Rezension: „Kindle für Autoren“ von Wilhelm Ruprecht Frieling *****

Titel: Kindle für Autoren – Wie veröffentliche ich ein E-Book auf amazon.de?kindle für autoren
Autor: Wilhelm Ruprecht Frieling
Genre: Sachbuch, Ratgeber
Verlag: Selfpublisher
Seiten: 192
Format: Kindle E-Book
Preis: 3,99 €

Klappentext

»Kindle für Autoren oder: Wie veröffentliche ich ein E-Book auf amazon.de?« war der erste Ratgeber für Self-Publisher in deutscher Sprache. Das Do-it-yourself-Buch behauptete sich mehr als 150 Tage in den Amazon Top-100-Verkaufscharts, es diente bis heute mehr als 20.000 Autoren als konkrete Hilfestellung. Bestseller-Autoren wie Nika Lubitsch, Emily Bold und Hanni Münzer nutzen den Ratgeber als ersten Schritt zum späteren Erfolg.

Der unabhängig verfasste Ratgeber liefert das dringend erforderliche Rüstzeug im Umgang mit der Kindle-Plattform. Er gibt Antworten auf alle anfallenden Fragen, damit eine Veröffentlichung optimal vorbereitet wird und alle Voraussetzungen als möglicher Erfolgstitel erfüllt.

Der Leser des Werkes wird Schritt für Schritt mit dem E-Book-Markt und seinen Besonderheiten vertraut gemacht. Es werden ihm die Risiken und Chancen einer Veröffentlichung auf Kindle dargestellt. Nach einer ausführlichen Beschreibung, wie ein E-Book optimal vorbereitet werden sollte, wird schrittweise der Upload erläutert. Im fünften und letzten Teil gibt es Tipps, wie mit dem veröffentlichten E-Book gearbeitet werden kann.

Meine Meinung

Leute, ich kann euch sagen: Seit ich dieses Buch gelesen habe, kann ich es kaum erwarten, mein erstes eigenes Buch zu veröffentlichen! 😀 Aber bis dahin habe ich noch viel zu tun. Trotzdem habe ich mir schon einmal einen Überblick darüber verschafft, was auf mich zukommt, wenn ich mein erstes Buch bei Amazon veröffentlichen möchte.

Das Buch „Kindle für Autoren“ ist in fünf Teile untergliedert. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem Thema „Die E-Book Revolution“. Darin geht es um das E-Book an sich, seine Rolle in der Buchwelt und welche Bedeutung Amazon dabei hat. Auch die Frage „Brauche ich einen E-Book-Reader?“ (die ich persönlich sofort mit JA beantworten würde), wird gestellt und eine Antwort darauf gefunden.

Der zweite Teil heißt „Willkommen bei Kindle“ und behandelt alles von der Anmeldung, den rechtlichen Aspekten und der Preisfestsetzung des E-Books. Auch die Frage „Wem gehören die E-Books?“ wird hier geklärt. Außerdem wird erläutert, ob man sich für 35 % oder 70 % Tantieme anmelden soll und welche Auswirkungen eine entsprechende Wahl hat.

Der dritte Teil behandelt das Thema „Vorbereitung des E-Books“. Hier geht es sowohl den Umgang mit dem Text, die Bebilderung des E-Books als auch Titel und Titelschutz, Verwendung eines Pseudonyms, Impressum und ISBN, Werbetext, Formatierung und Inhaltsverzeichnis.

Teil vier beschäftigt sich mit „Der Upload des E-Books“. Hier werden Fragen geklärt, wie z. B. wie muss ich die Buchdetails eingeben? Wie überprüfe ich meine Veröffentlichungsrechte? Wie spreche ich Zielkunden an? Wie lade ich E-Books hoch? Und schlussendlich auch: Wie funktionieren Kindle Match Box und die Ausleihe von E-Books?

Im fünften Teil stellt der Autor die Frage: „E-Book fertig – was tun?“ Hier werden z. B. Berichte über Verkäufe angesprochen, aber auch das Thema „Honorare und das Finanzamt“, sowie die Vergabe von Pflichtexemplaren an die Deutsche Nationalbibliothek. Auch die Öffentlichkeitsarbeit und Presse wird angesprochen und Tipps dazu gegeben, wie man erfolgreich E-Books verkauft.

Ich fand das Buch sehr informativ und konnte eine Menge davon lernen. Es hat mir richtige Lust darauf gemacht, das selbst einmal auszuprobieren und mich in meinem Vorhaben ermutigt. Sicher werde ich das E-Book nochmals zu Rate ziehen, wenn es dann wirklich soweit ist. Aber ich habe jetzt schon einen guten Eindruck von dem, was da auf mich zu kommt. Ich finde, mehr Informationen hätte man kaum in ein E-Book packen können und für den Preis von 3,99 € macht man garantiert nichts falsch. Bei mir blieb keine Frage offen – alles wurde zufriedenstellend beantwortet.

Ich kann angehenden Indie-Autoren das Buch nur empfehlen. Es bekommt von mir eindeutig fünf Herzchen und ich bin absolut begeistert davon.

Über den Autor

Wilhelm Ruprecht Frieling ist ein unkonventioneller Autor, Verleger und Produzent im deutschsprachigen Raum. Er lebt in Berlin und Palma de Mallorca. Neben seiner Tätigkeit als Autor, er publizierte mehr als 40 Bücher, betreibt er Blogs, fördert Talente und arbeitet als Berater.

Fazit

Ein hilfreicher Ratgeber für alle Neulinge unter den Selfpublishern. Ich empfehle das Buch gerne weiter.

Meine Bewertung

5 sterne

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Rezension: „Kindle für Autoren“ von Wilhelm Ruprecht Frieling *****

  1. Pingback: Rezension: „Wie man erfolgreich E-Books verkauft“ von Wilhelm R. Frieling | Myna Kaltschnee

  2. Pingback: Rezension: „Wie man erfolgreich E-Books verkauft“ von Wilhelm Ruprecht Frieling **** | Myna Kaltschnee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s