Website-Icon Myna Kaltschnee

Schreiblaunen #5: Kampf gegen Adolf

Heyho,

schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Das letzte Mal Schreiblaunen gab’s im Juli und ich fand, es wird mal wieder Zeit, einen neuen Post den Schreiblaunen zu widmen. Und da ich gerade sowieso wieder schreibe, war das passend.

Die Aktion stammt von Fieberherz und mehr Informationen dazu bekommst du hier.

Woran ich gearbeitet habe

Meinen Kurzroman “Soyala” habe ich ja bereits mit ca. 35.000 Wörtern beendet. Momentan schreibe ich daher wieder an meinem Hassliebe-Dryaden-Projekt.

Bei meinem aktuellen Projekt stehe ich mittlerweile bei etwa 61.000 Wörtern. Ich peile die 80.000 Wörter insgesamt an, aber ich weiß nicht, ob die Geschichte noch so lang wird. Vielleicht ist auch mit 70.000 Wörtern schon Schluss. Das kann ich bei dieser Geschichte sehr schlecht abschätzen.

Die anfänglich vorgenommenen 100.000 Wörter werden es jedenfalls nicht. Aber das ist auch nicht schlimm.

Was sich als nützlich erwies

Auf jeden Fall ist der NaNoWriMo eine große Motivation, um in die Tasten zu hauen. Auch wenn diese Motivation seit meinem Sieg am 17.11. etwas abgenommen hat. Seitdem hatte ich einige Tage, an denen ich gar nicht geschrieben habe. Insgesamt mache ich mir jetzt auch viel weniger Druck und nehme mir nur noch 500 Wörter am Tag vor. Das ist ein geringes Ziel, das auch an schlechten Tagen ohne Motivation gut erreicht werden kann.

Außerdem gibt es ja noch meine Writing Buddies, die mich anspornen. Für die bin ich auch sehr dankbar.

Das stört mich noch

Meine Motivation ist ziemlich im Keller und ich muss mir immer selbst einen Arschtritt verpassen, um mich noch an mein Dokument zu setzen und weiterzuschreiben.

Und ich kämpfe tagtäglich gegen Adolf, meinen inneren Kritiker. Ja, ich habe ihm absichtlich diesen Namen gegeben, weil er ein kleiner Terrorzwerg ist, der ständig was zu maulen hat.

Zitat des Augenblicks

“There is nothing to writing. All you do is sit down at a typewriter and bleed.”

(Ernest Hemingway)

Die mobile Version verlassen