Gemeinsam Lesen KW11/2019 | Kriterien Lesestoff?

Ich hoffe, du bist gut in die neue Woche gestartet. Heute will ich mich wieder der Aktion „Gemeinsam Lesen“ widmen, das immer dienstags von den Schlunzen veranstaltet wird. Ich habe jetzt beschlossen, die Beiträge mit der Kalenderwoche (KW) und dem Jahr zu kennzeichnen, da man so alte Blogposts leichter findet, als wenn sie durchnummeriert sind.

Die Aktion läuft folgendermaßen ab: Es werden jeden Dienstag vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe heute „Bitter & Sweet – Mystische Mächte“ von Linea Harris angefangen und bin auf Seite 23 von 366.

Darum geht’s im Klappentext:bitter and sweet cover

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten keineswegs normaler Herkunft, sondern auf ihre Abstammung als Hexe zurückzuführen sind. Bald darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist sie keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt Jill zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr in den schwierigen Situationen helfen und auch zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Mir fiel die Kinnlade herunter, und mein Mund öffnete sich zu einem stummen Schrei.“

(Harris, Linea: Bitter & Sweet – Mystische Mächte. Kapitel 3, S. 23)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin ja noch nicht sehr weit, habe gerade mal die ersten beiden Kapitel gelesen, aber bisher gefällt es mir richtig gut. Es ist interessant, die Kapitellängen sind ideal (eher kurz gehalten) und Jillian ist eine sehr sympathische Erzählerin. Jedenfalls ist das mein Eindruck.

4. Wonach suchst du deinen neuen Lesestoff aus? Bist du Cover-Käufer, liest du Klappentexte oder Rezensionen? Kaufst du nur auf Empfehlung?

Diese Frage kommt mir bekannt vor und ich habe das Gefühl, sie schon hundertmal beantwortet zu haben. Aber ich wiederhole es gerne noch einmal.

Den ersten Eindruck macht das Cover. Wenn mir das gefällt, schaue ich mir auch den Klappentext an und wenn der mir zusagt, lese ich (wenn möglich) die erste Seite, um zu sehen, ob mich das Buch gleich packen kann oder nicht.

Wurde mir ein Buch empfohlen, lese ich auch den Klappentext, wenn mir das Cover nicht gefällt. Auf jeden Fall spielt der Klappentext eine wichtige Rolle. Wenn mich der nicht anspricht, dann kaufe ich das Buch auch nicht, selbst wenn es mir empfohlen wurde.

Reine Coverkäufe mache ich grundsätzlich nicht.


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen KW11/2019 | Kriterien Lesestoff?

  1. Hey Myna,

    Kurze Kapitel liegen mir auch eher. Ich drücke dir die Daumen, dass das Buch weiterhin so gut bleibt. Von der Autorin habe ich bis jetzt nicht gehört. Der Klappentext passt aber auch nicht wirklich in mein Beuteschema, daher kein Wunder.
    Das stimmt, die Frage gab es sicherlich schon öfter, auch bei anderen Aktionen. Rein nach Cover kauf ich auch nicht und meist stöbere ich mittlerweile auch ein bisschen in den Verlagsvorschauen. Wir sind uns da also recht ähnlich. Der Klappentext muss schon auch passen und irgendwie neugierig machen.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen Myna,

    ich muss noch den letzten Teil der Reihe lesen. Obwohl ich sie so sehr liebe, bin ich noch nicht dazu gekommen den Abschluss zu lesen. Aber ich habe es mir nun fest vorgenommen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass dich das Buch genauso begeistern wird wie mich.
    Bei mir ist auch der Klapptext das Ausschlaggebende.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen Myna :)

    BItter & Sweet habe ich letztes Jahr gelesen. Insgesamt hat mir die Reihe gut gefallen, aber es gab doch so ein paar kleine Sachen, die mich gestört haben. Ich wünsche dir aber weiterhin viel Freude beim lesen :D

    Ich bin auch kein Coverkäufer, mich muss der Klappentext überzeugen. Bei Empfehlungen von anderen ist das auch so, wobei ich da nicht ganz so kritisch bin.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu,

    Bitter & Sweet Habe ich bis Bitter & Bad 1 gelesen. Mir hat alles super gefallen, Nur ab Teil 3 dann nicht mehr so. Da gefielen mir manche Entwicklungen nicht so. Ich wünsche dir viel Spass beim Lesen.

    Das mit dem Kauf sehe ich ähnlich wie du. Bei Empfehlungen mache ich mir trotzdem gerne erst mal selbst ein Bild.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/03/12/gemeinsamlesen-151-mit-lucy-inglis-worte-fuer-die-ewigkeit/

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.