Gemeinsam Lesen #35: Autoren als Stars

gemeinsam lesen

Huhu ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

wie geht’s euch? Ich fühle mich grade ein bisschen melancholisch, weil mein verlängertes Wochenende in der Heimat zu Ende ist. Bin jetzt wieder zurück zuhause und merke, dass ich die Heimat doch ein bisschen vermisse. Aber das wird vorüberziehen, wenn ich erst wieder richtig angekommen bin.

Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, bereits um 35. Mal. Die Aktion findet auf dem Blog von Schlunzen-Bücher statt. Wie sie funktioniert? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch „Flammender Zorn“, den dritten Band der „Tribute von Panem“-Reihe von Suzanne Collins. Ich bin in der letzten Woche nicht wirklich viel weitergekommen, da ich irgendwie keine rechte Lust zum Lesen hatte. Ich weiß auch nicht warum, am Buch kann’s eigentlich nicht liegen. Mittlerweile bin ich auf Seite 72.

Darum geht’s:

Möge das Gute siegen!

Katniss lebt! Schwer verletzt wurde sie von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch Peeta, der bei den „Hungerspielen“ sein Leben für sie gelassen hätte, ist dem Kapitol in die Hände gefallen. Die Regierung hat ihn gefangen genommen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einzusetzen. Allmählich wird Katniss klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Wird es ihr gelingen, die zu schützen, die sie liebt?

(Quelle: Die Tribute von Panem – Flammender Zorn von Suzanne Collins, Klappentext)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Noch ein Druck, mit dem ich fertigwerden muss.“

(Quelle: Die Tribute von Panem – Flammender Zorn von Suzanne Collins, S. 72)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Geschichte ist spannend und es interessiert mich sehr, wie die Trilogie um Katniss Everdeen zu Ende geht. Trotzdem kann ich mich momentan nur selten zum Lesen motivieren. Ich weiß nicht, woran es liegt. Vielleicht eine allgemeine Leseflaute? Am Buch kann’s jedenfalls nicht liegen, denn ich mag „Die Tribute von Panem“-Reihe eigentlich sehr gerne. Ich nehme mir jetzt vor, wieder jeden Abend vor dem Schlafengehen mindestens ein Kapitel zu lesen. Mal sehen, ob’s klappt …

4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?

Es kommt immer darauf an, wie berühmt und erfolgreich die Autoren sind. Natürlich gibt es unter Autoren auch richtige Weltstars, wie z. B. Joanne K. Rowling, Stephen King, Ken Follett oder Stephenie Meyer. Aber sind unbekanntere Autoren auch Stars? Ich denke ja. Jeder Autor, der schon einmal eine Lesung gehalten oder ein Autogramm geschrieben hat, hat etwas von einem Star. Es sind kleine Stars, die keine weltweite Berühmtheit erlangt haben, doch sobald sie Fans haben, haben sie für mich einen gewissen Star-Charakter.

Wie seht ihr das? Haben Autoren für euch Star-Charakter? Was lest ihr momentan?

Advertisements

8 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #35: Autoren als Stars

  1. Hallo Myna, 🙂
    die Panem-Reihe ist echt toll. 🙂 Schade, dass es dich zurzeit nicht so zum Buch zieht. Ich hoffe, dass das bald vorbei geht, und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. 🙂
    Berühmt sind die Autoren schon in einem gewissen Maße, aber Star… Ich mag das Wort und die Assoziation, die sich bei mir dazu auftut, nicht so gerne.

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marina,

      ja, ich hoffe auch, dass ich bald wieder etwas mehr Lust aufs Lesen habe. Das Buch hat es definitiv verdient 🙂

      Ich verstehe. Ja, darüber lässt sich wohl streiten. Wenn man Stars als unnahbar betrachtet, dann trifft das wohl auf die wenigsten Autoren zu.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  2. Hallo 🙂

    Ich habe die Trilogie selbst schon gelesen und muss leider sagen, dass mir der letzte Teil am wenigsten gefallen hat. Nicht alle Wendungen haben mich überzeugt und das Ende fand ich aus irgendeinem Grund etwas schwach. Aber das soll dir jetzt nicht die Laune verderben 😉 Ich kenne viele, die das buch großartig fanden und der erste und zweite Teil waren das in meinen Augen auch.

    Liebe Grüße
    Saskia

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Saskia,

      mhm, okay. Das ist schade. Mal sehen, wie mir der Teil gefallen wird. Keine Bange, du verdirbst mir damit nicht die Laune 😉 Geschmäcker sind eben verschieden, das ist ja auch gut so. Ich bin auch schon sehr auf das Ende gespannt.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  3. Hey 🙂

    Hach Panem, nachdem ich nach dem ersten Teil eine doch recht lange Pause gemacht hatte, habe ich Band 2 & 3 quasi in einem Rutsch durchgelesen 😉
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß damit =)

    liebe Grüße, Meike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s