Freitags-Füller #5

Howdy!

Das Wochenende ist zum Greifen nah und die liebe Barbara von Scrap-Impulse gab uns wieder ein paar Satzbruchstücke in ihrem Freitags-Füller zur Hand, die wir vervollständigen dürfen.

Die kursiv geschriebenen Satzteile sind von mir, die geraden von Barbara.

Alles klar? Dann mal los! :)

Freitagsfüller

1.  In diesem Monat möchte ich produktiver sein, als in den letzten beiden. Ich habe mir heute Nacht überlegt, ein zwei Jahre altes Manuskript von mir mal gründlich zu überarbeiten. Das würde ich diesen Monat gerne mal in Angriff nehmen.

2.  Der Winter ist immer noch viel zu warm, man muss sich einfach dran gewöhnen.

3.  Ich könnte schon mal das späte Mittagessen vorbereiten. Es gilt, Zwiebeln und Paprika zu schnippeln. Hoffentlich schneide ich mir dieses Mal nicht wieder in den Finger.

4.   Adolf ist mein Lieblingsname für meinen inneren Kritiker.

5.  Es hat lange gedauert, aber jetzt wird es wohl Zeit, das alte Manuskript mal zu überarbeiten.

6.  Auf dem Sofa zu schlafen ist irgendwie ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf überarbeiten, morgen habe ich geplant, einkaufen zu gehen und Sonntag möchte ich einfach nur entspannen!

Advertisements