Montagsfrage #55: Längste Buchreihe

montagsfrage_banner

Huhu ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

heute gibt’s meinen Beitrag mal ein bisschen später. Ich musste gestern nämlich zeitig ins Bett, da ich heute morgen einen Termin hatte und früher aufstehen musst als sonst. Und als ich vom Termin nach Hause kam, war ich so kaputt, dass ich mich erst einmal wieder aufs Ohr gelegt habe – dadurch hat sich mein ganzer Tagesplan ziemlich verschoben. 😦

Wir wollen uns heute wieder der Montagsfrage widmen, die wie immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt wurde. Heute lautet sie: „Welches ist deine längste Buchreihe im Regal und was gefällt dir so gut daran?

Diese Frage ist einfach zu beantworten. Meine länge Buchreihe im Regal, ist die „Blood Coven Vampire„-Reihe von Mari Mancusi. Diese Reihe besteht aus acht Bänden und ist damit noch einen Band länger als Harry Potter. Ich habe alle acht Bände im Regal stehen, allerdings erst sechs davon gelesen.

Die Reihe richtet sich eigentlich an Jugendliche, aber ich habe die Hauptcharaktere Sunny und Rayne so sehr ins Herz geschlossen, dass ich mir alle Bände bestellt und die Reihe noch immer im Regal stehen habe. Die beiden Protagonistinnen sind Zwillinge, allerdings könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Rayne ist ein toughes Gothicgirl, das sich nichts sehnlicher wünscht, als selbst ein Vampir zu werden. Sunny hingegen möchte einfach nur ein stinknormales Leben führen und bevorzugt bunte Girlyklamotten. Im ersten Band geht es darum, dass die beiden durch einen fatalen Fehler verwechselt werden und versehentlich Sunny von einem Vampir verwandelt wird, anstatt Rayne. Damit kommt die Serie ins Rollen und bisher hat jeder Band noch eine neue Wendung gebracht.

Ich liebe die Reihe einfach und hatte auch schon einmal kurz Kontakt zu der Autorin Mari Mancusi. Ich hatte ihr vor Jahren einmal auf MySpace (ja, damals war das noch cool) geschrieben und ihr erzählt, dass ich auch gerne Autorin werden würde. Sie hat mir geantwortet, dass ich unbedingt am Schreiben dranbleiben solle, denn Autorin zu sein sei der großartigste Job der Welt. 🙂

Kennt ihr die Reihe auch? Welche Reihe ist die längste in eurem Regal?

Advertisements

10 Kommentare zu “Montagsfrage #55: Längste Buchreihe

      • Huhu,

        ja, stimmt. Biss schon. Aber gewisse andere sind schon recht lang. Sookie Stackhouse, Tagebuch eines Vampirs, Black Dagger, House of Night. Und meist werden die Teile schwächer. Ich werde sie bestimmt irgendwann mal lesen.

        LG Corly

        Gefällt mir

  1. Hallo, Myna!
    Das erinnert mich irgendwie an die Vampirschwestern oder diese andere Reihe, wie heißt sie doch gleich? Lucy & Olivia? Meine kleinen Schwestern mochten die sehr gerne.
    Ich finds schön, wenn man an sowas so hängen kann. Mir kommt’s so vor, als könnte man da dann auch nicht enttäuscht werden, egal wie lange die Reihe auch ist. 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Myna,
    ich kenne die Serie nicht, aber sie klingt ganz nett. Ich behalte sie mal im Hinterkopf. Wäre es nun nicht so viele Teile, wäre es wahrscheinlich in einem Spontankauf geendet. xD

    Liebe Grüße, Yvi

    Gefällt mir

    • Huhu liebe Lisa,

      schön, dass du noch vorbeischaust 🙂 Die „Blood Coven Vampire“-Serie ist eine Jugendbuchserie über Vampire, Vampirjäger und später auch Elfen. Falls du Jugendbücher magst, lege ich dir die Bücher gerne ans Herz.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s