Bloggeralphabet: W wie WordPress

blogger-aphabet-900x266

Huhu ihr lieben Bloggermäuse und Wortakrobaten,

na, wie geht es euch? Ich hoffe, besser als mir. Ich musste mich heute morgen wieder zwingen aufzustehen und etwas zu tun. Spaß macht das keinen, aber vielleicht kommt der Spaß ja noch im Laufe des Tages.

Heute ist wieder das Bloggeralphabet an der Reihe, das alle zwei Wochen auf dem Blog blogdings.de, ehemals neontrauma.de, stattfindet. 52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen und alle eng mit dem Bloggen verknüpft. Heute ist der Buchstabe W dran: W wie WordPress.

Ich möchte im Folgenden gerne die Fragen beantworten, die die liebe Anne uns zur Inspiration und Orientierung an die Hand gegeben hat. Here we go …

1. Bloggst du mit WordPress oder einer anderen Software?

Seit 2016 blogge ich mit WordPress. Davor war ich lange Zeit bei Blogger, war mit der Qualität meines dortigen Blogs aber irgendwann nicht mehr so happy. Auf WordPress fühle ich mich sehr wohl und habe mir hier eine Art „zuhause“ eingerichtet. Viel mehr Follower als damals bei Blogger habe ich mittlerweile auch und das macht mich sehr glücklich und auch ein wenig stolz 🙂

2. Warum hast du dich für oder gegen WordPress entschieden?

WordPress ist international sehr verbreitet und bietet eine gute Qualität, auch für Anfänger. Da man hier ohne HTML-Kenntnisse sehr tolle Menüs basteln kann, habe ich mich für WordPress entschieden. Ja, die Menüs waren eigentlich mein Hauptgrund, das hat mich an Blogger ein wenig gestört. Dort konnte man zwar Seiten im Menü verlinken, aber z. B. keine Kategorien, so wie das hier auf WordPress der Fall ist.

3. Wenn du WordPress nutzt, was schätzt du daran am meisten und was könnte besser sein?

Ich schätze, wie gesagt, sehr die tollen Menüs, die man hier basteln kann. Außerdem mag ich die ausführlichen Statistiken, die mir noch mehr Einblick bieten, als das bei Blogger der Fall war.

Womit ich noch ein bisschen Probleme habe, ist das Einbinden von Widgets per HTML-Code. Die wurden bei mir zum größten Teil nicht richtig angezeigt und das hat mich doch ziemlich geärgert. Es muss an WordPress liegen, denn mein HTML-Code war korrekt.

4. Welches sind deine Lieblingsplugins, die in keiner WordPress-Installation fehlen dürfen?

Da ich WordPress.com nutze und nicht WordPress.org, verwende ich auch keine Plugins. Daher kann ich diese letzte Frage leider nicht beantworten.

Benutzt ihr WordPress oder Blogger? Was schätzt ihr daran und was könnte eurer Meinung nach besser sein?

Advertisements

8 Kommentare zu “Bloggeralphabet: W wie WordPress

  1. Hallo Myna,

    ich bin mit wordpress.com ebenfalls sehr zufrieden. Auch die App für Mobilgeräte funktioniert zufriedenstellend, wenn ich mal davon absehe, dass dort Kommentare nur bis zu einer bestimmten Länge angezeigt werden. Vielleicht stelle ich mich aber auch bloß zu doof an. Zum Glück sind sehr lange Kommentare ja auch eher selten. Ich lese und beantworte diese immer vom heimatlichen Computer aus.

    Blogtechnische Grüße aus dem Garten

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Karo-Tina,
      die App habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht ausprobiert. Liegt aber hauptsächlich daran, dass auf meinem Handy so wenig Speicherplatz ist, dass ich nur ein paar wichtigste Apps drauf speichern konnte 😦
      Aber freut mich, dass du mit WordPress auch so zufrieden bist, wie ich 🙂

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

    • Hi Andrea,

      huiii noch ein Liebster Award. Das wird dann mein fünfter 😀 Ich mache natürlich gerne mit, allerdings kann ich das erst im Dezember tun, da mein Blogplan für November schon voll ist. Ich hab’s mir jetzt mal für den 14. Dezember reingeschrieben. Hoffe, das ist okay für dich. Bitte nicht irritieren lassen, dass am 16. November auch ein Liebster Award Post kommt, für den wurde ich vor ein paar Wochen schon nominiert 😉
      Vielen Dank für’s nominieren. Ist mir eine Ehre 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s