22 Wochen – 1 Objekt | Woche #19

Der letzte Sonntag im Januar – bald ist die Aktion „22 Wochen -1 Objekt“ auch für mich zu Ende. Aber einen Monat haben wir noch. Deshalb gibt’s wieder ein Bild von Elefantenbaby Rüdiger.

Gehostet wurde die Aktion „22 Wochen – 1 Objekt“ bis Ende 2019 von  Aequitas et Veritas und Wortman. Schau gerne mal bei ihnen vorbei, sie freuen sich sicher auch nach Beendigung der Aktion über Besuch. Da ich später eingestiegen bin, aber die 22 Wochen vollmachen wollte, bin ich jetzt noch als Einzelkämpfer unterwegs. :D

22 Wochen 1 Objekt

Zu diesem ungewöhnlichen Bild muss ich etwas erklären: Ich sammle Postkarten aus aller Welt. Diese sortiere ich mehr oder weniger regelmäßig in Ordner ein, wo ich sie nach Kontinent, Land und die deutschen Postkarten auch nach Städten bzw. Regionen ordne. Dieser Stapel neben Rüdiger sind NUR die Postkarten aus Deutschland, die ich noch in meine Sammelordner einsortieren muss. Würde man die Postkarten aus anderen Ländern dazulegen, ergäbe es locker einen zwei- bis dreimal so hohen Stapel. Du siehst – ich bin ziemlich hinterher mit dem Einsortieren. Allein das dürften schon an die 100 Karten sein.

Rüdiger neben Postkartenstapel


Vielleicht interessiert dich auch das?

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

5 Kommentare zu “22 Wochen – 1 Objekt | Woche #19

  1. O wow – das sind wirklich viele Postkarten. Warst du dann auch überall dort? Oder ist das so ein – wie heisst das?- Postcrossing?

    Ich hab früher immer aus den Urlaubsländern mitgebracht und sie zu den Fotos geklebt.

    Gefällt 1 Person

    • Teils teils. Manche Karten habe ich selbst gekauft, andere geschenkt bekommen oder auch durch Postcrossing erhalten. :) Jaaa, ich muss mich unbedingt demnächst mal ans Einordnen setzen.

      Liken

  2. Pingback: 22 Wochen – 1 Objekt | Woche #20 | Myna Kaltschnee

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.