Montagsfrage #48: Kalte Jahreszeit

montagsfrage_banner

Moin Moin ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

na, hattet ihr ein schönes Wochenende? Bevor ich mich gleich ins Bett verkrümle möchte ich noch die Montagsfrage beantworten, die wie immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt wurde.

Sie lautet heute: Beeinflusst die Jahreszeit aktuell dein Leseverhalten/die Bücher zu denen du greifst?

Nein, das kann man eigentlich nicht sagen. Erst dachte ich, dass ich jetzt in der kalten Jahreszeit mehr lese, weil ich es mir gerne auf meinem Sofa mit einer Tasse Tee und einem guten Buch gemütlich mache. Aber das stimmt gar nicht – im Sommer habe ich viel draußen auf dem Balkon gelesen. Daran hatte ich schon gar nicht mehr gedacht.

Eigentlich lese ich dasselbe, wie auch im Sommer. Man kann eigentlich keinen bestimmten Trend bei mir feststellen, was die Genres angeht oder so.

Ich muss bei dieser Frage also wohl passen.

Wie geht es euch damit? Beeinflusst die kalte Jahreszeit eurer Leseverhalten oder die Bücher, die ihr lest?

13 Kommentare zu “Montagsfrage #48: Kalte Jahreszeit

  1. Huhu Myna,
    ich lese definitiv mehr Bücher in der dunklen Jahreszeit und komischerweise dann eher Thriller oder Fantasy. Keine Ahnung, wieso…?!?
    Liebe Gruesse, Melli

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Melli,

      na, das passt ja auch gut in den Winter, finde ich :) Ich lese z. B. im Herbst ganz gerne Horror, wenn es draußen nebelig ist ist ein richtiges Schmuddelwetter hat. :)

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

    • Huhu Patricia,

      ja, hübsch, nicht? :D Ich hatte gar nicht mehr daran gedacht, dass ich die Schneeflocken letztes Jahr eingestellt hatte und war ganz überrascht, als es wieder schneite haha

      Na, dann muss ich doch gleich mal bei dir vorbeischauen :)

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

  2. Huhu (:

    Mir geht es da wie dir! Ich lese einfach das, worauf ich lust habe und an meinem Leseverhalten ändert die Jahreszeit da absolut nichts.

    Liebe Grüße!
    Anna

    Gefällt 1 Person

  3. Bei der Buchauswahl bin ich ganz bei dir. Ich lese auch immer das, worauf ich gerade Lust habe.
    Mein Leseverhalten beeinflusst es allerdings schon ein bisschen. Ich lese im Winter eher weniger, da ich auch schneller müde bin.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  4. Also wer BÜcher wirklich intensiv liest, so wie in Tintenherz, der verschwindet mit Leib und Seele in der Geschichte. Dann ist es egal, ob es draußen schneit oder regnet.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.