Mein erstes Camp NaNoWriMo #3

Schon wieder sind einige Tage seit dem letzten Update ins Land gestrichen und es gibt großartige Neuigkeiten!

Ich habe am Sonnatag, 12. Juli 2015, meinen Wordcount von 25.000 Wörtern erreicht und meine SciFi-Romance-Novelle „1973“ abgeschlossen. Ich kann’s immer noch gar nicht fassen, tatsächlich einen längeren Text beendet zu haben. Die Novelle hat zwar nur etwa 117 Normseiten, aber sie bedeutet sehr viel für mich. Allerdings werde ich sie vermutlich nie veröffentlichen – dafür reicht sie meiner Meinung nach qualitativ nicht aus. Aber mich als Schreiberling hat dieses Projekt wahnsinnig weitergebracht.

  1. Ich weiß jetzt, dass ich etwas längeres abschließen kann.
  2. Ich habe gelernt, wie man eine Geschichte plant und anschließend anhand des Plots schreibt.
  3. Ich habe gelernt, wie ich mich selbst motivieren kann, an einem Projekt dran zu bleiben.

Da das Camp NaNoWriMo noch lange nicht vorbei ist, habe ich meinen Wordcount noch einmal hochgesetzt – auf 30.000 Wörter. Allerdings fällt es mir sehr schwer, direkt im Anschluss an „1973“ etwas vernünftiges Neues zu schreiben. Ich bräuchte erst mal eine Weile Zeit zum Ideen sammeln und eine neue Geschichte planen. Ich habe jetzt mehr schlecht als recht ein erstes Kapitel für ein neues Projekt geschrieben, aber ich weiß noch nicht, ob ich das Projekt weiter verfolgen werde. Ich habe keinen richtigen Plot, eigentlich nur so eine kleine Grundidee, die ehrlich gesagt ziemlich chaotisch ist. Abgesehen davon „packt“ mich diese Idee nicht wirklich – es war einfach nur eine Notlösung, um in den letzten Tagen überhaupt etwas zu schreiben.

Daher habe ich heute beschlossen, erst ein mal ein paar Tage Pause einzulegen. Die fehlenden Wörter für meinen Wordcount müsste ich locker nächste Woche noch schaffen. Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich es hinkriegen werde, wirklich die Finger vom Schreiben zu lassen… 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s