Gemeinsam Lesen #106 | Karten in Büchern?

Heyho!

Ich bin wieder zurüüüück! :) Ich habe das Bloggen ja so vermisst. Aber auf der anderen Seite war es auch mal ganz schön, sich um nichts kümmern zu müssen. Ein bisschen Social Media hier und da und das war’s. Das hat wirklich gutgetan. Außerdem habe ich viel Zeit mit den Menschen, die ich liebe, verbracht. Das kann man ja nie oft genug tun.

Heute widme ich mich wieder der Aktion „Gemeinsam Lesen“ von den Schlunzen Steffi und Nadja, die jede Woche auf ihrem Blog Schlunzen-Bücher stattfindet.

Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach. Es werden dienstags vier Fragen gestellt, die dann die Woche über beantwortet werden können. Die ersten drei Fragen sind hierbei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Hauntedcupcake. Vielen Dank dafür!

Alles klar? Na, dann los … :)

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Fast ein Date“, den ersten Band der Not-Quite-Serie von Catherine Bybee und bin bei 27 % des E-Books.

Darum geht’s im Klappentext:

„»Fast ein Date« ist der Auftakt der erfolgreichen Not-Quite-Serie der fast ein date coverBestsellerautorin Catherine Bybee.

Jessica Mann ist alleinerziehende Mutter. Sie arbeitet als Kellnerin und muss sich auf das Praktische im Leben beschränken. Deshalb hat sie keine Zeit auszugehen, um jemanden kennenzulernen und wenn, dann müsste es schon ein reicher Mann sein, damit sie ihrem Sohn eine bessere Zukunft bieten könnte.

Eines Tages kommt Jack Morrison in das Restaurant, in dem sie arbeitet. Er trägt Cowboyhut und Jeans, ist äußerst charmant, sehr sexy und er scheint nur wenig Geld zu haben. »Jessie« versucht sich gegen seine Flirtversuche zu wehren, denn als unbekümmerter Träumer könnte er ihr die finanzielle Sicherheit, die sie braucht, nicht bieten. Doch bald fällt es Jessie immer schwerer, dem attraktiven Cowboy aus Texas zu widerstehen. Außerdem steht Weihnachten vor der Tür, da ist niemand gerne allein.

Jack ist als reicher Erbe der luxuriösen Morrison Hotels daran gewöhnt, dass ihm die Frauen zu Füßen liegen. Aber er möchte eine Frau, die ihn liebt – und nicht sein Geld. Er verliebt sich in Jessie, obwohl ihre Abwehrhaltung wenig Erfolg verspricht. Jack hält seine wahre Identität geheim und bietet Jessie bei der Suche nach einem reichen Mann seine Hilfe an. Doch Jacks wagemutiges Schauspiel könnte seinen größten Weihnachtswunsch platzen lassen.“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Jack  beobachtete sie im Rückspiegel.“

(Bybee, Catherine: Fast ein Date. AmazonCrossing. 2014. 27 %)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich stecke momentan wieder ein bisschen in einer Leseflaute und in den letzten zwei Wochen habe ich kaum gelesen. Aber das mag ich jetzt wieder ändern. Es liegt nämlich nicht am Buch. Ich habe Jack sofort ins Herz geschlossen. Nur Jessie mag ich momentan noch nicht so sehr. Ich meine, okay, sie muss für ein Kind sorgen. Aber deshalb nur reiche Männer wollen? Wie oberflächlich ist das denn? Ich hoffe sehr, dass sich ihre Sichtweise noch ändert.

4. Karten in Büchern: Yay or nay? Und welches ist deine absolut liebste Karte in einem Buch?

Ehrlich gesagt achte ich nicht so sehr auf Karten in Büchern. Ich find’s schön, wenn’s welche gibt, vor allem bei Fantasyliteratur um sich einen Überblick über die die Welt zu verschaffen – aber ich bin auch nicht traurig, wenn ein Buch keine Karte hat.

Eine absolut liebste Karte habe ich daher auch nicht. Ich kann mich auch ehrlich gesagt nur an relativ wenige Bücher mit Karten erinnern, die ich gelesen habe. *kratzt sich am Kopf*


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Advertisements

8 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #106 | Karten in Büchern?

  1. Hey Myna :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht, spricht mich jetzt aber auch nicht so an.
    Ich wünsche dir noch viel Freude beim lesen und hoffe, dass dich die Protagonistin auch noch überzeugen kann :)

    Ich mag Karten in Büchern, aber zwingend brauchen tue ich sie auch nicht. Sie sind immer eine schöne Unterstützung :)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Myna,

    wie schön, bei dir entdecke ich wieder mal einen neuen bzw. für mich neuen Blog :-)
    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch gar nicht…warum eigentlich? Das könnte sicher etwas für mich sein. Ich werde mal deine Rezension abwarten, denn hoffentlich bleibt die Oberflächlichkeit von Jessie nicht erhalten.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Gefällt 1 Person

  3. Guten MOrgen,

    dein Buch kenne ich nicht, aber es spricht mich direkt an, passt in mein Beuteschema. Muss ich mir mal näher ansehen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und hoffe du überwindest deine Leseflaute bald.

    Ich mag Karten in Büchern gerne und finde sie vor allem in Fantasybüchern auch oft hilfreich.

    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    Gefällt 1 Person

  4. Hey :)
    Danke für deinen Besuch bei mir. Schön dich wieder unter uns zu wissen!
    Dein Buch kenne ich nicht, spricht mich jetzt aber auch nicht so an. Beim Lesen des Klappentextes dachte ich auch nur so: Wow, was für eine sympathische Protagonistin. :D
    Guck dir The Ivy Years auf jeden Fall an, ich bin bei NA Romanen immer sehr skeptisch und wählerisch. Aber vom Klappentext her, hatte es mich damals auch sehr angesprochen und wer auf das Genre abfährt, der wird es wohl auch mehr mögen wie ich. Aber unterhalten hat es mich dennoch sehr!
    ich wünsche dir noch einen schönen restlichen Mittwoch!
    Liebe Grüße
    Denise

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s