Mein SuB kommt zu Wort #1 | Jahresfazit?

Ich weiß, ich bin spät dran, aber ich habe diese Aktion erst neulich entdeckt und gedacht, da muss ich sofort mitmachen. Ich hoffe, sie findet nächstes Jahr noch statt, denn ich würde sehr gerne regelmäßig dabei sein.

Die Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ stammt von der lieben Anna von Annas Bücherstapel. Die ersten drei Fragen sind immer gleich, die vierte variiert von Monat zu Monat. Die Aktion findet immer am 20. eines Monats statt.

mein sub kommt zu wort

1. Wie groß bist du aktuell (du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Myna zählt eBooks und Prints zusammen. Insgesamt bin ich aktuell 151 Bücher groß. Das ist eigentlich gar nicht sooo viel, wenn man mich mit anderen SuBs vergleicht. Aber immer noch hoch genug, dass Myna unbedingt etwas dagegen unternehmen möchte.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neusten Schätze!

„Basics for Beginners – Der kleine Katastrophenratgeber“ stammt aus dem öffentlichen Bücherschrank in Mynas Ort. Das Buch klang hilfreich, darum hat sie es mitgenommen. Sie lebt ja auch nicht mehr in Hotel Mama und vielleicht hat das Buch noch den einen oder anderen nützlichen Tipp.

„Restsüße“ hat Myna bei einem Nikolausgewinnspiel gewonnen. Darauf ist sie schon sehr gespannt.

Ebenso freut sie sich auf „Unter pinken Sternen“, das sie als Rezensionsexemplar erhalten hat.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

So viele Fragen auf einmal! :D Nun, das letzte Buch, das mich verlassen hat, war „Kurswechsel – Anker der Freundschaft“ von Theda Gold, das als Rezensionsexemplar auf mir gelandet war. Es lag auch gar nicht besonders lange auf mir. Nur ungefähr einen Monat. Leider hat das Buch Myna ziemlich enttäuscht. Die Rezension dazu findest du hier.

4. Lieber SuB, das Jahr 2018 ist nun fast rum – wie ist dein persönliches Fazit davon? Wie hat sich deine Größe entwickelt? Ging es auf- oder abwärts? Was waren besonders schöne/schlimme Erlebnisse für dich?

Das Jahr 2018 war SuB-abbautechnisch überhaupt nicht erfolgreich. Wir haben mit 147 Büchern angefangen und sind jetzt bei 151, weil einfach so viele neue Bücher auf mir gelandet sind. Käufe, Geschenke, Rezi-Exemplare, usw. Das muss 2019 unbedingt besser klappen. Deshalb wird Myna erst mal versuchen, keine Bücher mehr anzuhäufen. Unser Ziel für 2019 ist, den SuB auf 125 Bücher runterzubekommen. Das sind 26 Bücher, das sollte doch wohl möglich sein.


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Advertisements

11 Kommentare zu “Mein SuB kommt zu Wort #1 | Jahresfazit?

  1. Guten Morgen :)

    Stimmt, im Vergleich zu meinem SuB ist deiner klein – aber wenn du ihn verkleinern möchtest, drücke ich dir die Daumen dabei, dass du dein Ziel erreichen wirst! Und natürlich wünsche ich dir ein erfolgreiches Jahr 2019.
    Ich habe noch keines deiner Bücher gelesen, aber „Restsüße“ hatte ich schon im Auge und „Unter pinken Sternen“ werde ich mir mal genauer anschauen, es sieht interessant aus. Viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Ich wünsche dir schon einmal schöne Feiertage, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo lieber SuB,

    es freut mich, einen neuen Stapel unter den schon bekannten zu sehen :)

    Es kommt definitiv immer auf den Blickwinkel an. Im Vergleich zu einigen ist 151 wirklich nicht viel, aber im Vergleich zu anderen (zum Beispiel zu meinem SuB hihi) ist es dann doch ein bisschen mehr ;)

    Ich glaube, von „Restsüße“ habe ich mal gehört. Jedenfalls kommt mir der Titel so bekannt vor. Ansonsten kenne ich deine Bücher leider nicht.

    Die Kritik könnte auch von meinem SuB kommen. Zwar gab es bei mir dieses Jahr keinen SuB-Aufbau, aber mein SuB würde sich definitiv auch über die läppischen vier Bücher beschweren ;)

    Ich drücke die Daumen, dass es im nächsten Jahr besser läuft.

    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Danke. Ja, ich fand die Aktion auch ganz toll. Ich hoffe sehr, dass sie 2019 noch weiterläuft. Und mit einem Post im Monat ist das auch ganz relaxed.

      Dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Liebste Grüße
      Myna

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo Myna,
    dein SuB ist im Vergleich zu meinem wirklich klein. Letztes Jahr war ich noch bei insgesamt 137 Bücher und hatte als Ziel, unter 100 zu kommen. Aber dann ist eine Freundin ausgewandert und hat mir fast ihre gesamten Bücher vermacht. Inzwischen würde ich mich freuen, wenn ich nächstes Jahr um diese Zeit um die 350 ungelesene Bücher hätte. :-)
    Von deinen vorgestellten Büchern kenne ich kein einziges.
    Die Aktion gefällt mir auch sehr gut. Bis jetzt habe ich noch nichts darüber gefunden, ob sie weiterhin stattfindet, aber ich hoffe es sehr. Mir macht es immer Spaß gemacht, mein SuB-Ehepaar zu Wort kommen zu lassen. Besonders Ben geigt mir immer so schön die Meinung. :-D
    Ich wünsche dir auch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Tinette

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu – deine Bücher kenne ich leider gar nicht. Aber dafür sind diese Aktionen ja auch besonders gut – um seine Wunschliste zu füllen.
    Ich finde du hast eine angenehme Grösse. Da ist für jede Stimmung was dabei.

    Liebe Grüsse und ein schönes Weihnachtsfest. ❤️

    Cully und Rina

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Mynas SuB, :)
    bei mir waren es im Jahr 2018 bis jetzt fast 20 Bücher, die ich verloren habe. Marina ist da schon sehr stolz drauf, weil in den letzten Jahren immer nur ein Aufbau zu verzeichnen war. Aber ein Plus von vier Büchern geht ja auch noch in Ordnung. Aber ich wünsche für das Jahr 2019 viel Erfolg beim SuB-Abbau und dass du dein Ziel erreichen kannst. :)
    „Unter pinken Sternen“ hat ein wirklich schönes Cover. :) Und der Titel klingt auch toll. Hoffentlich gefällt es Myna. :)

    Liebe Grüße und schöne Weihnachtsfeiertage!
    Marinas SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Hallo lieber SuB Leo,

      ich habe noch gar keinen Namen, muss ich mir für 2019 mal einen ausdenken. :D Ja, ich bin froh, dass es nur vier Bücher waren. Für das nächste Jahr hofft Myna aber, dass sie etwas abbauen kann.

      Ja, auf „Unter pinken Sternen“ freut sich Myna auch schon sehr. Das Cover stammt von Marie Graßhoff, soviel ich weiß.

      Liebste Grüße und dir auch schöne Weihnachten!
      Mynas bisher namenloser SuB

      Gefällt mir

  6. Hallo liebe Myna

    Wie schön, dass du auch bei der Aktion mit dabei bist. Du hast recht, dein SuB ist nicht riesig, aber wenn man selber das Gefühl hat, endlich etwas unternehmen zu müssen, ist es immer eine gute Idee, sich ein wenig Unterstützung zu holen. Mir hat das auch sehr gut geholfen.

    Ich wünsche dir einen tollen SuB-Abbau im Jahr 2019 und ganz ein frohes Weihnachtsfest.

    Alles Liebe dir
    Livia

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Livia,

      vielen Dank. Ja, die Aktion habe ich zufällig auf einem Blog entdeckt und musste unbedingt dran teilnehmen. :) Ich hoffe wirklich, dass mein SuB im neuen Jahr ein bisschen zusammenschrumpelt.

      Liebste Grüße und frohe restliche Weihnachtstage,
      Myna

      Gefällt mir

  7. Pingback: Monatsrückblick | Dezember 2018 | Myna Kaltschnee

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.