Bloggen · Bloggerhandwerk

7 Dinge übers Bloggen, die ich gerne vorher gewusst hätte

(Unbezahlte Werbung wg. Markennennung und Verlinkung)

Es gehört zu meinen größten Leidenschaften und beschäftigt mich fast jeden Tag: das Bloggen. Mittlerweile bin ich über fünf Jahre auf diesem Blog bzw. seinem Vorläufer aktiv. In dieser Zeit habe ich sehr viel über das Bloggerhandwerk gelernt. Manches habe ich mir theoretisch angeeignet und dann versucht, umzusetzen. Aber viele Erfahrungen habe ich auch selbst gesammelt.

Im Folgenden verrate ich dir sieben Dinge übers Bloggen, die ich gerne gewusst hätte, bevor ich damit anfing. Denn dann wäre ich die Sache eventuell etwas schlauer angegangen. Aber aus Fehlern lernt man schließlich, ne? Damit nicht nur ich daraus meine Lehren ziehe, sondern auch du, habe ich diese Liste zusammengestellt.

Lass mich anschließend gerne in den Kommentaren wissen, was die wichtigsten Dinge waren, die du über das Bloggen gelernt hast.

7 Dinge übers Bloggen, die ich gerne vorher gewusst hätte - Myna Kaltschnee
Weiterlesen „7 Dinge übers Bloggen, die ich gerne vorher gewusst hätte“
Bloggen · Videos

Vlog | Austritt aus dem Nornennetz & Erfolg auf Wattpad | Myna vloggt | Folge 51

Huhu!!! Ein neues Video von mir ging heute auf YouTube online!⁠!!

(Unbezahlte Werbung)⁠

In diesem Vlog erzähle ich dir, was mich dazu bewogen hat, beim Nornennetz auszusteigen. Ich hoffe, dass sich dadurch keine Norne angegriffen fühlt, denn das möchte ich ganz und gar nicht. Die Nornen sind toll und haben ein grandioses Netzwerk aufgebaut. Aber für mich war es Zeit zu gehen. ⁠

Außerdem erzähle ich dir, wie sich der Blogroman auf Wattpad schlägt und warum mich das so mega motiviert. ⁠(Anmerkung: Den Blogroman schreibe ich als Emma Escamilla. Klicke hier für mehr Infos zum Blogroman.)

Hier geht’s direkt zum Video! (Achtung! Der Link leitet dich zu YouTube weiter!)

Vlog: Austritt aus dem Nornennetz & Erfolg auf Wattpad - Myna vloggt - Folge 51


Vielleicht interessieren dich auch diese  Videos? (Achtung! Diese Links öffnen ein neues Fenster auf YouTube.)

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bloggen · Videos

Vlog | Ruhepausen einlegen – trotz Camp NaNoWriMo | Myna vloggt | Folge 50

Juhuuuu, diese Woche feiern wir die 50. Folge meines Schreibvlogs „Myna vloggt“. Die Anmoderation übernimmt deshalb mein kleiner Schreibassistent Ruprecht, den du vielleicht von Emma Escamillas Instagram-Account bereits kennst.

In diesem Vlog geht es nicht nur darum, dass ich mein Camp-NaNoWriMo-Ziel erreichen möchte (ob mir das gelingt, erfährst du am Ende), sondern auch erneut um das Thema Ruhepausen. Ich habe einfach gemerkt, dass ich mir oftmals ein bisschen zu viel aufhalse, weil ich an hundert Projekten gleichzeitig arbeite. Damit meine ich nicht nur meine Schreibprojekte selbst (Roman, Blogroman), sondern auch meine Blogs, die Social-Media-Accounts, mein Fernstudium, usw.

Deshalb: Auch mal Pause machen. Das ist ganz, ganz wichtig und kein Zeichen von Schwäche.

Hier kommst du zum Vlog (auf YouTube)

S (8)


Vielleicht interessieren dich auch diese  Videos? (Achtung! Diese Links öffnen ein neues Fenster auf YouTube.)

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bloggen · Bloggerhandwerk

Gewappnet für den Launch? | Bloggen für Anfänger #10

Dies ist der abschließende Blogpost zu meiner „Bloggen für Anfänger | In 10 Schritten zum eigenen Blog„-Reihe. Die letzten neun Wochen haben wir alle Themen behandelt, die für einen erfolgreichen Blogstart wichtig sind. Von der Suche nach einem geeigneten Titel, über Konkurrenzanalyse bis hin zur Suchmaschinenoptimierung. Der heutige Artikel beinhaltet ein paar abschließende Infos und weiterführende Links, die auf Dinge hinweisen, die du vor dem Launch deines Blogs unbedingt beachten solltest.

Hier die Artikelreihe im Überblick:

  1. Schritt (03.02.2020): 7 Voraussetzungen, dass du das Zeug zum Blogger hast
  2. Schritt (10.02.2020): Bloggründung: Wie finde ich mein Thema?
  3. Schritt (17.02.2020): Wie finde ich den idealen Blognamen?
  4. Schritt (24.02.2020): Wie finde ich die Zielgruppe für meinen Blog?
  5. Schritt (02.03.2020): Konkurrenzanalyse für Blogger
  6. Schritt (09.03.2020): Blogssystem: WordPress.com oder Blogger.com? Ein Vergleich
  7. Schritt (16.03.2020): Bloglayout Basics: Das musst du beachten
  8. Schritt (23.03.2020): Wie findet mein Blog Leser?
  9. Schritt (30.03.2020: SEO Basics für Blogger
  10. Schritt (06.04.2020): Gewappnet für den Launch?
Bloggen für Anfänger - Gewappnet für den Launch - Myna Kaltschnee
Weiterlesen „Gewappnet für den Launch? | Bloggen für Anfänger #10“
Bloggen · Videos

Vlog | Von Psychopharmaka und dem Camp NaNoWriMo | Myna vloggt | Folge 48

Woohoo, ein neuer Vlog ist da!!!

Ich muss dich warnen. Am Anfang dieses Vlogs geht es um ein Thema, das mein Leben sehr beeinflusst, aber ich noch nicht so häufig darüber gesprochen habe: Psychopharmaka. Was ich darüber denke und welchen Rat ich einem anderen YouTuber gegeben habe, der überlegte, Antidepressiva zu nehmen, erfährst du im aktuellen Video. ⁠

Wenn dich das Thema interessiert und du gerne mehr darüber erfahren würdest, welche Erfahrungen ich mit Psychopharmaka gemacht habe, lass es mich bitte wissen. Dann drehe ich mal ein gesondertes Video darüber.⁠

Außerdem habe ich mal wieder eine Nacht durchgemacht und stürtze mich ins Schreiben – denn schließlich ist Camp NaNoWriMo!

Hier geht’s direkt zum Vlog auf YouTube!

Viel Spaß beim Angucken!⁠

PS: Ja, ich weiß, das Video hätte schon gestern online gehen sollen. Aber da Camp ist, habe ich das Schreiben vorgezogen. ⁠

Vlog von Myna Kaltschnee - Myna vloggt- Folge 48 - Von Psychopharmaka und dem Camp NaNoWriMo - Schreibvlog - Autorenvlog - Authortube


Vielleicht interessieren dich auch diese  Videos? (Achtung! Diese Links öffnen ein neues Fenster auf YouTube.)

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.