Rezension: „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ von Valentina Kramer

0

Titel: Leuchtendschwarzer Rabenmond (Märchenspinnerei Band 6)Rabenmond
Autorin: Valentina Kramer
Genre: Märchenadaption, Urban Fantasy
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 243
Jahr: 2017
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch)
Preis: 2,99 Euro (bzw. 12,99 Euro)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein böser Zauber
Eine Gruppe verschwundener Jugendlicher
Ein schweigender Verdächtiger

Eigentlich wollten sie doch nur ein bisschen Campen gehen. Mal Ruhe haben, richtig feiern können, ohne nörgelnde Nachbarn. Doch als Cosima verkatert und müde am Morgen nach der großen Party aus ihrem Zelt stolpert sind ihre sechs besten Freunde spurlos verschwunden. Nur Miles, der dunkelhäutige, stille Junge, den sie im Ort Ali nennen, seit er zugezogen ist, ist noch da. Als Cosima ihn anspricht schweigt er und hält sich krampfhaft an einem mysteriösen Bündel fest.
Nach und nach finden sich immer mehr Beweise für eine grausame Tat. Und gegen Miles. Doch Cosima kann nicht glauben, dass er tatsächlich sechs Morde begangen haben soll. Auf eigene Faust beginnt sie Nachforschungen anzustellen.

In „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ spinnt die Autorin Valentina Kramer eine moderne Version der „Sieben Raben“ der Brüder Grimm. Das Ergebnis ist eine humorvoll-düstere Geschichte über die verheerende Wirkung von Vorurteilen, Hass, Angst und mangelnder Toleranz aber auch über die Wichtigkeit von Freundschaft, Liebe und Vertrauen.

Band 6 aus der Reihe der Märchenspinner.

Weiterlesen

Rezension: „Kick Off: Fünf Ladies auf Abwegen“ von Jo Berger *****

2

Titel: Kick Off – Fünf Ladies auf AbwegenKick Off Jo Berger
Autorin: Jo Berger
Genre: Frauenroman, Chicklit, Frauenkrimi
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 288
Jahr: 2017
ISBN: 978-9463429856
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch)
Preis: 3,99 Euro (bzw. 9,99 Euro)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Fünf Frauen – und ein genialer Plan!
Verrückt, amüsant und spannend – eine schräge Krimikomödie von Erfolgsautorin Jo Berger

»Stell ihn dir einfach in Unterhosen vor.« Kim schlug Carla auf die Schulter. »Dieser Sack kriegt irgendwann genau das, was er verdient, glaub mir.«

Bankerin Carla hat es satt. Vom Verlobten betrogen, vom Chef gemobbt und von Frauenhassern umgeben. Gerechtigkeit muss her, nur wie? Dem System ein Schnippchen schlagen. Das wäre es! Zusammen mit vier Leidensgefährtinnen reift eine Idee heran, die sie nicht mehr loslässt, und plötzlich befinden sich die Fünf mitten in der Planung zu einem Bankraub. Aber haben sie auch das Handwerkszeug dazu?
Dann bringt ein Kinoabend alles durcheinander, und plötzlich merkt Carla: Gefühle lassen sich nicht planen.

Weiterlesen

Rezension: „Scream Run Die“ von Tanja Hanika *****

3

Titel: Scream Run DieScream Run Die Cover
Autorin: Tanja Hanika
Genre: Horror, Splatter
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 121
Jahr: 2017
Format: Taschenbuch
Preis: 7,99 €
ISBN:  978-1545386590
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

„Roadkill und Rache.

Angetrunken überfährt Milton etwas. Aber was? Ein seltsames Tier oder doch einen Dämon aus der Hölle? Mit dem Blut des Opfers treiben Milton und seine Teenager-Freunde ihr Spiel. Dafür sollen sie mit dem Tod bezahlen. Ein Killer mit einer Pestarzt-Maske will sie alle umbringen. Wer kann diese Nacht überleben?

Ein blutiger, verrückter Horrorsplatter-Kurzroman, der einige Filmklischees aufgreift, auf den Kopf stellt und dabei nicht allzu ernst genommen werden möchte.

Inklusive »Survival«-Tipps des Killers.“

Weiterlesen

Rezension: „Im Bann der zertanzten Schuhe“ von Janna Ruth

0

Titel: Im Bann der zertanzten SchuheIm Bann der zertanzten Schuhe von Janna Ruth
Autorin: Janna Ruth
Genre: Urban Fantasy, Märchenadaption
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 313
Jahr: 2017
ISBN: 978-3961114672
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch)
Preis: 3,99 Euro (bzw. 12,99 Euro)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.

5. Band der Märchenspinnerei

Weiterlesen

Rezension: „Ein Käfig aus Rache und Blut“ von Laura Labas ****

1

Titel: Ein Käfig aus Rache und Blutkafig
Autorin: Laura Labas
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag:
 Drachenmond Verl.
Seiten: 327
Jahr: 2016
Format: Softcover
Preis: 12,90 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Weiterlesen

Rezension: „Kein Schnee im Hexenhaus“ von Susanne Eisele ****

3

Titel: Kein Schnee im Hexenhaus (Märchenspinnerei, Book 4)Hexenhaus-Cover
Autorin: Susanne Eisele
Genre: Fantasy, Märchenadaption, Jugendbuch
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 148
Jahr: 2017
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 7,48 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein Bruder und seine Schwester.
Ein Haus im Wald.
Eine schrullige Alte.

Hansjörg und Margarete verlaufen sich im Wald. Dort werden sie von der Polizei aufgegriffen und von den Eltern wegen ihres wiederholten Drogenkonsums in ein Erziehungsheim geschickt. Man bringt sie zu einem kleinen Häuschen, weit, weit weg von der Stadt. Sie denken sich dabei nichts Böses. Eigentlich nur an eine baldige Flucht.
Doch dies stellt sich als unmöglich heraus. Denn das Haus hält nicht nur eine waschechte Hexe, seltsame Wesen und giftige Pflanzen für sie bereit. Für Hansjörg und Margarete wird dieser Trip die entscheidende Lektion ihres Lebens.

Hänsel und Gretel einmal anders: In „Kein Schnee im Hexenhaus“ spinnt die Autorin Susanne Eisele das bekannte Märchen der Brüder Grimm ganz neu und setzt sich dabei mit Sucht und Realitätsverlust auseinander.

Band 4 aus der Reihe der Märchenspinner.

Weiterlesen

Rezension: „Perfect Passion: Stürmisch“ von Jessica Clare ****

1

Titel: Perfect Passion: Stürmisch (Originaltitel: „Stranded With A Billionaire: Billionaire Boys Club 1)perfectpassion
Autorin: Jessica Clare
Genre: Liebe, Erotik
Verlag:
 Bastei Lübbe
Seiten: 334
Jahr: 2014
Format: Kindle E-Book
Preis: 8,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Glück und Unglück liegen nah zusammen, wie die Kellnerin Bronte am eigenen Leib erfahren muss. Sie gewinnt eine Reise auf die Bahamas – und gerät prompt in einen Hurrikan. Dann verpasst sie auch noch die Evakuierung, weil sie im Fahrstuhl stecken bleibt. Wenigstens ist sie nicht allein. Der Manager des Hotels sitzt mit ihr im Fahrstuhl fest. Zumindest hält sie Logan für den Hotelmanager. Dass er sie belügt und in Wahrheit einer der reichsten Männer der Welt ist, erfährt sie erst, als sie ihm schon mit Haut und Haaren verfallen ist …

Weiterlesen