Gemeinsam Lesen #46: Weihnachtswünsche

gemeinsam lesen

Hallo ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

schön, dass ihr wieder bei mir vorbeischaut. Es ist Dienstag und somit wieder Zeit für „Gemeinsam Lesen“, eine Aktion von Schlunzenbücher.

Wie läuft es ab? Eigentlich ganz einfach: Es werden wöchentlich vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Petras Papier und Tintenwelten. Vielen Dank dafür.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Einmal lieben geht noch von Rachel Corenblit

Ich lese immer noch „Einmal lieben geht noch“ von Rachel Corenblit und bin mittlerweile auf Seite 117 von 207. Eine Leseprobe und mehr Informationen zum Buch findet ihr hier.

Und darum geht’s:

„Ihren letzten Lover hat Lucie schon vor Jahren vor die Tür gesetzt – Prädikat »mangelhaft«. Die Ausbeute seither? Mitleiderregend, grauenerweckend, indiskutabel! Das Einzige, was der jungen Lehrerin langsam, aber sicher näherkommt, ist die Vierzig. Die Sache ist klar, dem Schicksal muss auf die Sprünge geholfen werden: Ab sofort lässt sie keine Gelegenheit mehr ungenutzt, den Mann fürs Leben aufzugabeln. Sie macht weder vor dem Ex ihrer besten Freundin noch vor den Vätern ihrer Schüler halt, flirtet an der Tiefkühltheke im Supermarkt, taxiert das Freiwild im Schwimmbad, umgarnt den makellos schönen Vertretungsarzt … Wer jagt, gewinnt!“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Mit ihren flehenden, krummen Ästen grapschen die Grünpflanzen im Mittelgang nach den Kunden.“

(Quelle: „Einmal lieben geht noch“ von Rachel Corenblit, S. 117)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Hmm, was soll ich sagen? Ich komme einfach immer noch nicht richtig in die Geschichte rein und ich habe mittlerweile auch aufgegeben, dass das noch irgendwann passieren wird. Es ist eigentlich noch nicht einmal eine richtige „Geschichte“, sondern viele einzelne Szenen, die aneinandergereiht werden. Wie ein Band mit Kürzestgeschichten zum Thema Männersuche. Manchmal beziehen sich zwei Kapitel aufeinander, aber meist tun sie das nicht. Wenigstens der witzige Schreibstil bringt noch ein bisschen Spaß beim Lesen. Ich werde das Buch auf jeden Fall bis zum Ende durchziehen, denn es ist ja nicht so dick. Aber mehr als drei Herzchen werde ich dem Schmöker wohl nicht geben können.

4. Wünscht ihr euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche?

Ja, zahlreiche!

Darunter sind folgende:

  • „Menü d’Amour“ von Nicholas Barreau
  • „Der Nacht ergeben“ von Alexandra Ivy
  • „Die Seelen der Nacht“ von Deborah Harkness
  • „Royal Passion“ von Geneva Lee
  • „Der Duft von Eisblumen“ von Veronika May
  • „Between the Lines“-Reihe von Tammara Webber
  • „Lux“-Reihe ab Band 4 von Jennifer L. Armentrout
  • „Evermore“-Reihe (alle außer Band 4) von Alyson Noel
  • „Plötzlich Banshee“ von Nina MacKay
  • „Perfect – Willst du die perfekte Welt“ von Cecelia Ahern
  • „Flawed – Wie perfekt willst du sein?“ von Cecelia Ahern
  • „Haus der tausend Spiegel“ von Susanne Gerdom

Ich könnte jetzt noch mehr aufzählen, aber ich lasse es mal hierbei bewenden 🙂

Welche Bücher stehen auf eurem Weihnachtswunschzettel?

Advertisements

7 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #46: Weihnachtswünsche

  1. Hallo Myna, 🙂
    schade, dass dir dein Buch nicht so zusagt. Mein Thema wäre es nicht und dass die Kapitel meist nicht zusammenhängen, würde mich wohl auch stören.

    Bei mir stehen auch so viele Bücher auf der Wunschliste. 😀 Plötzlich Banshee liegt schon auf meinem SuB. Da bin ich gespannt drauf. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marina,

      ja, leider ist es ein sehr „spezielles“ Buch. Es ist anders, als andere Bücher und hat sicher auch seinen gewissen Charme, aber so ganz sagt es mir einfach nicht zu.

      Oh das ist cool. 🙂 Ich würde „Plötzlich Banshee“ auch gerne lesen, vor allem weil die Autorin bei der letzten Schreibnacht als Special Guest da war 😀

      Ganz liebe Grüße
      Myna

      Gefällt mir

    • Hallo Corly,

      von Evermore hatte ich mal alle Bände bis Band 4 oder so als E-Book. Leider ging dann mein Kobo kaputt und meine E-Books verloren 😦 Band 4 habe ich mittlerweile als Printexemplar, hätte aber auch gerne die anderen noch, wenn möglich auch als Print.

      Ich mag Cecelia Ahern eigentlich sehr gerne.

      Danke für deinen Link, werde gleich mal vorbeischauen.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s