Dein Geburtstag | Der Dienstag dichtet

Das heutige Gedicht ist ein bisschen traurig. Eigentlich wäre am 1. März ja ein Frühlingsgedicht angebracht, aber ich gehe die ersten Märztage etwas melancholisch an. In wenigen Tagen hat mein Ex Geburtstag und zum ersten Mal seit über zehn Jahren werde ich seinen Geburtstag nicht mit ihm verbringen, denn er hat seit drei Monaten eine neue Freundin. Das zu verdauen, fällt mir noch immer schwer. Besonders an solchen wichtigen Tagen.

Banner mit der Aufschrift Der Dienstag dichtet, darüber Zeichnung einer Rose
Zeichnung: Katharina von Katha kritzelt

Dein Geburtstag

hast dir ne knospe sanft gepflückt
ich sehe sehnsuchtsvoll zurück
auf all die jahre, die wir hatten
die traurigkeit wirft lange schatten

wirst ohne mich geburtstag feiern
ich sitz alleine unter geiern
sie kreisen über meinem kopf und krächzen
hören mich weinen, klagen, ächzen

ich habe ein geschenk für dich
genieß die torte ohne mich
doch komm danach einmal vorbei
ganz egal, wann das auch sei

so lange gab’s dich nur mit mir
alles gute wünsch ich dir
viel gesundheit, glück zu hauf
pass gut auf deine knospe auf


Dieses Gedicht entstand im Rahmen der Aktion “Der Dienstag dichtet” von Katha kritzelt. All meine Gedichte findest du hier.

4 Comments on “Dein Geburtstag | Der Dienstag dichtet

  1. Aaaach… Liebeskummer und Verlassenwerdenkummer ist schlimm, sehr schlimm. Ich wünsche dir, dass du beim nächsten Geburtstag schon keine Knospe mehr für ihn pflücken willst, liebevoll an ihn denken kannst und trotzdem dein Leben lebst. Leicht geschrieben, schwer umgesetzt, ich weiß. Trotzdem. Trotzdem!

    • Ja, aber mit der Zeit wird es etwas leichter zu ertragen. Danke für deine guten Wünsche. Das weiß ich sehr zu schätzen! <3

  2. Traurig, aber es zeigt auch Stärke, trotz eigener Trauer, sich zu wünschen, dass es jm. anderem gut geht.

    • Ja, da hast du recht. Ich sehe, dass er mit seiner Freundin glücklich ist – und das gönne ich ihm. Auch wenn ich wünschte, dass ich diese Freundin wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: