Montagsfrage #76: Zuletzt aussortiert?

Huhu,

schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Ich konnte nicht einschlafen, da habe ich beschlossen, schon gleich mal die Montagsfrage für diese Woche zu beantworten. Sie wird wie immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt und hat seit neustem auch einen neuen Banner. 🙂

Die Frage lautet diese Woche:

Welche Bücher hast du zuletzt aussortiert?

mofra_banner2017

Ganz ehrlich? Gar nichts! Ich habe eher neue Bücher einsortiert.

Eigentlich sollte ich mein Regal wirklich mal durchschauen, aber ich hänge so an meinen Büchern, dass ich eigentlich nichts weggeben oder wegwerfen möchte. Jedes einzelne Buch ist für mich ein Schatz und auch wenn ich viele meiner Bücher noch gar nicht gelesen habe (ja, mein SuB hat Rekordhöhe erreicht), möchte ich keines davon missen.

Selbst die Bücher, die mir nicht so gut gefallen haben, gebe ich ungern her. Sie gehören einfach zu meiner Sammlung. Und ich sammle Bücher, jawohl, das tue ich.

Ich habe ja jetzt neue Bücherregale hinzu bekommen, aber sollten die irgendwann auch zu knapp werden, werde ich wohl wirklich mal aussortieren müssen. Aber die aussortierten Bücher werde ich dann im Keller lagern. Ich kann mich einfach nicht ganz von ihnen trennen …

Fällt es dir leicht, Bücher auszusortieren? Welches Buch ist bei dir zuletzt aus dem Regal geflogen?

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Montagsfrage #76: Zuletzt aussortiert?

    • Moin Kira,

      so ganz sicher bin ich nicht, aber es dürften über 100 Bücher sein. Vielleicht auch 150. Das ist viel zu viel und ich muss dringend abbauen. Aber es gibt einfach so viele tolle Bücher ❤

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  1. Morgen! 🙂

    Da bin ich absolut bei dir. Ich kann mich auch von keinem einzigen Buch trennen, auch wenn es mir nicht so gefallen haben sollte. Immerhin hab ich ihm Unterschlupf bei mir gewährt, man wirft ein Haustier ja auch nich raus, nur weil es haart. 😅

    Liebe Grüße!
    Gabriela

    Gefällt 2 Personen

  2. Hey Myna,

    vor diesem Jahr war ich genau wie du. Dann habe ich aber recht plötzlich die Entscheidung getroffen, zumindest die Bücher auszusortieren, die mir nicht gefielen. Erstens schafft das tatsächlich Platz im Regal und zweitens kam mir der Gedanke, dass es irgendwie ganz schön unfair von mir ist, Bücher zu horten, die ich nicht mag. Jetzt suche ich für sie ein neues Heim. So haben alle was davon. 🙂

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Elli,

      dann viel Glück auf der Suche nach einem neuen Heim für deine aussortierten Bücher. 🙂 Ich hänge einfach zu sehr an meinen Schätzen, um sie auszusortieren. Aber wer weiß, vielleicht packt mich auch irgendwann der Rappel und ich will mein Regal ausmisten.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  3. Hey,

    ich kann dich sooooo gut verstehen! Ich bringe es auch einfach nicht übers Herz, mich von meinen Büchern zu trennen.

    Zwei Mal habe ich es bisher gemacht und es jedes Mal total bereut. Das letzte Mal ist schon Jahre her und ich bereue es noch immer.

    Gruß Jessica

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s