Gemeinsam Lesen #96: Foto vom Bücherregal?

Howdy!

Danke, dass du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über deinen Besuch. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, eine Aktion, die immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet.

Die Aktion läuft folgendermaßen ab: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch „Ist Fat Bob schon tot?“ von Stephen Dobyns und bin auf Seite 205 von 457.ist fat bob schon tot cover

Darum geht’s im Klappentext:

„Connor Raposo wird zufällig Zeuge eines grässlichen Unfalls: Ein Motorradfahrer ist gegen einen Laster geprallt, die Identifizierung gestaltet sich schwierig. Ist der Tote tatsächlich Robert »Fat Bob« Rossi? Und war es tatsächlich ein tragischer Unfall? Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse, Morde geschehen, Leute verschwinden, die Polizei tritt auf den Plan – und mittendrin Connor, der von einer aberwitzigen Situation in die nächste stolpert, bis ihm dämmert, dass man auch hinter ihm her ist. Mit umwerfender Situationskomik und lakonischen Dialogen jagt Stephen Dobyns seine Helden durch eine höchst raffinierte Krimigeschichte, die in einem so furiosen wie unerwarteten Showdown mündet. Ein Lesevergnügen für alle Freunde des schrägen Humors.“

Außerdem lese ich noch „Liebesglück auf Anchor Island“ von Terri Osburn. Da bin ich liebesglück auf anchor island covermomentan bei 65 % des E-Books.

Darum geht’s im Klappentext:

„Manchmal ist das Zweitbeste genau das, wonach man schon immer gesucht hat …

Beth Chandler hat es zeit ihres Lebens immer nur anderen recht gemacht. Sie ist Anwältin geworden, um ihre Großeltern glücklich zu machen. Sie hat sich mit ihrem Freund Lucas, einem Workaholic, verlobt, um ihn glücklich zu machen. Und trotz ihrer Angst vor Booten steigt sie in eine Fähre und besucht seine Eltern auf Anchor Island, um sie glücklich zu machen.

Während der Überfahrt erleidet Beth eine Panikattacke. Ein attraktiver Fremder hilft ihr darüber hinweg, indem er sie in ein Gespräch verwickelt – und bringt ganz nebenbei ihr Herz zum Flattern. Schon bald zeigt sich ein neuer Grund zur Panik: Ihr umwerfender Retter mit den blauen Augen ist Lucas’ Bruder Joe. Aber wird sie es fertigbringen, ihren Verlobten für seinen eigenen Bruder zu verlassen … obwohl Lucas sich mehr für seine Beförderung zum Partner in der Kanzlei interessiert als für das Funktionieren ihrer Beziehung … und obwohl Joe all das verkörpert, was sie nie wollte?

»Liebesglück auf Anchor Island«, ein aufregendes Lesevergnügen, erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die sich zwischen dem aufreibenden Großstadtleben und den kleinen Freuden der Provinz entscheiden muss.“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Am Nachmittag fahren Many und Vikström hinüber zu Sal Nicolettis Haus.“

(Quelle: Dobyns, Stephen: Ist Fat Bob schon tot?. 2017. C. Bertelsmann. München. S. 205)

„Kein Mann sollte auf die Probe gestellt werden wie Joe die Nacht zuvor.“

(Quelle: Osburn, Terri: Liebesglück auf Anchor Island. 2014. AmazonCrossing. 65 Prozent)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bei „Ist Fat Bob schon tot?“ bin ich jetzt bald bei der Hälfte und doch packt es mich einfach überhaupt nicht. Es ist null spannend und zu den Figuren kann ich auch keine Verbindung aufbauen, geschweige denn, mit ihnen mitfühlen. Ich denke echt darüber nach, das Buch abzubrechen, aber ich habe ein schlechtes Gewissen, weil es doch ein Rezensionsexemplar ist.

„Liebesglück auf Anchor Island“ hingegen gefällt mir sehr gut. Es ist romantisch und auch ein bisschen humorvoll geschrieben und ich kann mich gut in Joe und Beth hineinfühlen. Ich fiebere mit den beiden mit und hoffe, dass es ein Happy End mit ihnen nimmt. :)

4. Zeigt her euer Bücherregal. (BücherMama)

bücherregal

Ich bin schon gespannt auf dein Bücherregal. Lass mir doch deinen Link da, dann schaue ich mal bei dir vorbei. :)

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #96: Foto vom Bücherregal?

  1. Hallo Liebes,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir!
    Ich kannte deine beiden aktuellen Bücher bisher noch nicht, bei Fat Bob musste ich direkt lachen und es meinem Mann zeigen. Schade, dass es überhaupt nicht spannend ist…

    Dein Bücherregal gefällt mir total gut :) Es wirkt direkt sortiert und übersichtlich.

    Liebe Grüße
    Charleen

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Charleen,

      na, wenn du lachen musstest, ist es vielleicht dein Humor und dir gefällt das Buch. Lass dich von meiner Meinung nicht abschrecken.

      Danke, ja es ist tatsächlich nach Genre sortiert. Die beiden kürzeren Bücherregale sind letztes Jahr dazugekommen, weil das große Regal einfach total übergelaufen ist.

      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt mir

  2. Hey Myna :)

    Die Bücher kenne ich beide noch nicht, aber so richtig entsprechen sie auch nicht meinem Beuteschema. Ich wünsche dir aber auf jeden Fall noch viel Freude beim lesen :D

    Ein schönes Bücherregal :D vor allem sehr übersichtlich.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.