Website-Icon Myna Kaltschnee

Montagsfrage #70: Danksagungen?

Hallo liebe Leseratte,

heute gibt es – trotz Feiertag – wieder eine neue Montagsfrage. Sie wurde, wie immer, auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt und stammt heute von Linda – vielen Dank dafür. :)

Mal ehrlich – liest du dir die Danksagungen der Autoren in den Büchern durch?

Meine Antwort ist ein ganz klares Ja. Meist lese ich mir die Danksagungen durch. Sie können durchaus auch sehr interessant sein, vor allem Sebastian Fitzek hat immer sehr tolle Danksagungen. Er bringt manchmal noch zusätzliche Informationen zur Geschichte oder ihrem Entstehungsprozess mit ein und das finde ich sehr spannend.

Manche Autoren haben auch sehr humorvolle Danksagungen, das finde ich dann auch immer amüsant. Ich denke, durch die Danksagung bekommt man ein bisschen ein Gespür dafür, wie der Autor selbst tickt. Weil man eben eine Nachricht liest, die direkt vom Autor kommt und die nicht auf fiktionale Art und Weise geschrieben ist.

Liest du Danksagungen oder sparst du diese aus?

Die mobile Version verlassen