Nachruf: Ein bärenstarker Typ

Als ich am Dienstagmorgen meinen Laptop hochfuhr und meinen Browser startete, traf

bud spencer autogramm

Mein Autogramm von Bud Spencer

mich beinahe der Schlag. Entsetzt starrte ich auf die frisch geladene Seite von Google News und konnte es nicht fassen: Einer meiner größten Helden war von uns gegangen.

 

Bud Spencer starb am 27. Juni 2016 im Alter von 86 Jahren in Rom. Er war Teil des Komikerduos „Bud Spencer und Terence Hill“, das in den 60er, 70er und 80er Jahren zahlreiche Komödien und Italo-Western drehte und weltweite Berühmtheit erlangte. Besonders ihre Schlägereien und frechen Sprüche kristallisierten sich als ein Markenzeichen heraus und machte die beiden einzigartig.

Bud Spencer wurde am 31. Oktober 1929 als Carlo Pedersoli im italienischen Neapel geboren. Seine Karriere begann zunächst als Sportler in der Disziplin Schwimmen und er spielte in der italienischen Wasserball-Nationalmannschaft. 1950 wurde er italienischer Meister im Brustschwimmen in 100 Meter Freistil, was ihm als erster Italiener in unter einer Minute gelang. 1956 nahm er an den Olympischen Spielen in Melbourne teil und wurde Elfter.

Später ging er nach Südamerika, wo er unter anderem als Autohändler arbeitete. 1960 kehrte er nach Rom zurück, heiratete und gründete eine Familie.

Schon während der 50er Jahre war er in kleineren Rollen zu sehen. 1967 wurde die Figur „Bud Spencer“ geboren. Für den Namen inspirierte ihn eine Flasche Budweiser Bier und sein Lieblingsschauspieler Spencer Tracy. Obwohl er in seinen Filmen verschiedene Rollen verkörperte, spielte er immer einen bestimmten Charakter, der zu seinem Markenzeichen wurde: Einen bärenstarken Typen, etwas brummig, aber liebenswürdig, der am liebsten gebratene Bohnen vertilgte und seine Widersacher mit einem kräftigen Schlag auf den Kopf außer Gefecht setzte.

Was viele nicht wissen: Bud Spencer war ein richtiges Multitalent. So war er auch als Komponist, Musikproduzent, Stuntman, Sänger, Drehbuchautor, Modedesigner und Erfinder tätig.

Mit Terence Hill, der knapp zehn Jahre jünger ist, verband ihn eine lebenslange Freundschaft. Es heißt, die beiden hätten sich nie gestritten. Über den Tod seines Freundes äußerte sich Terence Hill im italienischen Magazin Corriere della Sera bestürzt: „Ich habe meinen liebsten Freund verloren. Ich bin erschüttert.“

Erschüttert! Das trifft den Nagel auf den Kopf. Genauso habe ich mich auch gefühlt, als ich die Nachricht von Bud Spencers Tod bekam. Einer meiner größten Helden ist gegangen. Ein Mann, den man sich als Vorbild nehmen kann. Bud Spencer hat meinen größten Respekt für das, was er in seinem Leben geleistet und uns hinterlassen hat. Auch wenn er jetzt nicht mehr unter uns weilt – seine Filme machen ihn unsterblich. Danke für alles, Bud!

Advertisements

2 Kommentare zu “Nachruf: Ein bärenstarker Typ

  1. Ich teile deine Bestürzung und finde, du hast einen sehr schönen Nachruf geschrieben!

    Ein wenig schwer tue ich mich nur mit der Bezeichnung „Komiker-Duo“, weil (zumindest zu Beginn der gemeinsamen Karriere) viele Filme nur durch die deutsche Synchronisation auf lustig getrimmt wurden. Die berühmt-berüchtigten Rainer-Brandt-Synchros. Aber wer weiß, wie die Karriere auf dem wichtigen deutschen Markt ansonsten verlaufen wäre!?

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Michael,

      freut mich, dass dir mein Nachruf gefallen hat. Und ja, du hast recht, durch die deutschen Synchros wurde viel verändert. Ich würde mir manchmal ganz gerne die Originale anschauen, nur so zum Vergleich. Ich habe gehört, dass Bud Spencer wegen seiner schlechten Englischkenntnisse seinen Text immer nur genuschelt haben soll. Das schrieb er zumindest in seiner Autobiografie.

      Ganz liebe Grüße,
      Myna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s