Gemeinsam Lesen #77: Selfpublisher

Huhu,

schön, dass du wieder auf meinem Blog vorbeischaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, diesmal zum 77. Mal.

Die Aktion findet auf dem Blog von Schlunzen-Bücher statt und funktioniert folgendermaßen: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Frank – vielen Dank an dieser Stelle.

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch „Die Supermamas – Windeln wechseln und Welt retten“ von Tina Skupin und bin dort bei 82 %. supermamas

Das ist der Klappentext:

„So hat sich Maira das Leben als frischgebackene Mutter nicht vorgestellt: Windeln wechseln, Hausarbeit, immer neue Ausreden von ihrem Mann. Und Fliegen muss sie auch noch lernen. Ja, fliegen! Seit ihrer Entbindung kann Maira das nämlich. Nur mit dem Steuern und Landen hapert es noch, ganz abgesehen von kreuzenden Flugzeugen.

Glücklicherweise gibt es noch weitere Supermamas. Gemeinsam bewältigen sie die Hindernisse des Alltags, von Tragetuch binden bis Monster jagen. Doch können sie Maira bei ihrer zerbrechenden Ehe helfen? Und was hat es mit den verschwundenen Supermamas auf sich? Sind die wirklich nach Bielefeld gezogen?“

Außerdem habe ich „Smoke“ von Dan Vyleta weitergelesen, aber das habe ich gerade nicht zur Hand, darum kann ich darüber in diesem Post leider nicht berichten.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Entführer hatten den Bahnhof Zoo als Treffpunkt für den Austausch bestimmt.“

(„Die Supermamas – Windeln wechseln und Welt retten“ von Tina Skupin, 82 %)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Eigentlich wollte ich das Buch noch im September beenden, doch dazu ist es leider nicht mehr gekommen. Trotzdem habe ich ein ganzes Stück weitergelesen und gerade nimmt die Geschichte auch richtig an Spannung zu.

Für mich ist dieses Buch ein wahrer Schatz unter den selbstverlegten Büchern. Es hat viel Witz und Humor, aber genauso auch ernste Stellen und momentan ist es auch sehr spannend. Ich weiß noch nicht, wie das Buch schlussendlich in meiner Rezension abschneiden wird, aber bisher bin ich begeistert. Ich empfehle dieses Buch allen Müttern und solchen, die es werden wollen – oder einfach Leuten, die mal wieder was zu Lachen haben wollen.

4. Wie steht ihr Selfpublishern gegenüber? Lest ihr selbst aufgelegte Bücher?

Ganz klares JA! „Die Supermamas“ ist auch ein selbstverlegtes Buch und es ist TOLL! Und es gibt so viele Schätze, gerade auch unter den Selfpublisher-Büchern. Meiner Meinung nach ist ein Verlag nicht zwingend notwendig, wenn man seine Bücher veröffentlichen möchte. Die Qualität der selbstverlegten Bücher ist meist trotzdem sehr gut und man kann die Bücher kaum von Verlagsbüchern unterscheiden. Wer keine Selfpublisher-Bücher liest, verpasst etwas. Eindeutig!

 

Advertisements

25 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #77: Selfpublisher

  1. Guten Morgen,

    Dein momentanes Lese-Projekt kenne ich nicht. Mit Selfpublishern habe ich aber auch schlechte Erfahrung gemacht – nicht nur. Aber eben doch so, dass ich da etwas vorsichtiger geworden bin.

    Ich habe heute morgen auch schon mitgemacht. Hier ist mein Beitrag.

    Einen schönen Feiertag wünsche ich Dir, liebe Grüße, Elke.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Elke,

      das tut mir leid. Ich habe mit Selfpublishern eigentlich selten schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht häufiger als mit Verlagsbüchern.
      Danke, ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen.

      Dir auch einen schönen Feiertag. Liebste Grüße,
      Myna

      Gefällt 1 Person

    • Hallo Jenny,

      das ist toll, dass du Selfpublisher auch gerne liest. Schade, dass mein aktuelles Buch dir nicht zusagt. Aber das ist eben Geschmackssache.
      Danke, ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen.
      Dir auch noch einen schönen Feiertag.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  2. Hey,

    Das klingt ja nach einem wirklich lustigen Buch und wenn es zwischendrin auch noch spannend ist. Super! Viel Spaß noch dabei.
    Ich gebe zu, ich bin bei selfpublishern etwas skeptisch, aber mir ist da auch noch nie wirklich ein historischer Roman aufgefallen bisher. Ich bin ja schon bei den Verlagen auch recht pingelig mit meiner Auswahl und was ich da von einem Buch erwarte. 😀 Vllt begegnet mir irgendwann ja noch mal eine histroische Perle bei den Selfpublishern.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen =)
    Dein aktuelles Buch passt ja heute wie die Faust aufs Auge! Durch den Witz und Humor, den du schilderst, spricht mich das Buch total an. Auch thematisch passt es =). Ich pack das Buch mal auf die Wunschliste. Danke fürs vorstellen!

    LG
    Anja

    Gefällt 1 Person

  4. Hey Myna 🙂

    Das Buch kenne ich noch nicht, spricht mich jetzt aber auch nicht so wahnsinnig an.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen 😀

    Ich lese ganz gerne mal SP. Wenn ein Buch mich reizt, dann lese ich es auch … und das ist es mir ziemlich egal, ob es aus einem Verlag kommt oder selbst aufgelegt ist. Es geht ja um die Geschichte 😉

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag 😀
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Andrea,

      dankeschön, das werde ich hoffentlich haben 😀 Ja, genau ich bin auch der Meinung, dass es auf die Geschichte ankommt und es gibt echt viele gute SP-Bücher.

      Danke für deinen Link, werde gleich mal bei dir vorbeischauen.

      Liebste Grüße und ebenfalls einen schönen Feiertag.
      Myna

      Gefällt mir

  5. Hey Myna
    Ich kenne dein aktuelles Buch leider nicht. ich wünsche weiterhin dir sehr viel Spaß mit den Buch.
    ich stimme dir bei deine Antwort dazu. Es ja nicht nötig das es unbedingt ein Verlag mit dabei sei muss. Hauptsache das Buch gefällt mir und der Schreibstil von den Autoren & Autorinnen gefällt mir.

    Hier ist der mein Beitrag zur der „Gemeinsam Lesen“:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/10/gemeinsam-lesen-6.html

    LG Barbara

    Gefällt 1 Person

  6. Hey!

    Dein Buch sieht ja mal echt klasse aus! Und der Klappentext klingt auch toll. Mal abseits von Klischee und Erwartungen; ich glaube, bei diesem Buch müsste ich bestimmt viel Lachen.

    Bei den Selfpublishern gebe ich dir vollkommen Recht! Einige meiner Lieblingsbücher kommen von Indies und ich will sie nicht mehr hergeben! Manchmal hab ich noch immer das Gefühl, das die Indies einen echt schweren Stand haben, aber ihre Bücher sind, wie du schon sagst, oftmals nicht von einem Verlagsbuch zu unterscheiden.

    Btw… dein Blogdesign ist MEGA! Find ich total Hammer! ❤

    LG Tilly

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Tilly,

      sorry für meine späte Antwort. Das Buch ist auch toll, ich habe es inzwischen fertig gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen.

      Super, dass du auch gerne Indies liest. Same here! 🙂 ❤ Oh danke, freut mich dass dir mein Design gefällt.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s