Gemeinsam Lesen #70: Buchblogger-Elite

Howdy!

Schön, dass du wieder auf meinem Blog vorbeischaust. Heute widme ich mich wieder der Aktion „Gemeinsam Lesen“, bereits zum 70. Mal. 🙂

Die Aktion findet immer dienstags auf Schlunzen-Bücher statt und funktioniert folgendermaßen: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese Frage von Anja – vielen Dank dafür!

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das Märchenspinnerei-Buch „Im Bann der zertanzten Schuhe“ von Janna Ruth und befinde mich bei 67 Prozent.

Das ist der Klappentext:Im Bann der zertanzten Schuhe von Janna Ruth

Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.

5. Band der Märchenspinnerei

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Hallo, Mama.“

(Quelle: „Im Bann der zertanzten Schuhe“ von Janna Ruth, 67 %)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hatte ein bisschen Anlaufschwierigkeiten mit dem Buch, weshalb ich auch eine Weile nicht weitergelesen habe. Aber neulich habe ich es wieder aufgegriffen – und siehe da: Es gefiel mir immer besser! Mittlerweile mag ich das Buch richtig gerne und freue mich schon darauf, wieder weiterzulesen.

Sophie und Jonas sind zwei tolle Charaktere und ich hoffe, dass sie irgendwann doch noch zusammenfinden. Luca hingegen ist mir eher unsympathisch und ich habe das Gefühl, dass er Sophie nicht glücklich machen würde. Ich denke, er nutzt sie nur aus und liebt sie gar nicht wirklich. Jonas ist da ganz anders. Er überlässt Sophie Luca, obwohl er in sie verliebt ist. Klar versucht er ab und zu, ihr die Augen zu öffnen. Doch er zwingt sie zu nichts und das macht ihn für mich zu einer sehr starken Figur.

4. Buchblogger-Elite. Gibt es sowas? Zählst du dich dazu bzw. wie stehst du dazu?

Äääh, bitte was?! Was soll das denn sein? Die beliebtesten Buchblogs oder was? Also, ich zähle mich ganz sicher zu keiner Elite, schon erst recht nicht von Buchbloggern. Erstens ist mein Blog doch eher ein Mischblog, auf dem es um alles mögliche geht, nicht nur um Bücher. Und zweitens ist meine Reichweite jetzt auch nicht so groß, dass ich damit alle anderen übertrumpfen würde. Abgesehen davon gibt es meinen Blog auch erst seit zwei Jahren. Also von einer Elite kann hier nicht die Rede sein. Ich lege auch keinen Wert darauf, ob die Buchblogs, die ich lese, eine bestimmte Reichweite haben. Ich lese einfach die, die mir am liebsten und am sympathischsten sind.

Was liest du gerade? Verstehst du, was mit Buchblogger-Elite gemeint ist? Zählst du dich vielleicht sogar dazu?

 

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #70: Buchblogger-Elite

  1. Huhu,

    das Cover von deinem Buch gefällt mir irgendwie.

    Und selbst wenn man viele Follower hat, schreiben ja dennoch nur ein kleiner Teil davon regelmäßig. Aber ich weiß jetzt auch nicht was viel und was wenig ist.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  2. Hey Myna 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher nur vom sehen her, aber der Klappentext klingt ganz interessant 🙂
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen 😀

    Bei 4. kann ich dir nur zustimmen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend 🙂
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Myna, 🙂
    von der Reihe habe ich schon des Öfteren was gehört. Ich mag es, wenn Märchen neu interpretiert werden, deshalb werde ich bestimmt auch mal eines lesen. 🙂
    Sehr gut, dass es auch besser geworden ist. 🙂 Ich hoffe, dass es so bleibt, und wünsche noch viel Spaß beim Lesen. 🙂

    Bei Frage 4 ist es bei mir genauso. Elite ist auch so negativ behaftet. Ich achte bei anderen Blogs auch nicht auf die Reichweite, sondern ob die Beiträge und andere Dinge mir gefallen. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marina,

      ja, die Reihe der Märchenspinnerei kann ich dir echt ans Herz legen. Die Bücher sind wirklich toll und bis auf das neuste findest du auch Rezensionen zu allen ihren Büchern auf meinem Blog. 😉

      Danke. Bisher gefällt mir das Buch echt gut. Es ist tiefgründig und gleichzeitig sehr romantisch und ein bisschen fantasievoll. Es macht Spaß, das Buch zu lesen.

      Ja, Elite ist wirklich negativ behaftet. Manchmal sind es sogar gerade die kleinen Blogs, die mir besonders ans Herz gewachsen sind.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s