Gemeinsam lesen #9

gemeinsam lesenSo, nachdem heute Morgen erst die Montagsfrage erschien, gibt es jetzt natürlich wie jeden Dienstag die Fragen der „Gemeinsam lesen“-Aktion, die bei Steffi und Nadja auf Schlunzen-Bücher stattfindet.

Es werden immer vier Fragen gestellt, die ersten drei sind immer die gleichen, während sich die vierte Frage wöchentlich unterscheidet. Die heutige vierte Frage hat sich Hannah ausgedacht.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? bösejungs

Ich lese gerade „Böse Jungs – Eine verrückte Dreiecksgeschichte“ von Susann Julieva und bin gerade mal bei 5 %.

Klappentext:

„Was, wenn der Falsche genau der Richtige für dich ist?

Als James sich in Casey verliebt, weiß er, das bedeutet Ärger. Nicht nur, weil Casey sein bester Freund ist, er ist auch noch hetero. Zumindest scheint es so, bis Bad Boy Rizzo auftaucht und alles durcheinanderbringt. Bald muss sich James die Frage stellen: Mit wem von beiden will er wirklich zusammen sein? Denn nur einer wäre bedingungslos für ihn da, falls er sich dem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit stellt.

Drei Jungs ist keiner zu viel. Wer bekommt sein Happy End?“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Um zu malen, ist das milde, goldene Septemberlicht am schönsten, doch der Sommer ist trotzdem meine liebste Jahreszeit.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe sehr viel Gutes über das Buch gehört. Ich glaube, es ist mein erster Gay-Romance-Roman, den ich tatsächlich lese (mal abgesehen von einem lesbischen Roman, den ich letztes Jahr gelesen habe) und ich bin sehr gespannt darauf und habe hohe Erwartungen. Bisher bin ich noch nicht so ganz überzeugt von dem Buch. Vor allem das erste Kapitel, das vor Männererotik nur so sprühte, hat mich ein bisschen verunsichert. Aber ich bin ja auch erst beim dritten Kapitel – und es sind relativ kurze Kapitel, was mir ganz gut gefällt.

4. In welchem Buch würdest du den Rest deines Lebens verbringen wollen?

Ich glaube, ich spreche nicht für mich allein, wenn ich zugebe, dass ich immer noch auf meine Eulenpost aus Hogwarts warte ❤ Auch wenn ich mittlerweile zu alt für die Schule bin, würde ich liebend gerne als Hexe durch die Winkelgasse schlendern und bei der Quidditch-Weltmeisterschaft auf der Tribüne mitjubeln. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s