[Aktion] Montagsfrage #3

montagsfrage_banner

Auch heute gibt es wieder auf der Seite vom Buchfresserchen eine neue Montagsfrage. Sie wurde diesmal von Prettytigerbuch gestellt.

Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist das für dich mit Abstand hässlichste?

(Aus Copyrightgründen habe ich die hier abgebildeten Cover entfernt. Für ein Beispielcover klicke hier.)

Ich kann jetzt leider gar kein bestimmtes Buch zeigen, denn die Bücher in meinem Besitz haben eigentlich alle ganz hübsche Cover. Was mir zu dieser Frage allerdings spontan einfällt, und das habe ich bei einer anderen Aktion schon mal erwähnt, sind die Bücher des Diogenes-Verlags. Die finde ich richtig unschön. Ihre Cover sind alle in weiß gehalten mit einem nicht wirklich ansprechenden Foto über dem kursiven Titel. Der Diogenes-Verlag verlegt zwar Bücher von wirklich großen Namen wie Donna Leon, Patrick Süskind, Paulo Coelho, Bernhard Schlink oder Ingrid Noll, aber die Cover sprechen mich so wenig an, dass ich noch nie ein Buch von diesem Verlag gekauft oder in der Bibliothek ausgeliehen habe. Ich bin mir sicher, es verstecken sich dahinter großartige Geschichten, doch ich kann mich einfach nicht dazu durchringen – ich habe Angst, dass die Geschichte genauso fad ist wie das Cover.

Habt ihr schon mal Bücher von Diogenes-Verlag gelesen und habt damit vielleicht gute Erfahrungen gemacht? Welches Cover fandet ihr richtig hässlich?

Advertisements

19 Kommentare zu “[Aktion] Montagsfrage #3

  1. Da bin ich ganz deiner Meinung. Als Schweizerin musste ich in der Schule natürlich das eine oder andere Buch des Diogenes-Verlages lesen. Besonders die von Martin Suter. Die fand ich alle schrecklich ^^. Aber die Donna Leon Bücher habe ich freiwillig gelesen, weil ich die wirklich gut finde. Trotzdem, die Cover sind alle ziemlich hässlich, leider.
    LG Lara

    Gefällt mir

  2. Wenn ich genauer darüber nachdenke, finde ich auch, dass die Cover des Verlags nicht besonders hübsch sind. Aber irgendwie gehören sie für mich tatsächlich auch einfach zu diesem Verlag. Wie eine Art Markenzeichen …

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  3. Da stimme ich dir vollkommen zu. Ich finde die Bücher leider auch nicht besonders ansprechend…
    „Das Parfüm“ habe ich aber bereits gelesen und es hat mir damals auch echt gut gefallen. Ich weiß nicht ob ich das heute auch noch so sehen würde, da es schon etwas länger her ist, dass ich es gelesen habe.
    Ansonsten habe ich aus dem Verlag noch „Romeo und Julia“ und „Veronika beschließt zu sterben“. Letzteres ist auch ein gutes Buch, ich habe es mir aber auch nur gekauft (kaufen müssen), da es eine Schullektüre für mich war. Ich kann mich leider auch nicht dazu durchringen, mehr Bücher von dem Verlag zu lesen, was echt schade ist…

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Hallöchen Andrea,

      „Veronika beschließt zu sterben“ ist das einzige Buch von Diogenes-Verlag, das mich auch mal reizen würde. Ich habe den Film dazu gesehen und mich interessiert einfach die Thematik. Ansonsten bin ich aber leider kein so ein großer Fan von Klassikern…

      Liebe Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  4. Ach, die Cover sind doch wunderschön. Besonders „Das Parfüm“. *hust* … Nein, gefällt mir gar nicht und im ersten Moment dachte ich grad, das wäre irgendwie etwas für die Kirche. Ist es vielleicht auch so? Mir sagen diese Titel / Cover / Autoren / wie auch immer / … gar nichts.
    Mag vllt auch daran liegen, weil ich solche Cover erst gar nicht anklicken würde. 🙂
    LG, Yvi

    Gefällt 1 Person

    • Hahahaha für die Kirche 😀 Genial! Nee, also mit der Kirche hat „Das Parfum“ jetzt gar nichts zu tun – aber du hast schon Recht, das Cover könnte tatsächlich zu etwas Religiösem gehören 😀 Von der blanken Brust mal abgesehen…

      Liebe Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

    • Hallo André,

      das ist gut zu wissen. Von „Das Parfum“ kenne ich bisher nur den Film, den fand ich aber eigentlich schon ganz gut. Könnte mir schon vorstellen, das Buch irgendwann mal zu lesen, obwohl ich eher nicht so der Typ für Klassiker bin.

      Ganz liebe Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s