Gemeinsam Lesen #42: Empfohlene Reihen

gemeinsam lesen

Howdy ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

heute melde ich mich mal wieder zu früher Stunde. Ich hoffe, ihr seid gut in den Dienstag gestartet.

Es steht einmal mehr „Gemeinsam Lesen“ auf dem Plan, das immer auf dem Blog von Schlunzenbücher stattfindet. Dabei werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man liest, die vierte Frage variiert von Woche zu Woche.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zum einen lese ich immer noch „Regenbogentänzer“ von Nicole Walter. Das habe ich letzte Woche aber mal pausiert und bin nicht damit weitergekommen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle auch nichts dazu sagen.

Zum anderen lese ich ein neues Buch, das ich letzten Dienstag bekommen habe: „Fantasyfantasy schreiben und veröffentlichen“ von Sylvia Englert. Ich bin dabei auf Seite 70 von 325.

Darum geht’s:

„Ein Handbuch speziell für Fantasy-Autoren – alles, was Sie über Fantasy-Genres wissen müssen, wie Sie phantastische Welten entwickeln, packende Plots und faszinierende Figuren jenseits der üblichen Fantasy-Klischees ersinnen und fantasytypische Fallstricke vermeiden können. Mit aktueller Liste der Literaturagenturen und Buchverlage mit Fantasy-Programmen.“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Auf die Frage, welche Variante er persönlich bevorzugt, meinte Sebastian Pirling, Fantasylektor bei Heyne: „Ich bin als Kind mit Narnia aufgewachsen und liebe diese Art von „Übertritt in eine Fremde Welt“-Geschichten.““

(Quelle: „Fantasy schreiben und veröffentlichen“ von Sylvia Englert, S. 70)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin ja noch nicht so tief drin im Buch und noch ziemlich am Anfang. Aber was ich bisher gelesen habe, war interessant und hilfreich. Ich denke, dass das Buch ein ganz guter Leitfaden ist, für alle, die gerne Fantasy-Geschichten schreiben (wollen). Sylvia Englert ist eine erfahrene Autorin, die mehrere Schreibratgeber herausgebracht hat. Sie ist kompetent und weiß, wovon sie spricht. Ich denke, dass ich von ihr und dem Buch noch einiges lernen kann.

4. Welche Buchreihe muss man deiner Meinung nach gelesen haben?

Ich bin ja ein großer Fan von Buchreihen, daher kann ich an dieser Stelle einige nennen. Definitiv gelesen haben, sollte man – natürlich – Harry Potter. Das ist schon fast essentiell, wenn man gerne liest. Außerdem bin ich auch ein großer Fan der Biss-Reihe, trotz der funkelnden Vampire. Ich fand die Geschichte um Bella und Edward schön und spannend, auch wenn mir der letzte Band nicht so gut gefallen hat (vor allem das Ende).

Dann gibt es noch einige Reihen, die ich bisher toll finde, aber die ich selbst noch nicht zu Ende gelesen habe. Das wäre zum einen die Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Ich habe bisher nur den ersten Band „Obsidian“ gelesen, war aber sofort begeistert davon und habe mittlerweile auch Band 2 und 3 im Regal stehen. Auch von der Talon-Reihe habe ich bisher nur den ersten Band gelesen, habe Band 2 aber schon im Regal und bin total begeistert davon. Von der Evermore-Reihe von Alyson Noel habe ich bis Band 3 gelesen und Band 4 neulich bekommen – worauf ich mich ebenfalls schon sehr freue. Dann natürlich Die Tribute von Panem: Habe Band 1 und 2 gelesen und den 3. Band angefangen. Für alle, die gerne Jugendbücher mögen, kann ich auch die Blutzirkel-Reihe von Mari Mancusi empfehlen. Da habe ich bisher 5 von 8 Bänden gelesen und bin total begeistert.

Welche Reihen könnt ihr empfehlen?

 

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #42: Empfohlene Reihen

    • Hallo Kira,

      in der Tat, das Buch ist richtig motivierend. Ich liebe es jetzt schon 😀 Es regt meine Fantasie an und hat viele gute Tipps.

      Danke für deinen Link, ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen.
      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  1. Huhu,

    Hp wird heute sicherlich die häufigste Antwort sein. Hab es aber bewusst nicht genommen.

    Biss ist ja nicht mehr so meine Reihe nach dem 2. Lesen. Nur noch Teil 1 wirklich.

    Talon 1 mochte ich auch verdammt gern, 2 nicht mehr ganz so gern, werde aber 3 trotzdem lesen und hoffe, der ist wieder besser.

    Evermore mochte ich damals sehr gern, wobei die Reihe mit der Zeit schwächer wurde. Irgendwann muss ich sie noch mal lesen.

    Panem war ja nicht ganz meine Reihe. Vieles mochte ich einfach nicht.

    Von Mari Manciusi wollte ich schon immer mal was lesen, bin aber noch nicht dazu gekommen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/10/18/gemeinsamlesen-52-mit-kiera-cass-selection-die-krone/

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Corly,

      schön, dass du einige der Reihen kennst, die ich vorgestellt habe – sind ja aber auch ziemlich bekannte Reihen 🙂 Ich freue mich auch schon sehr auf den 3. Talon Band, obwohl ich den 2. noch gar nicht gelesen habe …

      Danke für den Link, ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen.
      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

  2. Hey,

    ich habe von deinem Buch noch nie gehört, aber es klingt sehr interessant und ich packe es mir mal auf die Wunschliste 🙂 Ich mag solche Ratgeber, wenn sie gut geschrieben sind. Noch viel Spaß!
    Harry Potter habe ich natürlich auch gelesen, ebenso Biss (wobei der dritte für mich der schwächste ist). „Die Tribute von Panem“ fand ich ebenfalls gut, auch wenn das Ende für mich vergleichsweise schwach war; „Evermore“ habe ich nach Band 3 unterbrochen, aber ich werde irgendwann weiterlesen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Kerstin,

      Harry Potter, Biss und Die Tribute von Panem kennen wohl die meisten 🙂 Bei letzterem habe ich den 3. Band bisher nur angefangen, aber noch nicht zu Ende gelesen. Ich habe momentan irgendwie mehrere angefangene Bücher rumliegen und lese immer gerade das, worauf ich im Moment Lust habe.
      „Evermore“ habe ich die englischen E-Books gelesen, aber sie leider verloren, als mein Kobo kaputt ging. Den 4. Band habe ich deshalb als Print. Ich glaube, ich habe ihn mal angefangen, aber nicht zu Ende gelesen – und das ist schon so lange her, dass es nicht schaden wird, wenn ich ihn nochmal von vorne lese.

      Danke für deinen Link, werde gleich mal bei euch reinschauen.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s