Brainstream (App)

Heute möchte ich dir eine App vorstellen, die dir dabei helfen kann, deine Ideen und Gedanken zu ordnen und eine Lösung für ein Problem zu finden.

Die App heißt „Brainstream“. Sie ist kostenlos und für Android-Smartphones verfügbar. Du findest sie hier im Google Play Store. Momentan gibt es nur eine englische Version, doch die App ist trotzdem sehr einfach zu bedienen, so dass man auch mit eher mäßigen Englischkenntnissen problemlos damit zurecht kommt.

 Wofür ist die App gut?

Die App ist dazu da, um zuerst Ideen zu sammeln und anschließend als gut oder schlecht zu bewerten.

SDC12888SDC12887

Zunächst gibt man eine Frage ein. Zum Beispiel: „Wie soll Lars Jenny seine Liebe gestehen?“ Anschließend wählt man einen Zeitraum in Minuten aus, wie lange man brainstormen möchte. Voreingestellt sind zehn Minuten. Mit einem Klick auf „Start Brainstorm“ geht’s los. Nun beginnt die eigentliche Brainstorm-Session. Man gibt sämtliche Lösungsmöglichkeiten ins Eingabefeld ein und klickt „Add idea“, um die Ideen hinzuzufügen. Also z. B. „Er schreibt ihr einen Song.“, „Er sagt es ihr einfach.“, „Er schickt ihr einen Liebesbrief.“, „Er schenkt ihr Blumen.“, etc.

SDC12889

Wenn die zehn Minuten, oder jeder andere beliebige Zeitraum, vorbei sind, geht eine Liste auf, in der die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten, die man gesammelt hat, untereinander aufgereiht sind. Nun kann man auf Daumen hoch oder Daumen runter klicken, um die Ideen als „Good“ zu markieren oder auszusortieren. Danach werden nur noch die Ideen angezeigt, die als „Good“ markiert wurden. Diese kann man nun weiter aussieben oder per Social Media mit seinen Freunden teilen.

Fazit

Die App ist klein und simpel – aber dennoch effektiv. Sie ist nicht so ausführlich wie eine Mind Map, doch perfekt um Lösungen für gezielte Fragen zu finden. 

Advertisements

2 Kommentare zu “Brainstream (App)

  1. Hi Myna 🙂

    Die App kannte ich noch nicht. Dabei ist die echt super, gerade für Fahrten in der Bahn, einfach um die Zeit sinnvoll zu nutzen! Ich werd sie mir gleich besorgen 🙂
    Bisher habe ich auch mein Brainstorming immer in Evernote gemacht, aber da habe ich dann irgendwann eine Flut an Daten und kann nicht sofort rausfiltern, welche Ideen ich besser finde, als andere.

    Liebe Grüße

    Jill

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Jill,

      ja ich fand die App auch echt praktisch. Leider musste ich sie mittlerweile bei mir deinstallieren, weil ich auf dem Handy freien Speicherplatz gebraucht habe 😦 Aber so zum Ideen aussortieren ist sie echt spitze!

      Liebe Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s