Mein Lesemonat April 2018

Howdy!

Danke, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Heute möchte ich dir die Bücher vorstellen, die ich im April gelesen habe, sowie eine kleine Lesestatistik präsentieren.

Ingesamt habe ich dieses Jahr übrigens 19 Bücher gelesen und bin damit 11 Bücher im Plus bei meiner GoodReads-Lesechallenge.

lesemonat april

Kleine Monatsstatistik

Gelesene Bücher insgesamt: 4
davon E-Books: 2
davon Printbücher: 2
Gelesene Seiten: 1373 (+35 im Vergleich zum März)
Neuzugänge: 4
Top des Monats: „Der Angstfresser“ von Tanja Hanika (5 Sterne)
Flop des Monats: keines
SuB-Status: 147 (0 im Vergleich zum März)

Folgende Bücher habe ich gelesen:

1. „Der Angstfresser“ von Tanja HanikaDer Angstfresser cover

Dieses Buch hat es in sich. Tanja Hanika nimmt uns mit in eine Nacht voller Grauen und Schrecken.

Der Horrorautor Chester Harris gibt sich nicht mehr mit dem Schreiben von Gruselromanen zufrieden. Er mag echte Angst spüren und lädt deshalb zu einer Horrornacht ein. Seine Gäste sehen sich dem Tod gegenüber gestellt – nicht jeder kommt heil aus der Sache wieder heraus.

Ich habe das Buch verschlungen und fand es ganz toll, da es wirklich gruselig war und einem Angst eingejagt hat. Tanja Hanika hat mit „Der Angstfresser“ etwas ganz Besonderes geschaffen.

Die Rezension dazu ging am 18. April 2018 online.

2. „Perfektion – Die Veränderten“ von Laura KierKierLaura_Perfektion-DieVeraenderten

Laura Kiers Romandebüt hat mir auch ganz gut gefallen.

Es handelt sich dabei um eine Dystopie um die schwangere Adara, die sich auf der Flucht vor dem Forschungskonzern Genteck Systeme befindet. Sie kämpft sich durch unterirdische Stollen, versteckt sich vor Dronen, Kopfgeldjägern und Piraten und findet schließlich Verbündete.

Mir hat zwar das Ende nicht ganz gepasst, aber ansonsten hat mir das Buch viel Freude bereitet und es war sehr spannend zu lesen.

Die Rezension hierzu ging am 25. April 2018 online.

3. „Smoke“ von Dan Vyleta

Smoke von Dan Vyleta

Bei diesem dicken (!) Buch habe ich zwei Anläufe gebraucht. Die ersten etwa 100 Seiten habe ich im September/Oktober 2017 gelesen, den Rest im März/April 2018. Ich hatte das Buch zwischendurch pausiert, weil es mich anfangs einfach nicht richtig packen konnte.

Doch schließlich wurde es doch noch besser und ich habe mich gefreut, das Buch weitergelesen zu haben.

Es handelt von Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, die Ende des 19. Jahrhunderts ein altes Geheimnis lüften. Jede Unaufrichtigkeit und Bosheit manifestiert sich als schwarzer Rauch, der dem Körper entweicht. Was steckt dahinter? Das wollen die beiden Jungen herausfinden und befinden sich bald in einer äußerst gefährlichen Situation.

Die Rezension zu diesem Buch ging am 15. April 2018 online.

zwei fürs leben cover4. „Zwei fürs Leben“ von Julia Hanel

Zu guter Letzt stand noch ein Liebesroman auf meiner Leseliste, der mir ebenfalls sehr gut gefallen hat.

In „Zwei fürs Leben“ geht es um Anni und Ben, die beide im Krankenhaus liegen und sich plötzlich in ihren Gedanken unterhalten können. Dabei entwickeln sie eine enge Freundschaft, aus der mehr wird. Doch die beiden sind in festen Beziehungen …

Ein ein etwas anderer Liebesroman mit fantastischen Elementen. Ich hatte viel Spaß mit dem Buch, auch wenn ich mich anfangs an die vielen „Kopfdialoge“ gewöhnen musste.

Die Rezension hierzu wird am Sonntag, den 6. Mai 2018 online gehen.

Das waren meine Lektüren aus dem April 2018. Ist auch etwas für dich dabei? Oder kennst du das eine oder andere Buch? Dann lass es mich in den Kommentaren wissen. :)

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s