Gemeinsam Lesen #53: 3 Monate ohne Buchkauf

gemeinsam lesen

Huhu, ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

heute melde ich mich wieder ein bisschen später bei euch, aber lieber spät als nie, was? Es ist wieder Dienstag und das ist der Tag für „Gemeinsam Lesen“, eine Aktion, die auf dem Blog Schlunzenbücher stattfindet.

Die Aktion funktioniert folgendermaßen: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei davon sind immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Ankaszz, vielen Dank dafür!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?cursedchild

Ich lese immer noch „Harry Potter und das verwunschene Kind“ von J. K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, bin aber ein schönes Stück weitergekommen und jetzt auf Seite 278 von 333.

Weitere Informationen über das Buch erhaltet ihr hier.

Außerdem lese ich noch „Der Schuppen“ von Michael Dissieux, ein Horror-Thriller, bei dem ich momentan bei 24% bin. Hier gibt es mehr Infos dazu.

der-schuppenKlappentext von „Der Schuppen“:

„Der Schuppen … stand schon immer hinten im Garten vor der großen Dornenhecke.
Der Schuppen … birgt seit Generationen das schreckliche Geheimnis meiner Familie.

An einem kalten Tag im Februar 1986 verliere ich meine Kindheit, als ich in den alten Schuppen im Garten gehe und in einer staubigen Ecke die Falltür entdecke. Davor stehen ein schäbiger Sessel und eine Flasche Whiskey. Jemand hatte sich hier gemütlich eingerichtet.
Als ich die Stufen hinab in die Erde steige, spüre ich mit jedem Schritt, wie sich etwas in mir verändert. Am Ende der alten Holztreppe angelangt, bin ich ein anderer. Ich bin kein Kind mehr …“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Albus: Sollen wir es meinem Großvater und meiner Großmutter sagen?“

(Quelle: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ von J. K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, S. 278)

„Das Frühstück verläuft schweigsam, so wie immer in den letzten Wochen.“

(Quelle: „Der Schuppen“ von Michael Dissieux, 24 %)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Harry Potter ist nach wie vor interessant und hat deutlich an Spannung aufgenommen. Die beiden Freunde Albus und Scorpius sind in eine brenzlige Situation geraten und ich bin schon gespannt darauf, wie sie da wieder herauskommen. Ich weiß, dass vielen das Buch nicht zugesagt hat, aber mir gefällt es und ich bin froh, es mir gekauft zu haben. Man darf eben nicht zu viel (z. B. einen 8. Harry-Potter-Band) davon erwarten. Es ist nur ein Theaterstück, das in Harrys Welt spielt. Nicht mehr und nicht weniger.

„Der Schuppen“ ist düster und unheimlich und schon nach dem zweiten Kapitel ist die Geschichte wahnsinnig spannend. Leider sind die Kapitel ziemlich lang. Ich mag ja generell lieber Bücher mit kürzeren Kapiteln. Aber trotzdem gefällt mir das Buch bisher sehr gut und ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.

4. Schaffst du es, drei Monate ohne Buchkauf auszukommen? Wenn nein, warum?

Ich versuche das im Moment tatsächlich. Ich habe Anfang Januar zwar nochmal ein Buch gekauft (von einem Weihnachtsgeld), aber seitdem halte ich mich strikt an das Buchkaufverbot und möchte das auch bis mindestens März durchziehen. Alle Bücher, die ich bis dahin finde und die mir interessant vorkommen, schreibe ich mir auf die Wunschliste. Dort werden sie erst einmal aufbewahrt und warten drauf, dass ich mein Buchkaufverbot beende. Ich möchte einfach unbedingt meinen SuB ein wenig abbauen. Momentan ist der einfach viel zu hoch und da ich es finanziell eh nicht so dicke habe, soll mir ein Buchkaufverbot helfen, etwas Geld zu sparen.

Wie sieht das bei euch aus? Könntet ihr drei Monate ohne neue Bücher auskommen? Und welches Buch lest ihr gerade?

 

Advertisements

12 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #53: 3 Monate ohne Buchkauf

  1. Hallo Myna!
    danke für deinen Besuch auf meinem Blog 🙂
    bei dem neuen Teil von Harry Potter hatte ich tatsächlich Skrupel es zu kaufen, vielleicht überlege ich es mir noch. Horror-Thriller gehören eher nicht in meinen Büchergeschmack um ehrlich zu sein^^
    Liebe Grüße und viel Erfolg bei deinem Buchkaufverbot
    Alex

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Myna!
    Vielen Dank für dein netten Besuch auf meinem Blog!
    Das ist der 2. Band der Bestimmung-Trilogie, den ersten kann ich aber auf jeden Fall empfehlen! auf meinem Blog ist auch eine Rezension dazu, die findest du hier, falls es dich interessiert.
    Und woooow, 200 sind natürlich eine Menge, da kann ich mit meinen 46 Büchern auf dem SuB ja nicht meckern, was aber hauptsächlich an meinem viel zu kleinen Zimmer/Schrank liegt, sonst wäre es sicherlich auch anders!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall sehr viel Glück beim Abbau (ich versuche es auch, haha) und hoffe, dass du auch natürlich bis Ende März durchhälst, so wie du es vorhast – denn du hast Recht, die Bücher laufen einem ja nicht davon 😉

    Liebe Grüße
    Tanja ♥

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Tanja,

      danke für deinen Gegenbesuch 🙂 Dankeschön für den Link. Werde die Rezension gleich mal anschauen 🙂

      Haha, ja, mein SuB ist ganz schön angewachsen in den letzten Jahren. Ich habe erst neulich zwei neue Bücherregale gekauft, damit die ganzen Bücher endlich Platz haben. *seufz* Dankeschön, ich hoffe wirklich, dass ich durchhalte 😀

      Liebste Grüße,
      Myna

      Gefällt mir

  3. Hey Myna,

    Harry Potter liegt noch auf meinem SuB, das muss ich unbedingt auch bald lesen. Der Schuppen ist hingegen so gar nix für mich.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du dein buchkaufverbot durchhälst 🙂

    Liebe Grüße

    Sunny

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sunny,

      ich hoffe, dass der neue Harry Potter dir gefällt. Ja, Horror ist nicht jedermanns Sache 🙂 Aber ich lese das zwischendurch mal ganz gerne.

      Dankeschön, das kann ich brauchen 🙂

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

    • Hallo backmausi81,

      wie hat dir der neue Harry Potter denn gefallen?

      Ja, ich bezweifle, dass ich es länger als drei Monate durchhalte. Allein das wird schon eine Herausforderung 😀

      Ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  4. Hey Myna,

    Für dein Buchkaufverbot drücke ich dir ganz fest die Daumen. Wenn gespart werden muss, ist das bei einem hohen SUB auf jeden Fall eine gute Maßnahme und zum Glück hast du ja dennoch eine gute Auswahl. Die Bücher freuen sich siche darüber endlich gelesen zu werden. 😉
    Ich habe für mich persönlich noch nie die Notwendigkeit gesehen, da ich keinen SUB habe und in den meisten Fällen daher nur ein neues Buch gekauft wird, wenn ich das vorherige ausgelesen habe. Ausnahmen, wie z.B. Ein Wunschlistenbuch als Schnäppchen, gibt es natürlich trotzdem.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Myna, 🙂
    ich bin noch skeptisch, ob ich das neue Harry Potter Buch soll, weil ich nicht weiß, ob mir der Aufbau einesTheaterstücks wirklich zusagt.
    Ich mag auch lieber kurze Kapitel, besonders bei spannenden Büchern.
    Ich wünsche dir mit beiden Büchern viel Spaß und viel Erfolg für dein Kaufverbot. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marina,

      dankeschön 🙂

      Also das Theaterstück hat eher kurze Kapitel und ich habe mich schnell daran gewöhnt, dass es kein Roman ist. Aber ich habe auch schon öfter Theaterstücke gelesen, vor allem in der Schule. Natürlich ist es dir überlassen, ob du das Buch lesen möchtest oder nicht. Mir persönlich gefällt es sehr gut.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s