Allgemein

Willkommen, Katharina!

Heute habe ich großartige Neuigkeiten mitgebracht: Ich darf eine Gastbloggerin willkommen heißen.

Die liebe Katharina von Ich Gebäre wird hier in unregelmäßigen Abständen Rezensionen veröffentlichen. Ich freue mich riesig über die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass ihre Beiträge den Blog abwechslungsreicher und lebendiger machen werden.

Doch wer ist Katharina? Und was liest sie gerne? Hier eine Vorstellung, damit du dir einen ersten Eindruck von ihr machen kannst.

Neue Gastbloggerin Katharina

Katharina gehört zu den Menschen, die schon immer mit Taschenlampe unter dem Bett gelesen haben, als es Zeit war, zu schlafen. Thematisch gab es verschiedene Episoden: In der Kindheit waren es viele Geschichten von Ponys und Pferden – und dann, von der 5. bis zur 7. Klasse, hat sie so ziemlich alle Karl-May-Bücher gelesen, die sie in die Finger bekommen konnte. Die Mitarbeiter*innen der öffentlichen Bibliothek sind dabei immer mal wieder an ihre Grenzen gestoßen: „Nein, wir haben keine neuen Karl-May-Bücher! Der Mensch ist tot! Er schreibt keine Bücher mehr!“

Später folgten die Star-Wars- und die Fantasy-Phasen (sowohl Klassiker wie der Herr der Ringe oder die Nebel von Avalon als auch unbekanntere Stoffe).

Klar, in der Schule lag der Schwerpunkt eher anderswo: Irrungen, Wirrung; Mac Beth; A Handmaid’s Tale; Unterm Rad und anderes wurde nicht nur gelesen, sondern auch – mit mal mehr, mal weniger Lust – ausführlich analysiert.

Dann kam das Studium und damit noch mehr Fachliteratur. Manches las sich leicht, anderes nicht. Die benotete Analyse machte der philosophischen Auseinandersetzung Platz. Als Gegenpol war das private Lesevergnügen recht reduziert und meist auf seichte Lektüre beschränkt.

Nach dem Studium änderte sich der Schwerpunkt nochmals. Im Fokus stand nun Sachliteratur rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Familie.
Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung gründete Katharina den Blog Ich Gebäre, auf dem sie die Themen selbstbestimmte Geburt, Feminismus und Ehrung der individuellen Geburtserfahrung zusammenbringt. Dort veröffentlicht sie Rezensionen zu passenden Büchern. Sie liest aber auch viele andere Bücher, und zwar seit einigen Jahren immer mehr mit einem Auge auf feministischen Themen. Das heißt nicht unbedingt, dass es alles feministische Bücher sind. Vielmehr liest sie die Bücher mit einem Fokus darauf, welche feministischen Ansätze dort auftauchen – oder eben nicht! Diese Bücher passen aber nun nicht immer zu Ich Gebäre.

Seitdem Katharina selbst als Autorin und Ghostwriterin tätig ist, hat sich ihr Interesse an verschiedenster Literatur wieder in den Vordergrund ihres Lebens geschoben.

Und so entstand die Idee der Zusammenarbeit. Katharina wird hier auf diesem Blog in unregelmäßigen Abständen Buchrezesionen veröffentlichen, die Mynas Rezensionen thematisch ergänzen.

Ein gutes Buch ist für Katharina eines, das sie über den Inhalt hinaus zum Nachdenken anregt. Egal, ob es sich um ein Sachbuch oder einen Roman handelt: Sprache beeinflusst unsere Wirklichkeit. Deshalb stellt Katharina bei jedem Buch auch die Frage: Welches Realitätsbild wird den Leser*innen im Buch vermittelt und was bedeutet das für unser Leben?

Katharina schreibt ihre Rezensionen in möglichst geschlechtergerechter Sprache. Häufig versucht sie, geschlechtsneutrale Formen zu nutzen. Wo das nicht möglich ist, nutzt sie das Gendersternchen*.

Willkommen, Katharina! Fühl dich wie zu Hause. :)


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

7 Kommentare zu „Willkommen, Katharina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.