Website-Icon Myna Kaltschnee

Rezensionen-FAQ

UPDATE: Aktuell habe ich keine Kapazitäten mehr frei und nehme daher keine neuen Rezensionsexemplare an!

Du hast ein Buch geschrieben oder arbeitest für eine Agentur/einen Verlag und möchtest mir ein Rezensionsexemplar anbieten? Dann bist du auf dieser Seite richtig. Hier findest du die mir am häufigsten gestellten Fragen und meine Antworten.

Bitte kontaktiere mich unbedingt bevor du mir ein Rezensionsexemplar zukommen lässt. Ich mag es nicht besonders, wenn mir ungefragt Bücher zugeschickt werden.

Auf einen Blick

  1. Nimmst du Rezensionsexemplare an?
  2. Welche Bücher sprechen dich an?
  3. Welche Genres interessieren dich?
  4. Nimmst du auch E-Books an?
  5. Wohin soll ich das Buch schicken?
  6. Was kann ich von dir erwarten?

Nimmst du Rezensionsexemplare an?

Wenn ich Kapazitäten freihabe und das Buch mich anspricht, nehme ich Rezensionsexemplare an.

Welche Bücher sprechen dich an?

Mein Schwerpunkt liegt bei „Geheimtipps“, also Büchern von Autor*innen, die keinen Großverlag im Rücken haben. Besonders willkommen sind Bücher aus mittelgroßen, kleinen und unabhängigen Verlagen, E-Book-Verlagen und Imprints, sowie von Selfpublisher*innen.

Aus aktuellem Anlass möchte ich betonen, dass ich KEINE Bücher aus Druckkostenzuschussverlagen (DKZV) annehme, da ich diese „Verlage“ für höchst unseriös halte.

Welche Genres interessieren dich?

Interessant für mich sind

Ebenfalls willkommen sind Sachbücher aus den Bereichen

Nimmst du auch E-Books an?

Ja, ich nehme auch E-Books an. Es muss allerdings im mobi-Format sein, da ich einen Kindle habe. PDFs oder ePubs muss ich leider ablehnen.

Wohin soll ich das Buch schicken?

Bitte sende mir zunächst eine Anfrage und stelle mir dein Buch vor. Nehme ich es an, gebe ich dir meine Adresse. In der Regel antworte ich innerhalb einer Woche.

Ich bitte darum, davon abzusehen, mir ungefragt ein Rezensionsexemplar zuzuschicken.

Was kann ich von dir erwarten?

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal anmerken, dass ich keine typische Buchbloggerin bin, die 100 Bücher im Jahr „durchsuchtet“. Ich lese im Vergleich zu anderen Buchblogger*innen relativ wenig. Mir kommt es nicht darauf an, möglichst viele Bücher zu lesen, sondern das Lesen zu genießen und mich voll auf ein Buch einzulassen, um dann eine Rezension zu verfassen, die dem Buch gerecht wird.

Was heißt das konkret?

Hört sich das gut für dich an? Dann scheue dich nicht, mich zu kontaktieren.

Noch unsicher? Dann schau dir gerne einige meiner neusten Rezensionen an. Hier ein paar Beispiele:

Die mobile Version verlassen