Gemeinsam Lesen #58: Unbekannter Autor

2

gemeinsam-lesen

Hey ihr Lieben,

heute wollen wir wieder Gemeinsam Lesen mit den Mädels von Schlunzen-Bücher und den vielen anderen Leuten, die an der Aktion teilnehmen.

Wie die Aktion abläuft? Eigentlich ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Petras Papier und Tintenwelten – vielen Dank dafür!

Weiterlesen

Montagsfrage #58: Positive Überraschung

0

montagsfrage_banner

Huhu ihr Lieben,

na, seid ihr gut in die neue Woche gestartet? Meine Woche beginnt irgendwie genauso turbulent, wie die alte aufgehört hat. Morgen steht noch etwas an, aber dann kehrt hoffentlich wieder ein bisschen Ruhe in den Alltag ein.

Natürlich möchte ich auch heute wieder die Montagsfrage beantworten. Sie wurde wie immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt. Heute lautet sie: Gibt es ein Buch, das dich positiv überrascht hat, von dem du es nie erwartet hättest?

Weiterlesen

Rote Tränen der Verzweiflung – Selbstverletzendes Verhalten

4

Heute möchte ich noch einmal auf „Der Axolotlkönig“ von Sylvia Rieß eingehen und einem damit verknüpften Thema. Vor einer Woche habe ich ja schon einen Beitrag zum Thema Mobbing gebracht. Heute möchte ich gerne einen weiteren Punkt beleuchten, der in dem Buch thematisiert wird: Selbstverletzendes Verhalten (SVV).

Für diesen Artikel musste ich auch gar nicht viel recherchieren, denn SVV ist etwas, das in meinem Leben leider noch immer eine wichtige Rolle einnimmt. Ihr wisst ja bereits, dass ich psychische Probleme habe. Wovon die meisten aber nicht wissen, sind die Narben, die meine Arme und Beine zieren. Ja, ich leide unter SVV – und das schon seit dreizehn Jahren.

Im Folgenden möchte ich euch SVV näher vorstellen und euch davon berichten, wie es mein Leben beeinflusst und wie ich damit umgehe. Vielleicht kann ich damit dem einen oder anderen da draußen helfen, der betroffen ist oder eine betroffene Person kennt. Das wäre mein Ziel und nur deshalb oute ich mich in diesem Artikel. Nicht, weil ich Aufmerksamkeit erhaschen oder gar bemitleidet werden möchte. Ich will einfach nur anderen Menschen Mut machen und ihnen zeigen, dass sie verstanden werden.

Rote Tränen der Verzweiflung - Selbstverletzendes Verhalten

Weiterlesen

Myna fragt … Sylvia Rieß

1

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja das erste Buch der Märchenspinnerei vorgestellt: „Der Sylvia RießAxolotlkönig“ von Sylvia Rieß. Schon während des Lesens sind mir viele Gedanken im Kopf herumgegangen, unter anderem auch Fragen, die ich der Autorin gerne gestellt hätte. Umso cooler ist es, dass ich die Gelegenheit bekam, mit Sylvia Rieß ein Interview zu führen.

Die Autorin wurde 1985 in Wetzlar geboren und begann schon als Grundschülerin mit der Schreiberei. 2005 machte sie ihr Abitur und studierte anschließend Tiermedizin. Im Mai 2015 veröffentlichte sie den ersten Band ihrer Sternenlied Saga „Der Stern von Erui“.

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #57: Karneval

10

gemeinsam-lesen

Hey-di-ho zusammen,

heute kommt mein Beitrag mal etwas später. Ich hatte heute nämlich einen Termin und konnte mich daher noch nicht so früh um meinen Blog kümmern. Aber jetzt habe ich Zeit und werde sie nutzen, um den heutigen Beitrag zu schreiben.

Wir wollen wieder „Gemeinsam Lesen“ – diese Aktion findet immer dienstags bei Schlunzen-Bücher statt und funktioniert folgendermaßen: Es werden immer vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre die man liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Weiterlesen

Montagsfrage #57: Liebste Zitate

8

Huhu ihr Lieben,

na, hattet ihr einen guten Start in die neue Woche? Ich kann’s gar nicht fassen, dass heute schon wieder der 20. Februar ist. Die Zeit rast …

Natürlich wurde wie jeden Montag auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja eine neue Montagsfrage gestellt. Sie lautet heute: Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

Weiterlesen