Lesemonat Januar 2017

Huhu ihr Lieben,

der Januar ging ja nun schon von einigen Tagen zu Ende und ich möchte euch an dieser Stelle nun die Bücher und Geschichten präsentieren, die ich im Januar gelesen habe. Insgesamt sind es vier, zwei Romane, eine Art Sachbuch und eine Kurzgeschichte. Damit hat mein Lesejahr 2017 ganz gut gestartet und die Rezensionen werdet ihr in den kommenden Wochen auf meinem Blog lesen können.

Um welche Bücher es sich dabei handelt? Das verrate ich euch im folgenden Blogpost.

lesemonat-januar17

1. „Der Sandkornzähler“ von Sarah Ricchizzi

Die erste Geschichte, die ich 2017 gelesen habe, war die Kurzgeschichte „Der sandkornzahlerSandkornzähler“. Das E-Book hierfür war über Amazon kostenlos verfügbar. Mittlerweile kostet es aber 0,99 €. Geld, das meiner Meinung nach gut investiert ist, denn die Geschichte ist sehr schön und stimmt einen nachdenklich.

Sie handelt von der Sanduhr Beta, die ein geregeltes, unaufregendes Leben führt. Doch eines Tages trifft sie den Träumer Henry, der ihr Leben ganz schon durcheinanderwirbelt. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, doch aufgrund ihrer Kürze wird es keine längere Rezension dazu geben.

Eine Kurzrezension auf Amazon war aber dennoch drin.

2. „Hogwarts: Ein unvollständiger und unzuverlässiger Leitfaden“ von J. K. Rowling

hogwartsDieses Buch ist eher im Sachbuchbereich angesiedelt, denn es ist wirklich das, was es vom Namen her verspricht: Ein Leitfaden zum Thema Hogwarts. Wie ist der fast kopflose Nick eigentlich gestorben? Wie gelangt man in den Gemeinschaftsraum der Hufflepuffs? Und was hat es mit den lebendigen Gemälden in Hogwarts auf sich? Dies und mehr Fragen werden in diesem Büchlein anschaulich erklärt und die Autorin der erfolgreichsten Buchreihe der Welt verrät interessante Details über die Zauberschule, die bisher noch nicht bekannt waren.

Für mich als Harry-Potter-Fan ein echtes Lesevergnügen. Die Rezension dazu erscheint am Mittwoch, den 8. Februar 2017.

3. „Der Axolotlkönig“ von Sylvia Rieß

Dies ist das erste Buch zur Märchenspinnerei-Reihe und behandelt die Märchen „Der axolotlkonigFroschkönig“ von den Gebrüdern Grimm und „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen.

Viel möchte ich über das Buch noch nicht verraten, denn es ist ja noch gar nicht erschienen und wird erst am 13. Februar 2017 zu haben sein. Trotzdem kann ich euch schon einmal verraten, dass mir die Geschichte wirklich unter die Haut ging. Ich konnte mit den Charakteren super mitfühlen und die Geschichte ist spannend bis zum Schluss. Ich habe sie gerade so verschlungen.  Ich kann sie euch also wirklich ans Herz legen.

Mehr dazu erfahrt ihr aber in meiner Rezension am Mittwoch, den 15. Februar 2017.

4. „Harry Potter und das verwunschene Kind“ von J. K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne

cursedchildIch habe viele geteilte Meinungen über dieses Buch gehört. Viele sagten, dass es nicht an die siebenbändige Harry-Potter-Reihe herankäme, dass die Atmosphäre nicht so aufgebaut werden konnte und, und, und. Ich gebe den Kritikern recht, ein achter Harry-Potter-Band ist es nicht.

Aber es ist ein Theaterstück, das in Harrys Welt spielt und uns ermöglicht, Jahre nachdem der letzte Band erschienen ist, wieder in diese Welt abzutauchen und den „Potterspirit“ zu fühlen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es handelt vor allem von Harry Potters Sohn, Albus Severus Potter, der vom sprechenden Hut nach Slytherin gesteckt wird und sich dort mit Scorpius Malfoy, Dracos Sohn anfreundet. Leider geraden die beiden Jungs in Schwierigkeiten und das hauptsächlich deshalb, weil Albus seinem Vater beweisen möchte, dass er es drauf hat.

Mir hat das Buch gut gefallen und ich habe es gerne gelesen. Mehr zu meiner Meinung über dieses Buch könnt ihr in der Rezension am nächsten Sonntag, den 12. Februar lesen.

Das waren auch schon die vier Bücher, die ich im Januar verschlungen habe. Welche Bücher habt ihr letzten Monat gelesen? Kennt ihr welche der aufgeführten Bücher und wie haben sie euch gefallen? Schreibt’s mir doch in die Kommentare. Ich würde mich sehr freuen. 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Lesemonat Januar 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s