Update-Post zur Lesenacht von „A Winter Story“

lesenacht

Huhu ihr Lieben,

die liebe Vivka von A Winter Story veranstaltet heute eine Lesenacht. Los ging das Ganze schon um 18 Uhr und es wird noch bis 22 Uhr weitergehen, wobei ich mir als Ziel gesetzt habe, noch länger zu lesen, zumal ich erst sehr spät einsteige.

Ich möchte zunächst einmal die Aufgaben beantworten, die die liebe Vivka uns gestellt hat. Mal sehen, wie sehr ich danach noch zum Lesen komme, aber wie gesagt, ich werde noch etwas länger lesen, als die Veranstaltung offiziell geht.

1. Aufgabe: Erzählt mir und allen anderen doch, was ihr heute Abend lesen werdet und ob ihr euch vielleicht auch ein Ziel gesetzt habt. Und was mich ganz doll interessiert, was habt ihr zu essen für den Abend dabei?cursedchild

Ich werde heute Nacht „Harry Potter und das verwunschene Kind“ weiterlesen und ich hoffe, dass ich es auch beenden werde. Das wäre zumindest mein Ziel. Die Handlung ist gerade sehr spannend, deshalb hoffe ich, dass mich die letzten Kapitel noch fesseln werden.

Zu essen wird es heute Abend nichts mehr geben. Ich bin nämlich auf Diät *hust* Deshalb gibt es höchstens noch ein paar zuckerfreie Lutschbonbons und eine Flasche Wasser. Etwas trostlos, ich weiß, aber mein Körper wird es mir danken 😉

2. Aufgabe: Beschreibt doch mal den Hauptcharakter in eurem Buch! Ist dieser euch ähnlich oder so gar nicht? Und unter welchen sozialen Medien kann man euch denn noch entdecken?

Albus Severus Potter ist um einiges mutiger als ich. Er steht im Schatten seines Vaters und möchte ihm beweisen, dass er auch etwas auf dem Kasten hat. Er leidet anfangs darunter, dass er ins Haus Slytherin eingeteilt wurde, doch in Scorpius Malfoy findet er bald einen Freund fürs Leben.

Mit Albus habe ich eigentlich nicht sonderlich viel gemeinsam – bis vielleicht darauf, dass ich meinem Vater auch immer beweisen wollte, dass ich etwas kann. Mein Vater ist mein großes Vorbild. Er ist intelligent und kreativ – das habe ich schon immer an ihm bewundert. Ich wollte immer so sein wie er und mittlerweile kann ich sagen, dass ich ihm echt ziemlich ähnlich geworden bin. Auch wenn er z. B. mit Schreiben nicht so viel am Hut hat.

Mich findet man in folgenden sozialen Netzwerken: Facebook,  Twitter, Pinterest und Instagram.

3. Aufgabe: Wie lautet den dein aktueller Satz, den du gerade als letztes gelesen hast? Und -insofern nicht sowieso schon geschehen- besucht doch einmal die anderen Teilnehmer und hinterlasst gerne einen netten Kommentar.

Die anderen Teilnehmer werde ich später noch besuchen. Mein aktueller Satz ist gerade:

„Harry schaut hilflos hinter Voldemort her.“

(Quelle: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ von J. K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, S. 311)

4. Aufgabe: Wenn ihr in das Buch gesaugt werden würdet, an welcher Stelle würdet ihr doch auftauchen? Mit wem würdet ihr euch anfreunden oder was würde euch vielleicht passieren?

Hmm… ich würde dann wohl irgendwo in Hogwarts herauskommen, hoffe ich. Auch wenn ich mittlerweile eigentlich schon zehn Jahre zu alt für die Schule bin *sniff* Oder ich würde bei Hermine und Ron zuhause landen, das würde mir gefallen. Ich liebe die beiden und ich glaube, wir würden uns gut verstehen, denn ich bin ein Sterberlein wie Hermine und habe einen guten Humor wie Ron. 😉

5. Aufgabe: Ich würde gerne wissen, welche Kategorien es so in eurem Bücherregal gibt, mögt ihr mir einen kleinen Einblick gewähren?

Juhuu, die Lesenacht wurde verlängert! Das ist mein Glück 🙂

In meinem Bücherregal gibt es alles – Thriller/Psychothriller, Fantasy, Horror, Liebe/Erotik und Chick Lit, Gesellschaftsromane, Dystopien, Biografien und Sachbücher aus sämtlichen Bereichen. Außerdem besitze ich noch eine kleine, aber feine Mangasammlung, hauptsächlich Shonen Ai Mangas. Ein paar Klassiker finden sich sogar auch in meinem Regal, z. B. „Cyrano de Bergerac“, „Homo Faber“ oder „Das Leben des Galilei“.

Advertisements

6 Kommentare zu “Update-Post zur Lesenacht von „A Winter Story“

  1. Liebe Myna, schön, dass du noch zu uns gestoßen bist ❤

    Ach ja dieses Buch, wo ich mir einfach nicht einig werde, ob ich es lesen soll oder nicht … außer mehreren Gründen … ich weiß es einfach nicht =/

    Albus Severus, dieser Name, hiiiilfe xD

    Ach ja, wer von uns würde nicht gerne einmal in Hogwarts landen, wenn ich denke, wie viele Nächte meiner Jugend ich damit verbrachte habe, mir eine eigene Rolle in der Welt von Harry Potter zu bauen und wie ich es manchmal heute noch mache, weil es mich beruhigt und weil ich so sogar dann zum einschlafen komme, wenn ich eigentlich so aufgewühlt und fertig bin, dass ich glaubte, nie einschlafen zu können ^^"

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Vivka,

      die Entscheidung, ob du das Buch liest oder nicht, kann ich dir natürlich nicht abnehmen. Mir gefiel das Buch sehr gut, aber es kommt natürlich immer darauf an, mit was für Erwartungen man daran geht. Es ist eben ein Theaterstück, das in Harrys Welt spielt, aber kein 8. Harry-Potter-Band. Das ist zumindest meine Meinung. Ich persönlich habe es nicht bereut, das Buch zu lesen.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

      • Das Problem an sich ist glaube nicht einmal was ich erwarte, sondern das mir alle meiner HP-Bücher meine Oma gekauft hat, immer und ohne Ausnahme und na ja … ich weiß nicht, ob ich daran etwas ändern mag oder das Thema damit für mich abgeschlossen ist, klingt iwie doof, aber na ja …

        Ich hab gehört, man erfährt wieder mehr über Severus Snape? ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s