Gemeinsam Lesen #116 | Hässlichstes Cover?

(Unbezahlte Werbung)

Es ist wieder Dienstag und ich habe heute ein neues Buch angefangen, von dem ich euch in der heutigen Ausgabe von Gemeinsam Lesen von den Schlunzen mehr erzählen möchte.

Die Aktion läuft so ab: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre(n) die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von KiraNear, vielen Dank dafür.

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe heute „Feder & Klinge“ von Rebecca Andel angefangen und bin auf Seite 21 von 411.

Darum geht’s im Klappentext:feder und klinge cover

„“Es war so, als müsste sie es einfach schreiben. Als würden die Worte angeflogen kommen und sie müsste sie nur noch in die Tasten ihres Laptops hämmern.“

Ariane schreibt – in jeder freien Minute und meist ganze Nächte hindurch. Dabei spürt sie eine tiefe Verbindung zu ihrer Romanfigur Raban Kraill, dem Jungen mit dem Rabentattoo. Doch immer häufiger hat sie das Gefühl, dass ihr Roman sich von alleine weiterschreibt. Und eines Tages kommt Ariane ein ungeheuerlicher Verdacht: Kann es sein, dass das, was sie schreibt, wahr wird? Nun muss sie Raban dringend aus seiner misslichen Lage befreien, denn ihr selbst erfundener Bösewicht plant nichts Geringeres, als die Weltherrschaft an sich zu reißen. Doch hat Ariane überhaupt noch Einfluss auf ihr Manuskript?“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Sie überlegte.“

(Andel, Rebecca: Feder & Klinge. Kapitel 1. S. 21)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich befinde mich ja gerade noch mitten im ersten Kapitel und kann daher noch nicht viel darüber sagen. Aber bisher gefällt mir der Einstieg und es verspricht, eine tolle Geschichte zu werden.

Ich habe das Buch erst vor kurzem gekauft und wollte es unbedingt sofort lesen. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen und – hey, ist das Cover nicht einfach wunderschön? <3

4. Welches Buch hat deiner Meinung nach das hässlichste Cover?

Oh da fallen mir so einige ein. Ich bin ja, wie ich schon öfters betont habe, kein großer Fan der Diogenes-Cover. Aber das Buch mit dem hässlichsten Cover, das ich in meinem Regal stehen habe, ist eine alte Ausgabe von „Dornenvögel“ von Colleen McCullough.

dornenvögel

Ist das Cover nicht superhässlich? Es spricht mich überhaupt nicht an, weshalb das Buch auch schon ewig auf meinem SuB schlummert – und das, obwohl ich die Filmreihe zu dem Buch über alles liebe …


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

14 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen #116 | Hässlichstes Cover?

  1. Guten Morgen Myna,

    Der Klappentext deines aktuellen Buches klingt auf jeden Fall sehr interessant. Schön, dass dich auch die ersten Seiten schon überzeugen können.
    Ältere Cover treffen meist auch nicht so meinen Geschmack. Ich bin da ganz gut im verdrängen, aber ich finde hässlich mittlerweile auch ein sehr starkes Wort. Da hat sich ja mal jemand Mühe gegeben, dieses Cover zu designen und Geschmack ist etwas sehr subjektives. Ich wäre glaube ich sehr traurig, wenn ich über meine Arbeit lese, dass die total hässlich ist.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Moni,

      ja, bisher gefällt mir das Buch echt richtig gut.

      Oh ja, da hast du allerdings recht. So habe ich das gar nicht betrachtet. Ein großes Entschuldigung an den Coverdesigner, der das Dornenvögel-Cover entworfen hat. Aber meinen Geschmack trifft es trotzdem nicht. ;)

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

    • Hallo Christine,

      ja, das Buch gefällt mir wirklich gut bisher.

      Jap, es ist eben ein altes Cover und früher standen die Leute wohl auf sowas. Kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen. Es gibt heute einfach so viele schöne Cover – aber wer weiß, vielleicht findet die in 20 Jahren auch irgendwer ganz schön hässlich? ;)

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

  2. Guten Morgen Myna :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher nur vom sehen her. Spannend klingt das Buch auf jeden Fall, vielleicht lese ich es ja auch noch ;) ich wünsche dir viel Freude beim lesen :D

    Ehrlich gesagt finde ich das Cover gar nicht so schlimm. Die Farbkombination gefällt mir nicht so, aber insgesamt finde ich es schön schlicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Andrea,

      ja, ich glaube, es ist noch ziemlich neu. Ich habe es in der Auslage der Jugendecke in der Buchhandlung entdeckt. Es ist also ein Jugendbuch, auch wenn die Protagonistin schon 18 Jahre alt ist.

      Ja, also das Quietschgelb gefällt mir gar nicht und schlichte Cover sind wohl auch nicht so mein Geschmack. Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden. :)

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

  3. Guten Morgen Myna,

    Dein Buch kenne ich nicht, ich finde es aber sehr interessant und es trifft total mein Beuteschema! Sehr schön, dass Du Dich gleich von Anfang an in der Story wohlfühlst!:

    Dein gezeigtes Cover finde ich noch nichtmal hässlich, ich finde es nicht mehr zeitgemäß, zu der zeit aus der das Buch kommt (ist doch eine sehr alte Ausgabe oder?) war das sicher deutlich moderner ;-)

    Mein Beitrag

    liebe Grüße und einen schönen Dienstag!
    Lari

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Lari,

      ja, das Buch gefällt mir bisher richtig gut. Freut mich, dass es auch etwas für dich sein könnte. Ich werde auf jeden Fall eine Rezension dazu schreiben, wenn ich damit fertig bin.

      Ja, es ist eine sehr alte Ausgabe, aus den 80ern oder 70ern. Das hat meine Mama in ihrer Jugendzeit gekauft. Na ja, meinen Geschmack trifft es nicht. ;)

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

  4. Hey :)
    Feder & Klinge fand ich damals echt gut, auch wenn ich ein, zwei Punkte hatte, die mich störten. Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit Ariane und Raban!
    Ah ja, ältere Ausgaben sind ja meistens nicht so prickelnd. Das Buch kenne ich auf jeden Fall nicht, aber nach dem Cover zu urteilen, würde ich auch nicht danach greifen :D
    Hiermein Beitrag.
    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag,
    liebe Grüße
    Denise

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Denise,

      oh, du hast es schon gelesen? Freut mich, dass es dir gefallen hat. Mir gefällt es bisher auch echt gut.

      Die Story ist eigentlich echt interessant. Also zumindest die Filme sind toll, die gehören zu meinen absoluten Favoriten. Aber die Verpackung geht einfach mal gar nicht. Aber früher waren die Geschmäcker wohl anders …

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

    • Hallo Charleen,

      ja, das Buch ist toll. Habe heute schon ein wenig weitergelesen und bisher gefällt es mir richtig gut.

      Ja, es ist eben ein sehr altes Cover. Hast schon Recht, man sollte das nicht „hässlich“ nennen. Aber meinen Geschmack trifft es nicht.

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

  5. Hey Myna,

    ich habe dein aktuelles Buch noch auf dem SuB. Ich hatte es mal gewonnen, bin aber leider bisher noch nicht zum Lesen gekommen. Der Klapptext klang auf jeden Fall richtig gut und dass dir der Einstieg gefällt, ist ja schon mal ein gutes Zeichen :D

    Ich find das Cover deines hässlichen Buches tatsächlich gar nicht soooo schlimm. Also da habe ich schon schlimmere gesehen, aber auch ich kann mich da nicht wirklich festlegen.

    Hier findest du meinen Beitrag

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    Gefällt 1 Person

    • Hey Ann-Sophie,

      oh wie toll, dass du das Buch auch kennst. Ich hoffe, es gefällt dir so gut wie mir (bisher).

      Ja, es geht. Es gibt mit Sicherheit noch hässlichere Cover. Aber wirklich ansprechend finde ich es nicht.

      Liebste Grüße
      Myna

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.