Updates zu #blubberXmas – 3. Tag

Howdy ihr lieben Weihnachtsmänner und -frauen,blubberxmas

wie geht es euch? Hattet ihr schöne Feiertage bisher? Der letzte Weihnachtstag ist angebrochen, in vielen Ländern wird er nicht gefeiert, doch in unserem Land zum Glück schon 🙂 Das heißt: Noch ein Tag faulenzen und das Leben genießen. Und ein paar Plätzchen und Tee habe ich auch noch übrig.

Auch heute hat uns die liebe Anka von Ankas Geblubber neue Aufgaben gestellt.

  • Besuche 3 Blogs unserer Teilnehmerliste und hinterlasse je einen Kommentar unter einem Blogbeitrag, der nichts mit unserer Aktion zu tun hat.
  • Gönne dir 1 Stunde bewusste Lesezeit! Wie viele Seiten schaffst du?
  • Zeit für einen kleinen Jahresrückblick! Verrate uns, welche Blogbeiträge, die du 2016 geschrieben hast, zu deinen Favoriten zählen und warum.

Na, dann mal los …

00:22 Uhr

Folgende Blogs habe ich besucht, für gut befunden und kommentiert:

Ein spannender Blog, der nicht nur Bücher behandelt, sondern z. B. auch das Thema Reisen in ihrem Namibia Travel Diary. Ich bin neidisch 😀

Ein interessanter Bücherblog von einer Leserin, die nach eigenen Angaben bis zu zwanzig (!) Bücher im Monat schafft. Ich war echt baff, als ich das gelesen habe. Hut ab!

Ein hübscher Bücherblog der neben Rezensionen auch Aktionen wie den LovelyBooks Lesesommer oder den LovelyBooks Leserpreis behandelt. Sehr schön!

So, jetzt werde ich mich mal langsam in mein Bettchen verkriechen. Später gibt’s noch weitere Updates. Bis dahin, haltet die Ohren steif 🙂

14:28 Uhr

Jetzt möchte ich euch gerne die Artikel vorstellen, die ich 2016 besonders gelungen fand.

Zum einen wäre da mein Beitrag über meine ESC-Favoriten von 2013 bis 2016. Dazu wurde ich inspiriert, weil meine Freundin Tiziana auf ihrem Blog Scrabbled Rambles einen ähnlichen Beitrag gebracht hat. Wir sind beide große Fans des ESC und ich kann es jetzt schon kaum erwarten, dass er nächstes Jahr wieder stattfindet.

Als zweites fällt mir ein weiterer Artikel über Musik ein, nämlich einer der Schreibmusik auf YouTube vorstellt. Ich habe darin 10 tolle Musikkanäle mit instrumentaler Musik herausgepickt, die sich ideal als Schreib- oder auch Lesesoundtrack eignen.

Last, but not least, mochte ich den Artikel „7 Gründe, warum ich E-Books liebe„. Der Beitrag hat mir viele Gegenmeinungen von E-Book-Hassern eingebracht, aber damit hatte ich schon gerechnet. Ich persönlich finde E-Books toll, auch wenn ich weiterhin gerne Papierbücher lese.

22:38 Uhr

Mit dem Lesen erfülle ich die letzte Aufgabe für diesen Tag. Eine Stunde ist geschafft und ich bin etwa 50 Seiten weitergekommen. 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s