Montagsfrage #71: Buchhighlights 1. Halbjahr

Howdy,

ich bin wieder aus meiner Frühjahrespause zurück und heute geht es wieder richtig rund auf dem Blog. 🙂

Wie jeden Montag steht die Montagsfrage an, die immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt wird.

Heute lautet die Frage:

Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher

sind bislang eure Buchhighlights?

montagsfrage_banner

Ich musste erst nochmal kurz auf Goodreads nachschauen, welche Bücher ich denn bisher so gelesen hatte.

Folgende Bücher sind meine Top 5:

Platz 5: „Scream Run Die“ von Tanja Hanika

Klappentext:Scream Run Die Cover

Roadkill und Rache.

Angetrunken überfährt Milton etwas. Aber was? Ein seltsames Tier oder doch einen Dämon aus der Hölle?

Mit dem Blut des Opfers treiben Milton und seine Teenager-Freunde ihr Spiel. Dafür sollen sie mit dem Tod bezahlen. Ein Killer mit einer Pestarzt-Maske will sie alle umbringen. Wer kann diese Nacht überleben?

Ein blutiger, verrückter Horrorsplatter-Kurzroman, der einige Filmklischees aufgreift, auf den Kopf stellt und dabei nicht allzu ernst genommen werden möchte.

Inklusive „Survival“-Tips des Killers.

Platz 4: „Perfect Passion: Stürmisch“ von Jessica Clare

Klappentext:perfectpassion

Glück und Unglück liegen nah zusammen, wie die Kellnerin Bronte am eigenen Leib erfahren muss. Sie gewinnt eine Reise auf die Bahamas – und gerät prompt in einen Hurrikan. Dann verpasst sie auch noch die Evakuierung, weil sie im Fahrstuhl stecken bleibt.

Wenigstens ist sie nicht allein. Der Manager des Hotels sitzt mir ihr im Fahrstuhl fest. Zumindest hält sie Logan für den Hotelmanager. Dass er einer der reichsten Männer der Welt ist, erfährt sie erst, als sie ihm schon mit Haut und Haaren verfallen ist …

Platz 3: „Kick Off: Fünf Ladies auf Abwegen“ von Jo Berger

Klappentext:kick off

Der neue Roman von Erfolgsautorin Jo Berger – Verrückt, amüsant, spannend – Eine schräge Krimikomödie mit schwarzem Humor und einer Prise Liebe

Fünf Frauen – und ein genialer Plan.

»Stell ihn dir einfach in Unterhosen vor.« Kim schlug Carla auf die Schulter. »Dieser Sack kriegt irgendwann genau das, was er verdient, glaub mir.«

Nicht nur Bankerin Carla hat es satt! Vom Verlobten betrogen, vom Chef gemobbt und von Frauenhassern umgeben – Willkommen im Leben von Carla, Susann, Kim, Gerdi und Lucy!
Gerechtigkeit muss her, nur wie? Dem System ein Schnippchen schlagen … Das wäre es! Eine verrückte Idee reift heran und lässt die fünf Frauen nicht mehr los. Plötzlich befinden sie sich mitten in der Planung zu einem Bankraub. Aber haben sie auch das Handwerkszeug dazu?
Dann bringt ein Kinoabend alles durcheinander, und plötzlich merkt Carla: Gefühle lassen sich nicht planen.

Platz 2: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ von J. K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne

Klappentext:cursedchild

Die achte Geschichte. Neunzehn Jahre später. Das Skript zum Theaterstück!

Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feiert am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere.

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.

Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will.

Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Das Special Rehearsal Edition Script wird bis zum Erscheinen der erweiterten Ausgabe 2017 erhältlich sein.

Platz 1: „Der Axolotlkönig“ von Syliva Rieß

Klappentext:

Eine Träne im Wasser. axolotlkonig
Ein Splitter im Herzen.
Ein verwunschener Prinz.

Als der Spiegel ihrer Großmutter zerbricht, verliert Leonie mit der Erinnerung an sie auch den letzten Halt in ihrem Leben. In der Schule nur als Brillenschlange gehänselt und verlacht, hat sie längst aufgegeben dazugehören zu wollen. Ihr bleibt nur eine Möglichkeit, mit allem fertig zu werden.
Eine beschissene Möglichkeit, wie Fynn meint. Nur kann er ihr gerade keinen guten Rat geben, weiß er ja selbst nicht einmal, warum er sch plötzlich in Leonies Aquarium wiederfindet. Nur noch 20 cm groß mit glitschiger, kupferfarbener Haut und seltsamen Wucherungen dort, wo eigentlich sein Hals sein sollte, werden die zehn Quadratmeter ihres Zimmers seine neue Welt. Bevor er das Rätsel seiner Verwandlung allerdings lüften kann, enthüllt eine blutige Scherbe ihm Leonies bitteres Geheimnis.
Nun hat er die Wahl: Will er weiter in Selbstmitleid baden, oder wird er die helfende Hand, die Leonie braucht.

Froschkönig trifft Schneekönigin. Im Axolotlkönig spinnt die Autorin Sylvia Rieß die Element zweier weltbekannter Märchen in einer witzig-modernen und zugleich düsteren Romanze zusammen, die uns zeigt, wie wichtig es ist, die Welt manchmal mit den Augen eines anderen zu sehen.
– Band 1 aus der Reihe der Märchenspinner. –

Das waren meine liebsten Bücher, die ich bisher gelesen habe – wobei ich sagen muss, dass mir die Auswahl nicht ganz einfach fiel, da ich viele tolle Bücher in diesem Jahr gelesen habe. Eigentlich hätte ich jedes Buch der Märchenspinnerei ins Ranking aufnehmen müssen, aber das wäre dann den anderen gegenüber unfair gewesen. Deswegen stellvertretend für die anderen „Der Axolotlkönig“.

Welche Bücher waren deine Highlights für das erste Halbjahr von 2017? Und: Kennst du die Bücher aus meinem Ranking? Wenn ja, wie haben sie dir gefallen?

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Montagsfrage #71: Buchhighlights 1. Halbjahr

  1. Pingback: Monatsrückblick Juni 2017 | Myna Kaltschnee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s