Rezension | „Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein“ von Christina Löw

0

(Unbezahlte Werbung)

Titel: Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein Der Kater unterm Korallenbaum_christina-loew(Märchenspinnerei, Band 17)
Autorin:
Christina Löw
Genre: Märchenadaption, fantastische Realität, Urban Fantasy
Verlag:
Selfpublishing
Seiten: 312 S.
Jahr:
2019
ISBN: 978-3964434180
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:
3,99 € (bzw. 12,99 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Drei Geschwister
Zwei Kulturen
Ein Kater

Yuki würde sich am liebsten nur auf ihre Design-Karriere konzentrieren, doch die Realität sieht anders aus: In der Agentur muss sie sich mit eifersüchtigen Kolleg*innen herumschlagen und das Familienessen am Wochenende wird von Auseinandersetzungen mit ihren älteren Geschwistern überschattet. Als dann auch noch ihr Vater stirbt und sie Familienkater Sasuke erbt, gerät ihre Welt vollends aus den Fugen. Denn der Kater kann nicht nur sprechen, er mischt sich mit seinen magischen Pfoten auch gern in alle Bereiche ihres Lebens ein … selbst in Sachen Liebe.

Der gestiefelte Kater einmal anders. In »Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein« spinnt Christina Löw aus Elementen des grimmschen Märchens eine moderne Fabel über Geschwisterstreit und Familienbande, zweite Chancen und den Umgang mit Verlust sowie die Suche nach der eigenen Identität.

17. eigenständiger Roman der Märchenspinnerei.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Mein SuB kommt zu Wort | August 2019

0

Huch! Ich habe ja schon ewig nicht mehr mitgemacht. Im Juni war ich irgendwie nicht wirklich bei mir und im Juli habe ich ja Sommerpause gemacht. Dass heute wieder „SuB“-Tag ist, habe ich fast vergessen. Mir ist es nur zufällig beim Planen meiner neuen Blogbeiträge aufgefallen. Da hab ich mir gedacht: Jetzt aber schnell! Es ist schon nach halb elf. Aber vielleicht schaut ja der eine oder andere doch noch bei mir vorbei.

Aber nun übergebe ich das Wort wieder an meinen SuB Billy …

Hey ho, hier spricht Billy, Mynas leidender SuB. Heute findet wieder die Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ statt, d. h. dass ich euch jetzt ein bisschen vollquasseln darf.

Diese Aktion wird von Anna von AnnasBuecherStapel gehostet. Sie findet immer am 20. eines Monats statt und es werden vier Fragen zum SuB gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich, die vierte variiert von Monat zu Monat.

mein sub kommt zu wort

Weiterlesen

Unsere Deutschlandtour 2019 – Teil 2

2

(Unbezalte Werbung)

Ich freue mich total, an dieser Stelle meine Reise mit dir teilen zu dürfen. Insgesamt waren wir ja, wie in der Übersicht angekündigt, elf Tage bzw. zehn Nächte unterwegs. Vom 12. bis 16. Juli machten wir Station in Leipzig oder besser gesagt, einem kleinen und gemütlichen Hotel im Ortsteil Lindenthal.

Was wir in diesen Tagen erlebt haben, erzähle ich dir in diesem 2. Teil. Hier kommst du zum 1. Teil.

Deutschlandtour (2)

Weiterlesen

Unsere Deutschlandtour 2019 – Teil 1

1

Ich freue mich total, an dieser Stelle meine Reise mit dir teilen zu dürfen. Insgesamt waren wir ja, wie in der Übersicht angekündigt, elf Tage bzw. zehn Nächte unterwegs. Vom 9. bis 12. Juli verweilten wir in einem wirklich hervorragenden Hotel in Nürnberg.

Was wir in diesen Tagen erlebt haben, erzähle ich dir in diesem 1. Teil.

Deutschlandtour (1)

Weiterlesen

Rezension | „Godeks Keller“ von Anna Gasthauser

1

(Unbezahlte Werbung)

Titel: Godeks Kellergodeks keller cover
Autorin:
Anna Gasthauser
Genre: Geisterroman, Schauergeschichte
Verlag: 
Selfpublishing
Seiten: 296 S.
Jahr:
2019
ISBN: 978-3749456024
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:
0,99 € (bzw. 9,99 €)

Klappentext

„“Godeks Keller“ ist kein gewöhnlicher Geisterroman. Es ist die Geschichte zweier trauriger Seelen – surreal, anders und mitreißend spannend.

***

Lange Zeit hat es John Godek geschafft, die Erinnerungen an seinen grausamen Vater zu verdrängen, der einst junge Frauen im Keller des Hauses gefangen hielt, sie quälte und schließlich tötete.

Als John der Geist einer Frau erscheint, glaubt er zunächst, dass er langsam den Verstand verliert. Doch Ann ist eines der Opfer seines Vaters …

Bald ist John gezwungen, sich den schrecklichen Erinnerungen zu stellen – und auch seiner eigenen Schuld. Und während er herauszufinden versucht, was damals wirklich in Godeks Keller geschah, geht er durch seine ganz persönliche Hölle.“

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW32/2019 | Perfekte Buchumgebung?

15

Heute mache ich nach laaanger Zeit mal wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ der lieben Mädels von Schlunzen-Bücher mit.

Bitte wundere dich nicht, dass ich ein Buch bereits seit Juni lese. Ich hatte es im Juli nicht weitergelesen, weil ich da Pause hatte und generell überhaupt nicht gelesen habe.

Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Unsere Deutschlandtour 2019 – Übersicht

3

Wie ich bereits in meinem Beitrag am 1. August anklingen ließ, habe ich meine Sommerpause nicht nur zu Hause verbracht, sondern bin auch gereist. Wohin es ging? Mein Lieblingsmensch C. und ich haben mit dem Auto Deutschland erkundet. Insgesamt reisten wir durch fünf Bundesländer und besuchten zahlreiche Orte, von Großstädten über ländlichere Orte bis hin zu einer KZ-Gedenkstätte.

In dieser kleinen Artikelserie, die dich immer sonntags im August begleiten wird, erzähle ich von unserer Reise und nehme dich mit auf eine Tour quer durch Deutschland.

Deutschlandtour

Weiterlesen