Montagsfrage #16: Kopfkino

 

montagsfrage_banner

Kuckuck zusammen,

es ist Montag und ich hoffe, ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet. Für mich war es ein ganz besonderer Tag. Warum? Das werde ich euch in meinem Camp NaNoWriMo-Update am Mittwoch verraten 😉

Heute ist es erst einmal Zeit für die Montagsfrage. Sie wird wie immer auf den Blog von Buchfresserchen gestellt und heute stammt sie von der lieben Dark Fairy von Dark Fairys Senf.

Sie lautet: Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?


Mhm, ohne Kopfkino lesen? Wie soll das denn gehen? Kann das jemand? 😀 Also, ganz ehrlich: Ich lese IMMER mit Kopfkino. Sogar Sachbücher! Das läuft bei mir ganz automatisch ab. Sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben von eigenen Geschichten läuft da immer ein Film im Kopf ab.

Besonders toll finde ich es, wenn ich das Buch lese, bevor ich die Verfilmung sehe, weil ich sonst immer die Bilder aus dem Kinofilm im Kopf habe. Ich mache mir beim Lesen lieber meine eigenen Bilder. Das war zum Beispiel bei Harry Potter ein bisschen schade, da habe ich mir – nachdem der erste Film rausgekommen war – die Figuren immer wie die Schauspieler vorgestellt, während sie davor in meinem Kopf ganz anders ausgesehen hatten. Mir hatte meine eigene Version irgendwie besser gefallen, wobei ich die Harry-Potter-Filme verehre, also versteht mich bitte nicht falsch. Bei „Die Tribute von Panem“ ist es mir auch so ergangen, dass ich ständig Jennifer Lawrence vor mir gesehen habe, obwohl ich bewusst den Film NICHT vor den Büchern angeschaut habe. Aber ich hatte sie eben schon auf Filmplakaten usw. gesehen 😛 Aber die anderen Figuren konnte ich mir da wenigstens noch frei vorstellen.

Wie ist das bei euch? Gibt es wirklich jemanden, der ohne Kopfkino lesen kann?!

Advertisements

7 Kommentare zu “Montagsfrage #16: Kopfkino

  1. Das kenne ich auch. Das gleiche Problem habe ich auch oft wenn die Protagonisten zu genau beschrieben werden. In meinem Kopf formen sich andere Figuren und das stört dann irgendwie wenn man das so festgeschrieben bekommt. Ich gebe Dir Recht, lesen ohne Kopfkino ist wie nicht lesen. Kommt bei mir zum Glück nicht oft vor. Ist ein verlorenes Buch irgendwie. LG

    Gefällt 1 Person

  2. Das Gleiche habe ich mich auch gefragt, ob es jemanden gibt, der ohne Kopfkino liest. Ich kann es jedenfalls nicht. Und auch alle anderen Antworten die ich heute gelesen habe gingen eher in die Richtung „läuft automatisch ab bei mir“. Das ist doch auch grade das Tolle am Lesen, nicht wahr? 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Hallöchen,

    ich schau mir die Verfilmung auch erst an, wenn ich das Buch gelesen habe. Denn sonst geht es mir so wie dir, ich habe die bestimmten Gesichten von den Charakteren aus dem Film.

    Liebe Grüße und einen tollen Start in die Woche°!
    Riri

    Gefällt 1 Person

    • Ich kann es auch nicht leiden, erst die Filme und dann die zugehörigen Bücher zu lesen – das fühlt sich so falsch an! Okay, ein paar Ausnahmen gibt es schon, z.B. habe ich Twilight nur in der Form der Filme gesehen und die Odd Thomas-Reihe von Dean Koontz ist auf meinem SuB, wobei ich mir erst neulich die Verfilmung zum ersten Band angeschaut habe. Aber das sind die einzigen Ausnahmen, ansonsten ist nur mein Kopfkino dafür zuständig, mich zu unterhalten 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Hey!

    Oh ja, es ist sehr nervig, wenn seine eigenen Vorstellungen einfach so durch Schauspieler ersetzt werden. Und schade ist es auch.
    Bei Sachbüchern musst du dann ja quasi eine klene Dokumentaion im Kopf haben. Auch nicht schlecht ^^

    Liebe Grüße
    Marina
    (DarkFairy)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s