Fotografie

Wieder was gelernt | Foto der Woche #4

Willkommen zurück zur Aktion „Foto der Woche“, die von der lieben Aequitas et Veritas ins Leben gerufen wurde. Für den Rest des Jahres 2020 gibt es hier jeden Sonntag ein neues Foto und ein paar Gedanken dazu, weshalb ich gerade dieses Bild ausgesucht habe.

Ich hoffe, dein Wochenende war bisher entspannt und erholsam, trotz des kalten und nassen Wetters. Ich schätze, der Herbst ist offiziell eingekehrt. :D Aber ehrlich gesagt, laufe ich lieber mit dicker Jacke bei grauen neun Grad herum, als bei 35 Grad im Schatten und knallendem Sonnenschein. Abgesehen davon, hat das kalte Wetter irgendwie auch seinen Reiz. Nur drei Worte: Tee, Buch, Sofa.

Foto der Woche Aktion
Foto: Ethan Hoover
Weiterlesen „Wieder was gelernt | Foto der Woche #4“
Bloggen · Bloggerhandwerk

7 Dinge übers Bloggen, die ich gerne vorher gewusst hätte

(Unbezahlte Werbung wg. Markennennung und Verlinkung)

Es gehört zu meinen größten Leidenschaften und beschäftigt mich fast jeden Tag: das Bloggen. Mittlerweile bin ich über fünf Jahre auf diesem Blog bzw. seinem Vorläufer aktiv. In dieser Zeit habe ich sehr viel über das Bloggerhandwerk gelernt. Manches habe ich mir theoretisch angeeignet und dann versucht, umzusetzen. Aber viele Erfahrungen habe ich auch selbst gesammelt.

Im Folgenden verrate ich dir sieben Dinge übers Bloggen, die ich gerne gewusst hätte, bevor ich damit anfing. Denn dann wäre ich die Sache eventuell etwas schlauer angegangen. Aber aus Fehlern lernt man schließlich, ne? Damit nicht nur ich daraus meine Lehren ziehe, sondern auch du, habe ich diese Liste zusammengestellt.

Lass mich anschließend gerne in den Kommentaren wissen, was die wichtigsten Dinge waren, die du über das Bloggen gelernt hast.

7 Dinge übers Bloggen, die ich gerne vorher gewusst hätte - Myna Kaltschnee
Weiterlesen „7 Dinge übers Bloggen, die ich gerne vorher gewusst hätte“
Gedichte

Strahle! | Der Dienstag dichtet #4

Heute bin ich bereits zum vierten Mal bei der Gedicht-Blogaktion „Der Dienstag dichtet“ von der lieben Katharina von Katha kritzelt dabei. Die Regeln und eine Liste mit allen Teilnehmern findest du auf ihrem Blog.

In letzter Zeit beschäftige ich mich viel mit dem Thema Hochbegabung und lese auch ein Buch dazu. Hochbegabung ist eine sehr interessante Sache, allein schon, wie viele verschiedene Arten von Intelligenz es gibt. Zwar ist die offizielle Definition von Hochbegabung immer noch ein IQ von mindestens 130, aber in herkömmlichen IQ-Tests werden viele Bereiche, in denen man besonders begabt sein könnte, gar nicht erfasst. Deshalb finde ich diese Definition nicht ausreichend.

Ein Ausnahmesportler wie Usain Bolt ist für mich z. B. auch hochbegabt, unabhängig davon, wie fit er in Mathe, Sprache oder logischem Denken ist. Dasselbe gilt für andere Bereiche des Lebens wie Empathie, Kunst, Musik, Spiritualität, u. v. m.

Deshalb habe ich heute mal ein Gedicht über Begabung geschrieben. Ich hoffe, es gefällt.

Der Dienstag dichtet - Gedicht Aktion von Katha kritzelt
Weiterlesen „Strahle! | Der Dienstag dichtet #4“
Aktionen · Fotografie

Sie blühen! | Foto der Woche #3

Willkommen zurück zur Aktion „Foto der Woche“, die von der lieben Aequitas et Veritas ins Leben gerufen wurde. Für den Rest des Jahres 2020 gibt es hier jeden Sonntag ein neues Foto und ein paar Gedanken dazu, weshalb ich gerade dieses Bild ausgesucht habe.

Ich hoffe, du hattest eine gute Woche und ein erholsames Wochenende, damit du mit neuer Kraft und Energie in Kalenderwoche 39 starten kannst. Und wenn nicht, ist es vielleicht tröstlich zu wissen, dass das Jahr 2020 nur noch gute 100 Tage hat. Lasst uns alle hoffen, dass 2021 ein Impfstoff für Corona zugelassen, der Weltfrieden ausgerufen und kalorienfreie Kekse erfunden werden. Glaubste nicht? Wäre aber schön!

Foto der Woche Aktion
Foto: Ethan Hoover
Weiterlesen „Sie blühen! | Foto der Woche #3“
Gedichte

Lichterloh | Der Dienstag dichtet #3

Heute bin ich bereits zum dritten Mal bei der Gedicht-Blogaktion „Der Dienstag dichtet“ von der lieben Katharina von Katha kritzelt dabei. Die Regeln und eine Liste mit allen teilnehmenden Blogs findest du auf ihrem Blog.

Mich hat in letzter Zeit sehr der Brand in Moria beschäftigt. Zumindest im Kopf. Ich finde es schrecklich, was da passiert ist und hoffe, dass die Flüchtlinge bald ein neues, besseres Zuhause finden. Ich kann mir vorstellen, dass das Leben in so einem Camp extrem hart ist. Deshalb fände ich es schön, wenn Deutschland und andere EU-Länder die Geflohenen aufnehmen würden. Einfach aus humanitärer Sicht.

Aus diesem Grund habe ich beschlossen, ein Elfchen über das schreckliche Feuer dort zu schreiben. Es sind am Ende zwei geworden, zwischen denen ich mich nicht entscheiden konnte. Beide beinhalten die Begriffe „Qualmwände“ und „Lichterloh“, aber sie sind doch nicht genau gleich.

Der Dienstag dichtet - Gedicht Aktion von Katha kritzelt
Weiterlesen „Lichterloh | Der Dienstag dichtet #3“