Unsere Deutschlandtour 2019 – Teil 1

1

Ich freue mich total, an dieser Stelle meine Reise mit dir teilen zu dürfen. Insgesamt waren wir ja, wie in der Übersicht angekündigt, elf Tage bzw. zehn Nächte unterwegs. Vom 9. bis 12. Juli verweilten wir in einem wirklich hervorragenden Hotel in Nürnberg.

Was wir in diesen Tagen erlebt haben, erzähle ich dir in diesem 1. Teil.

Deutschlandtour (1)

Weiterlesen

Ich bin zurück!

8

Der Juli hat sich verabschiedet und der August ist angebrochen. Ich habe wunderbare Wochen hinter mir und mir hat meine Sommerpause richtig gutgetan. Ich bin gereist, habe mich entspannt und mich einfach mal mit ganz anderen Dingen als normalerweise beschäftigt. Das heißt, ich habe nicht gebloggt, nicht gelesen und nicht geschrieben.

Copy of Sommerpause

Weiterlesen

Sommerpause im Juli

2

Hey,

so, nun ist es soweit. Die Sommerpause beginnt.

Den ganzen Juli über werde ich nichts Neues mehr auf diesem Blog veröffentlichen, da ich den Monat brauche, um mich mal wieder ganz um mich und meine Lieben zu kümmern. Bitte hab Verständnis.

Im August komme ich aber wieder mit neuer Energie und Ideen zurück.

Ich wünsche dir einen schönen, hoffentlich nicht allzu heißen Juli.

Bis bald!

Myna

Sommerpause (1)


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kleines Update

5

Hey,

11 Tage war auf meinem Blog nichts mehr los und ich muss mich dafür bei dir entschuldigen. Die letzte Zeit war turbulent und mein Leben wurde buchstäblich auf den Kopf gestellt. Ich möchte noch nicht verraten, um was es geht, aber bei gegebener Zeit werde ich damit herausrücken.

Jedenfalls kam ich diesen Monat kaum zu lesen und bin mit meiner Lesechallenge weit im Rückstand (5 Bücher oder so).

Heute wäre eigentlich die Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ an der Reihe, doch da ich kaum etwas gelesen habe, macht es keinen Sinn einen Post darüber zu schreiben.

Ich wollte ja den ganzen Juli eine Sommerpause einlegen, das werde ich auch tun, doch auch jetzt im Juni wird nicht mehr viel auf dem Blog los sein.

Ich hoffe, ich habe dein Verständnis. Manchmal kommt einfach das Leben dazwischen, ob wir wollen oder nicht.

Spätestens im August bin ich aber wieder aktiver hier. Ich merke einfach, dass ich momentan etwas kürzer treten muss.

Ganz liebe Grüße

deine Myna


Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Rezension | „Das Herz der Sidhe“ von Sabrina Schuh

1

(Unbezahlte Werbung)

Titel:  Das Herz der Sidhe (Das Böse und das Gute, Band 2)Das Herz der Sidhe
Autorin:
Sabrina Schuh
Genre: Urban Fantasy, Märchenadaption
Verlag: 
Zeilengold Verl.
Seiten: 128 S.
Jahr:
2019
Format: Kindle E-Book
Preis:
1,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Eine fallende Maske
Ein unerwarteter Weggefährte
Eine Flucht vor sich selbst

An Floras 25. Geburtstag offenbaren ihre Onkel ihr ein unglaubliches
Familiengeheimnis und drohen, sie umzubringen, wenn sie sich nicht für
die Familie entscheidet. Völlig aufgelöst flieht Flora und läuft dabei
Graf Theobald von Wasserfeld in die Arme, der ebenfalls auf der
Abschussliste ihrer Onkel steht. Schon bald finden sich die beiden auf
einer Flucht quer durch Europa wieder, die nur ein einziges Ziel hat:
gegen unsterbliche Wesen bestehen und überleben.

In „Das Herz der Sidhe“ spinnt Sabrina Schuh, getreu dem
Kooperationsmotto „Das Böse und das Gute“, das Märchen von der
Gänsehirtin am Brunnen weiter. In einer rasanten Geschichte rund um
Familiengeheimnisse, Todesangst und verzweifelte Hoffnung erfährt der
Leser, welches Schicksal die verstoßene Prinzessin nach ihrer Enttarnung
ereilt.

Weiterlesen

Buchvorstellung | „Der tote Prinz“ von Katherina Ushachov

3

(Unbezahlte Werbung)

Ich möchte dir gerne den 16. Band der Märchenspinnerei vorstellen, da das Buch heute (13. März 2019) erscheint. Zumindest das E-Book, ich weiß nicht, ob es auch eine gedruckte Version davon geben wird.

Es heißt „Der tote Prinz“ und stammt von Katherina Ushachov, die auch schon „Zarin Saltan“ geschrieben hat. Die Märchenadaption behandelt Puschkins „Die tote Prinzession und die sieben Recken“, was auch ein bisschen an Schneewittchen erinnert.

feenlogo

Weiterlesen

Ein gutes neues Jahr!

2

Ich wünsche dir und deinen Lieben von Herzen ein gutes neues Jahr 2019. Ich hoffe, es wird ein tolles Jahr für dich, voller positiver Überraschungen, neuer Erfahrungen und Träume, die wahr werden.

new year myna

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.