[Aktion] Gemeinsam lesen #2

gemeinsam lesen

Es ist Dienstag und auch heute gab es auf Schlunzen-Bücher die Gemeinsam Lesen-Fragen zum Beantworten. Dabei sind die ersten drei Fragen immer gleich, die vierte Frage variiert jedoch. Auch heute möchte ich die Fragen gerne wieder beantworten, auch wenn es bei mir lesetechnisch nicht viel Neues gibt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?hundert namen

Ich lese noch immer „Hundert Namen“ von Cecelia Ahern und bin mittlerweile auf Seite 261. Irgendwie komme ich langsamer vortwärts, als ich das gerne hätte.

Klappentext:

Manchmal muss man ganz gewöhnliche Menschen finden, um zu verstehen, wie außergewöhnlich das Leben ist.

Die junge Journalistin Kitty Logan ist am Tiefpunkt, als sie eine geheimnisvolle Liste in die Hand bekommt – mit hundert Namen unbekannter Frauen und Männer darauf. Hundert Menschen, über die niemand etwas weiß. Wer sind sie? Was verbindet sie miteinander? Kitty bleiben nur zwei Wochen, um es herauszufinden – für ihren Artiekl und für ihre eigene Zukunft …
Phantasievoll, spannend, unverwechselbar: der berührende Roman einer unverhersehbaren Suche. Denn jeder von uns hat seine Geschichte!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Sorgen und Probleme, die Freuden, Erfolge und Misserfolge dieser Leute waren Kittys Sorgen, Probleme, Freuden, Erfolge und Misserfolge geworden.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Lange habe ich herumgeiert und nicht so recht gewusst, was mir an dem Buch fehlt. Irgendwie habe ich ständig drauf gewartet, dass etwas passiert, aber es passierte nichts. Jetzt weiß ich, wovon das Buch deutlich mehr vertragen könnte: Spannung. Das Buch ist nicht schlecht, aber es ist definitiv kein Pageturner, den man ratzfatz durchliest und nicht mehr weglegen kann. Die Geschichte zieht sich und die Tatsache, dass man selbst nach der Hälfte noch nicht weiß, worauf die Autorin eigentlich hinaus will, ist irgendwie nicht sehr zufriedenstellend. Ich habe sogar schon einmal kurz mit dem Gedanken gespielt, das Buch abzubrechen. Den Gedanken habe ich aber gleich wieder verworfen. „Hundert Namen“ wird jetzt zu Ende gelesen – basta! Auch wenn mich das Buch einfach nicht richtig packt.

War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?

Wie gesagt, das Buch ist nicht schlecht, aber definitiv kein Lieblingsbuch. Ich habe schon deutlich bessere Bücher von Cecelia Ahern gelesen.

Ein Ziel habe ich mir gesetzt, ja. Ich möchte dieses Jahr gerne vierzig Bücher lesen. Mal sehen ob es klappt. Motiviert bin ich auf jeden Fall 🙂

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu “[Aktion] Gemeinsam lesen #2

    • Hallöchen Mimi,

      vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar. Dann muss ich gleich mal auf deinem Blog nach der Rezension schauen. Ja, so geht’s mir auch. Ich habe auch schon bessere Bücher von der Autorin gelesen.

      Ganz liebe Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  1. Huhu 🙂

    „Hundert Namen“ habe ich im Original hier und möchte es unbedingt irgendwann lesen. Der richtige Zeitpunkt war nur noch nicht gekommen. Ich hoffe ja, dass es mich dann ein bisschen mehr begeistert als dich. Ich drücke dir die Daumen, dass es dich vielleicht doch noch überzeugt! 🙂

    Ich habe mir 85 Bücher als Ziel gesetzt. Das sind ein paar mehr als die letzten beiden Jahre – mal schauen, ob ich es schaffe. 😉

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    • Hallöchen Elli,

      vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar. Ja, ich hoffe ja auch noch darauf, dass mich das Buch irgendwann doch noch in seinen Bann zieht. Wie gesagt, schlecht ist es ja nicht. Die Idee ist sogar richtig gut. Nur fehlt mir einfach ein bisschen die Spannung.

      Wow, 85 Bücher sind ein ehrgeiziges Ziel. Viel Erfolg beim Erreichen deines Leseziels 🙂

      So, dann schaue ich mal noch bei dir vorbei 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s