Rezension: „Kick Off: Fünf Ladies auf Abwegen“ von Jo Berger *****

Titel: Kick Off – Fünf Ladies auf AbwegenKick Off Jo Berger
Autorin: Jo Berger
Genre: Frauenroman, Chicklit, Frauenkrimi
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 288
Jahr: 2017
ISBN: 978-9463429856
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch)
Preis: 3,99 Euro (bzw. 9,99 Euro)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Fünf Frauen – und ein genialer Plan!
Verrückt, amüsant und spannend – eine schräge Krimikomödie von Erfolgsautorin Jo Berger

»Stell ihn dir einfach in Unterhosen vor.« Kim schlug Carla auf die Schulter. »Dieser Sack kriegt irgendwann genau das, was er verdient, glaub mir.«

Bankerin Carla hat es satt. Vom Verlobten betrogen, vom Chef gemobbt und von Frauenhassern umgeben. Gerechtigkeit muss her, nur wie? Dem System ein Schnippchen schlagen. Das wäre es! Zusammen mit vier Leidensgefährtinnen reift eine Idee heran, die sie nicht mehr loslässt, und plötzlich befinden sich die Fünf mitten in der Planung zu einem Bankraub. Aber haben sie auch das Handwerkszeug dazu?
Dann bringt ein Kinoabend alles durcheinander, und plötzlich merkt Carla: Gefühle lassen sich nicht planen.

Meine Meinung

Als mir ein Rezensionsexemplar zu „Kick Off“ angeboten wurde, war ich sofort Feuer und Flamme für diesen Roman. Er hörte sich so witzig an und ich freute mich auf ein paar amüsante Lesestunden – und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, was schon mal gut für Abwechslung sorgt und dem Roman mehr Tiefe verleiht. Nicht nur die fünf Frauen Carla, Kim, Lucy, Susann und Gerdi kommen zu Wort, nein, auch ihre Widersacher werden in eigenen Szenen beleuchtet. Das fand ich sehr interessant.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr humorvoll und locker. Das verlieh der Geschichte eine gewisse Leichtigkeit. Mit scharfem Witz und einer Prise Romantik weiß die Autorin ihre Leserinnen zu unterhalten.

Die Figuren sind gut ausgearbeitet. Vor allem die schüchterne Susann und die freche Kim haben mir gefallen. Letztere war nie um einen kecken Spruch verlegen, was bei mir zu einigen Lachern geführt hat (zum Glück lese ich meist nur daheim und nicht in der Öffentlichkeit – das hätte sicher für irritierte Blicke gesorgt).

Was ich ein bisschen merkwürdig fand – und ich hoffe, ich verrate damit nicht zu viel  – ist, dass ausnahmslos ALLE Widersacher der fünf Frauen sterben müssen. Meist aufgrund tragischer Unfälle. Das hat mir nicht ganz so gut gefallen, denn spätestens beim fünften Tod fand ich das ein bisschen übertrieben. Aber gut, das mag Geschmackssache sein.

Die Geschichte nimmt spätestens ab dem Bankraub ziemlich an Spannung zu. Man will unbedingt wissen: Schaffen sie es oder kommt im letzten Moment noch etwas dazwischen? Werden sie am Ende noch ertappt oder können sie sich sicher nach Malaysia absetzen? Das ist Nervenkitzel pur und die Autorin macht es wirklich richtig spannend.

Das Ende hat mir auch gut gefallen. Es passt zum Rest der Geschichte und war für mich ein gelungener Abschluss.

Eines steht für mich fest: Das war ganz bestimmt nicht das letzte Buch, das ich von Jo Berger gelesen habe.

Über die Autorin

2012 begann Jo Berger, satirische Kolumnen für Online- und Printzeitungen zu schreiben. Seit Ende 2016 ist die frühere Controllerin als hauptberufliche Autorin tätig. Sie lebt mit ihrer Familie im Rhein-Neckar-Kreis. Zu ihrer offiziellen Homepage gelangst du hier.

Fazit

Ein humorvoller, spritziger Roman für Frauen, der einfach Spaß macht. Ich empfehle ihn gerne weiter.

Meine Bewertung

5herzchen

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Rezension: „Kick Off: Fünf Ladies auf Abwegen“ von Jo Berger *****

  1. Herzlichen Dank für die tolle Bewertung, liebe Myna!
    Ich freue mich, dass Dich der Roman überzeugen konnte. Dass Dir der Umstand, dass alle Widersacher der fünf Frauen ums Leben kommen, nicht gefällt, tut mir leid. Diese Überzeichnung war tatsächlich beabsichtigt. Nun, diese Krimikomödie war ein kurzer Sidestep in ein anderes Genre. Ansonsten bleibe ich bei meinen Liebesromanen mit Humor.
    Toll, dass Du gerne noch weitere Bücher von mir lesen magst.
    Liebe Grüße
    Jo Berger

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s