Montagsfrage #100: Alte Buchausgaben?

Heyho!

Heute ist ein besonderer Tag, denn ich mache zum 100. Mal bei der „Montagsfrage“ mit. Jeden Montag stellt uns Buchfresserchen Svenja eine neue, buchige Frage, die wir die Woche über beantworten dürfen.

Die heutige Frage lautet:

Hast du ältere Buchausgaben im Regal? Wenn ja, welche/s sind/ist die/das mit dem ältesten Erscheinungsjahr?

mofra_banner2017

Jap, habe ich. Und zwar alte Schulbücher von meinem Opa, die während der Nazizeit aktuell waren. Die Bücher sind leider in keinem guten Zustand und schon total zerfleddert, aber ich hüte sie trotzdem wie einen Schatz.

Da wäre z. B. „Deutsche Spracherziehung – Klasse 2“ aus dem Jahr 1944, „Geschichte – 2. Klasse – Oberschulen und Gymnasien“ aus dem Jahr 1939 und „Erdkunde – Zweiter Teil – Europa“ aus dem Jahr 1943. Ein Lesebuch ist auch noch dabei, aber da konnte ich kein Jahr finden.

Was Belletristik betrifft, habe ich eine Ausgabe von „Die Dornenvögel“ von Colleen McCullough aus dem Jahr 1977 im Regal stehen, das eigentlich meiner Mutter gehört, aber nach meinem Umzug irgendwie bei mir gelandet ist. 😀

Wie sieht’s bei dir aus? Hast du richtig alte Bücher?

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Montagsfrage #100: Alte Buchausgaben?

  1. Also, „Erdkunde – Zweiter Teil – Europa“ aus 1943 ist bestimmt interessant. 😉 Was Belletristik angeht, habe ich noch so zwei, drei Bücher zu Hause liegen, die aus den Beständen eines Freundes stammen und umzugsbedingt bei mir eingezogen sind, die aus den späten 20ern bzw. frühen 30ern stammen. Mir fallen aber gerade auf Teufel komm raus die Titel nicht ein …

    Gefällt 1 Person

      • Ich mag Lyrik – und bei meinem Bändchen gibt es ein paar Besonderheiten. (Abgesehen davon, dass ich es mal restaurieren lassen muss, weil der Buchrücken nicht mehr ganz fest verleimt ist. Aber dazu fehlt derzeit das Kleingeld).
        Nicht nur durch die schöne Gestaltung, sondern auch, weil es englische Gedichte sind, die aber von einer Londoner Gesellschaft in Leipzig verlegt und gedruckt wurden :D.
        Und okay, erwischt, ich habe es total mit Lyrik … Besitze beispielsweise auch eine vierbändige Ausgabe von Schillers gesammelten Werken von 1901.
        Und könnte mir in den Hintern beißen, dass ich die siebenbändige Heine-Ausgabe aus der selben Epoche nicht gekauft habe. Aber während ich 95% aller meiner Antiquitäten für unter 10€ auf dem Flohmarkt geschossen habe, hätte die halt 70€ gekostet, die ich in dem Moment nicht hatte.
        Und als ich das Geld zusammengekratzt bekam und bei dem Antiquitätenladen vorbeikam, waren die Bücher weg. Für Leute, die KEINE Student*innen sind, die aus Geldnot bei den Eltern wohnten, waren 70€ halt Peanuts. Für mich damals (ist ein paar Jährchen her) nicht.

        Für mich gilt aber bei alten Büchern immer das Gesetz, dass ich nur sammle, was ich selbst auch (mit Baumwollhandschuhen und im Idealfall Mundschutz) auch lesen würde :).

        Gefällt 3 Personen

      • Ich liebe meine kleinen alten Schätze <3.
        Einige sind allerdings so zerfallen, dass ich sie restaurieren muss, ehe ich sie ausstellen kann. Darunter eins von 1849. Derzeit lagern sie in einem Schrank, im Liegen, kühl und trocken, ehe ich mich kümmern kann.

        Gefällt 1 Person

  2. Oh, so alte Schulbücher aus deer Nazizeit sind sicher ziemlich spannend.
    Eine Freundin hat aus einem alten Kochbuch ihrer Oma die Seiten eingescannt und ein Fotobuch daraus gemacht, als die Seiten zu zerfleddert waren – vielleicht wäre das auch eine „Rettungsmöglichkeit“ für diese alten Schätzchen. Wäre ja wirklich schade drum, wenn sie irgendwann ganz verloren wären.
    LG Gabi

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s