Mein SuB kommt zu Wort | September 2019

Heyho!

Hier spricht Billy, Mynas viel zu hoher SuB. Auch diesen Monat möchte ich wieder bei der Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ teilnehmen.

Diese Aktion wird von Anna von AnnasBuecherStapel gehostet. Sie findet immer am 20. eines Monats statt und es werden vier Fragen zum SuB gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich, die vierte variiert von Monat zu Monat.

mein sub kommt zu wort

1. Wie groß bist du aktuell (du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ich zähle sowohl E-Books als auch Print und bin da aktuell bei 163 Bücher. Ich bin schon wieder gewachsen. *Hände in die Hüften stütz* Das gibt’s doch wohl nicht. Okay, minimal (um 2 Bücher) und vielleicht schafft Myna bis  zum Ende des Monats ja noch ein paar Bücher. Aber ich bin trotzdem entrüstet.

2. Wie ist die SuB Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neusten Schätze!

„Writing Gothic Fiction“ von Rayne Hall hatte Myna bereits vorbestellt. Jetzt entwickelt sie anhand dieses Buches ihre erste eigene Gothicstory. Es macht ihr total viel Spaß. :)

„Nachtfrost“ und „Myalig – gestohlene Leben“ sind beide als Rezensionsexemplare bei Myna gelandet und sie freut sich schon sehr darauf, die Bücher zu lesen.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen susannes kurzgeschichtenwurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das letzte Buch, dass mich verlassen hat, war „Susannes Kurzgeschichten aus Raum udn Zeit“ von Susanne Eisele, das Myna auch als Rezensionsexemplar erhalten hat. Sie kennt Susanne von der Märchenspinnerei und hat sich daher sehr gefreut, ihre Anthologie lesen zu dürfen.

Hier kommst du zur Rezension.

Rückblick – Aufgabe im August 2019

Letzten Monat hat sich Myna „Dornenvögel“ von Colleen McCullough vorgenommen. Sie hat es noch nicht ausgelesen, aber zumindest mal angefangen und bisher gefällt es ihr viel besser als erwartet. Wir dürfen also gespannt sein. :)

4. Lieber SuB, heute schauen wir auf jene Bücher in deinen Weiten, die mit einem Artikel (der, die, das, ein, eine) beginnen!der junge muss an die frische luft

Hmm … wie wäre es mit „Der Junge muss an die frische Luft“ von Hape Kerkeling? Das Buch hat Myna gerade von ihrer Mutter ausgeliehen und sollte es auch irgendwann mal zurückgeben. Ja, ich denke, das wäre eine fantastische Monatsaufgabe. :)

Myna hat den Film im Kino gesehen, der ihr hervorragend gefallen hat. Sie würde sehr gerne noch mehr über das Leben von Hape Kerkeling erfahren, daher denke ich, dass ihr dieses Buch gefallen wird.


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

 

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu “Mein SuB kommt zu Wort | September 2019

  1. Hallo Billy, :)
    ich kann dich gut verstehen: Ich bin auch um ein Buch gewachsen, allerdings bin ich da auch ganz froh drüber, weil ich doch immer kleiner werde.^^

    Die Aufgabe vom letzten Mal war aber auch fies. Natürlich hat man es da nur begonnen. :D Marina würde wohl auch noch an dem Buch lesen, wenn sie es nicht abgebrochen hätte.^^

    Ich hoffe, dass du bis zum nächsten Mal wie gewünscht abnehmen kannst. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Leo,

      oh, da bin ich ja froh, dass ich nicht der einzige SuB bin, der gewachsen ist. :D

      Ja, das stimmt. Wobei Myna das Buch bisher eigentlich ganz gut gefällt. Aber sie ist eben eine langsame Leserin und da sie gleichzeitig immer noch E-Books liest, kommt sie nicht so schnell vorwärts, wie sie gerne würde.

      Liebe Grüße
      Billy

      Liken

  2. Hallo Billy,

    hat Myna dich also gut gefüttert und das mit sehr interessanten Büchern. Gothic ist nicht so meins, aber ich finde es spannend, dass es für dieses Genre spezielle Schreibratgeber gibt.

    „Der Junge muss an die frische Luft“ habe ich auch im Kino gesehen und fand den Film so unglaublich toll. Das Buch ist bestimmt auch super.

    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Julia,

      ja, die Schreibratgeber von Rayne Hall sind alle so in der Richtung. Myna findet sie echt toll und liest sie gerne.

      Schön, dass dir der Film auch so gut gefallen hat wie Myna. :) Sie ist schon sehr auf das Buch gespannt.

      Liebe Grüße
      Billy

      Liken

    • Hallo Sheena und SuB,

      danke für euren Kommentar.

      Ja, leider wachse ich in letzter Zeit nur noch. Im Oktober hat Myna Geburtstag und ratet mal, was sie sich wünscht? Genau, Bücher! *mit den Augen roll* Aber vielleicht schafft sie es ja, ein bisschen mehr zu lesen.

      Liebe Grüße
      Billy (& Myna)

      Liken

  3. Zwei sind ja nicht viel, gell. Aber so fängt es immer an. Und dann wieder nur zwei, und ruck zuck sind es dann zehn. Da muss man tatsächlich mal die Reisleine ziehen. Rina hat das auch nie gemacht..Und ich bin jetzt riesig – na gut. Mittlerweile ist das meiste Ebook. Die nehmen wenigstens keinen Platz weg.

    Ein schönes Wochenende.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.