Myna vloggt – Folge 3: Erfolgstagebuch und Wettbewerbe

Advertisements

Ein Kommentar zu “Myna vloggt – Folge 3: Erfolgstagebuch und Wettbewerbe

  1. Ein Erfolgstagebuch führe ich auch, wenn auch ausschließlich für das Schreiben (ich darf mich mal frech selbst verlinken? https://traumvombuch.wordpress.com/2016/05/30/reblog-und-viele-gedanken-warum-man-als-schriftsteller-ein-erfolgstagebuch-fuehren-sollte/ ).

    Für den „normalen“ Zweck hat das bei mir nie funktioniert, auch wenn es mir schon oft angeraten wurde. Mir kommen die meisten Sachen, die ich reinschreiben könnte, zu profan vor. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich nie ein Tagebuchschreiber war. Dafür war ich immer schon zu sehr „Schriftsteller“, glaube ich. Das lief alles durch einen Filter und war schlicht nicht mehr authentisch. Na ja, es geht auch ohne.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s