Gemeinsam Lesen KW44/2019 | Lieblingsverlag?

(Unbezahlte Werbung)

Heute mache ich wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ der lieben Mädels von Schlunzen-Bücher mit. Ich komme in letzter Zeit leider kaum zum Lesen, bzw stecke irgendwie auch in einer Leseflaute. Von meinem Jahresziel, 50 Bücher zu lesen, habe ich mich bereits verabschiedet – da habe ich mir eindeutig zu viel vorgenommen. Ich möchte an dieser Stelle gerne auf meinen Blogbeitrag von letzter Woche verweisen, in dem ich unter dem Titel „Vom Stress, Bücher lesen zu müssen“ Stellung zu meinem Leseverhalten bezogen habe. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Jedenfalls steht da auch drin, warum ich nächstes Jahr einiges auf meinem Blog ändern werde und auch bei „Gemeinsam Lesen“ nur noch alle zwei Wochen oder so mitmachen werde. Mal schauen, wie ich das handhabe.

Nun aber zu „Gemeinsam Lesen“. Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern „Myalig – gestohlene Leben“ von Laura Kier angefangen und bin bei 8 % des E-Books. Bei dem Buch handelt es sich um eine Märchenadaption von „Die Schöne und das Biest“ im Rahmen der Märchenspinnerei.

Darum geht’s im Klappentext:

„Ein verlassener Weinberg.myalig
Ein Luftschiff im Gewitter.
Ein verborgenes Labor.

Seit Jahren fordert die Krankheit Myalig unzählige Leben. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, werden ganze Dörfer ausgelöscht.

Auch Amanda wird beinahe Opfer der Säuberungen, obwohl sie die Krankheit überlebt hat. In der Hoffnung, Amanda könnte der Schlüssel zu einem Heilmittel sein, schickt Graf Levente von Sonnfried seinen Androiden, um sie zu retten. Doch wird sie bei Levente ankommen? Und ist sie wirklich der Schlüssel zur Heilung von Myalig?

Die Schöne und das Biest einmal anders.

In »Myalig – gestohlene Leben« lässt Laura Kier Weinreben in karger Erde wachsen und treibt Zahnräder mit Sonnenenergie an. Das französische Volksmärchen im Steampunk-Setting wird zu einer düsteren Geschichte über Vertrauen, Ausgrenzung und den Kampf um Menschlichkeit.

18. Band der Märchenspinnerei.“

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Als es dämmerte, hatte das wackelige Elektromobil des Androiden mich bereits ein gutes Stück von zu Hause weggeführt.“

(Kier, Laura: Myalig – gestohlene Leben. Position 249)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe ja erst angefangen, aber bereits jetzt gefällt mir die Geschichte. Der Anfang ist ziemlich traurig, aber das passt. Ich kann mich noch nicht richtig in die Protagonistin hineinfühlen, aber ich denke, das kommt noch. Ich habe ja auch erst zwei Kapitel gelesen. Auf jeden Fall finde ich die Steampunk-Elemente sehr, sehr cool. :)

4. Welchen würdest du deinen Lieblingsverlag nennen? Und welche Bücher gefallen dir da besonders? (Hauntedcupcake)

Ganz ehrlich? Ich habe keinen Lieblingsverlag. Ich achte eigentlich gar nicht darauf, wie der Verlag heißt, von dem ich ein Buch kaufe. Mir kommt es mehr auf den Klappentext, die Autoren und das Genre an, aber bestimmt nicht auf den Verlag. Gut, ich würde jetzt nicht unbedingt ein Buch aus einem DKZV kaufen, aber ich mag z. B. auch ganz gerne Selfpublisher, also ganz ohne Verlag.


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

16 Kommentare zu “Gemeinsam Lesen KW44/2019 | Lieblingsverlag?

  1. Hey Myna,

    Mir kommt es definitiv auch mehr auf die gesamte Aufmachung an als auf den Verlag an sich, dennoch ist es recht auffällig, dass Lübbe bei mir eine ganz besondere Stellung einnimmt und ich aus diesem Verlag sehr viel lese.
    Man merkt, dass du diese Märchenadaptionen sehr magst. Die Geschichte klingt interessant und ich drücke dir die Daumen, dass du dich bald noch besser in die Protagonistin reinversetzen kannst.

    LG, Moni

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Moni,

      danke für deinen Kommentar.

      Hehe, naja ich gehöre ja auch zu den „Guten Feen“ der Märchenspinnerei, also zu den Bloggerinnen, die das Projekt unterstützen und deshalb lese ich so viel von denen. Aber natürlich mag ich die Geschichten auch sehr. :) Danke.

      Liebe Grüße
      Myna

      Liken

  2. Guten Morgen Myna :)

    Dein Buch kenne ich leider nicht, aber wünsche dir natürlich noch viel Spaß beim Lesen!

    Mit den Verlagen geht es mir ähnlich wie dir, ich achte nicht wirklich darauf, daher ist mir die Frage auch gar nicht so leicht gefallen ^^

    liebe Grüße, Meike

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen,
    ich liebe Märchenadaptionen, wobei dieses mir dann doch etwas zu abgefahren wäre, aber ist ja Geschmackssache.
    Schönen Tag Dir,
    Mel

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Mel,

      danke für deinen Kommentar. Ja, das ist Geschmackssache. Mir gefällt’s bisher und ich finde es ehrlich gesagt gar nicht „zu abgefahren“. :)

      Liebe Grüße
      Myna

      Liken

    • Hallo Marie,

      danke für deinen Kommentar. Das ist toll. Die Adaptionen der Märchenspinnerei kann ich dir grundsätzlich sehr ans Herz legen. :)

      Liebe Grüße aus Baden-Württemberg,
      Myna

      Liken

  4. Hallo Myna – Liebes,
    ich sehe das genauso wie du, ich habe keinen Lieblingsverlag. Dazu sind sie einfach alle viel zu unterschiedlich und es gibt viel zu viele tolle Bücher, als dass ich mich auf einen festlegen könnte,.

    Dein Buch klingt interessant und das cover hat was. Ich glaub, dass werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen.
    Liebe grüße,
    das grumpelchen

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Grumpelchen bzw. Melanie, :)

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, genauso geht es mir auch. Ich achte eigentlich auch gar nicht auf den Verlag.

      Ich kann zu dem Buch noch nicht viel sagen, aber bisher gefällt’s mir und die Bücher der Märchenspinnerei sind eigentlich immer gute Qualität. :) Also schau’s dir gerne genauer an.

      Liebe Grüße
      Myna

      Liken

  5. Hallo Myna,

    Das mit der Leseflaute kenne ich gut, mir geht es ähnlich.
    Das Buch kenne ich nicht, aber die Märchenadaption klingt sehr spannend, das merk ich mir =)
    Auch bei der 4. Frage denken wir ähnlich. Ich kaufe auch Bücher eher nach Autor und Story und nicht nach Verlag.

    Mein Beitag findest du hier:
    https://marasbuecherglanz.blogspot.com/2019/10/gemeinsam-lesen-am-2910.html

    Ich würde mich über einen Besuch freuen =)

    Liebe Grüße
    Mara

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Mara,

      da scheinen wir ja einiges gemeinsam zu haben. :) Danke für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Ich schaue natürlich auch gerne bei dir vorbei.

      Liebe Grüße
      Myna

      Liken

  6. Hey Myna :)

    Bisher kannte ich das Buch noch nicht, klingt aber nicht schlecht. Das merke ich mir mal, momentan bin ich nicht ganz so für Märchenadaptionen. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Freude beim lesen :D
    Bei 4. kann ich dir nur zustimmen. Direkt einen Lieblingsverlag habe ich auch nicht.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Andrea,

      danke für deinen Kommentar. Ja, ich bin schon sehr gespannt auf das Buch. Bisher finde ich es ganz interessant.

      Ja, die vierte Frage war wirklich tricky diesmal. Da musste ich einfach passen.

      Liebe Grüße
      Myna

      Liken

  7. Hallöchen Myna!

    Wow, dein aktuelles Buch klingt ja richtig klasse. Ich habe zwar selbst noch nie etwas in der Richtung von Steampunk gelesen, aber ich glaube, du hast mich dazu angestiftet. Also schwupps, steht nun dieser Roman auf meiner Wunschliste. Ich bin sehr gespannt, wie er dir später komplett gefällt und ob du ihn wirklich weiterempfehlen kannst.

    Trotzdem schon mal vielen Dank für diesen tollen Büchertipp!

    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche, mit vielleicht viele schöne Lesestunden.

    Liebe Grüße von Shelly vom Blog Weltenspatz

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Shelly,

      vielen lieben Dank. :) Ja, mir gefällt das Buch bisher auch ganz gut, aber mal schauen, was ich abschließend dazu sagen kann. Eine Rezension wird es definitiv geben. Schön, dass es dich auch angesprochen hat. :)

      Danke, das wünsche ich dir auch.

      Liebe Grüße
      Myna

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.