Rezension | „Feder & Klinge“ von Rebecca Andel

0

(Unbezahlte Werbung)

Titel: Feder & Klingefeder und klinge cover
Autorin:
Rebecca Andel
Genre: Romantasy, Jugendbuch
Verlag:
Ueberreuter
Seiten: 411
Jahr:
2018
ISBN: 978-3-7641-7084-4
Format: Hardcover
Preis:
17,95 €
Offizielle Website:
*klick*

Klappentext

„Es war so, als müsste sie es einfach schreiben. Als würden die Worte angeflogen kommen und sie müsste sie nur noch in die Tasten ihres Laptops hämmern.“

Ariane schreibt – in jeder freien Minute und meist ganze Nächte hindurch. Dabei spürt sie eine tiefe Verbindung zu ihrer Romanfigur Raban Kraill, dem Jungen mit dem Rabentattoo. Doch immer häufiger hat sie das Gefühl, dass ihr Roman sich von alleine weiterschreibt. Und eines Tages kommt Ariane ein ungeheuerlicher Verdacht: Kann es sein, dass das, was sie schreibt, wahr wird? Nun muss sie Raban dringend aus seiner misslichen Lage befreien, denn ihr selbst erfundener Bösewicht plant nichts Geringeres, als die Weltherrschaft an sich zu reißen. Doch hat Ariane überhaupt noch Einfluss auf ihr Manuskript?

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Gemeinsam Lesen #117 | Buchverfilmungen?

3

(Unbezahlte Werbung)

Obwohl es mir heute gar nicht gut geht, möchte ich gleich zu Beginn des Tages den neuen Gemeinsam Lesen-Beitrag mit euch teilen. Die Aktion findet immer auf dem Blog Schlunzen-Bücher von Steffi und Nadja statt.

Sie läuft folgendermaßen ab: Jede Woche werden vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

#Depribattle Reloaded | KW 9

In der KW 9 war ich anfangs noch bei meinen Eltern. Ich habe ein paar Tage bei ihnen in der alten Heimat übernachtet. Jetzt bin ich aber wieder zu Hause und der Alltag nimmt seinen Lauf.

Ich habe mich entschlossen, die #Depribattles jetzt mit der Kalenderwoche (KW) zu kennzeichnen, das macht die Beiträge wohl etwas leichter zu finden, als die Durchnummerierung. Mehr Infos zum Ablauf findest du hier.

Das #Depribattle basiert auf einer Idee von der lieben Thekla von Wintermohn.

Der Beitrag umfasst den Zeitraum vom 25. Februar bis 3. März 2019. Er ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut und zeigt dir in regelmäßigen Updates, wie es mir gerade geht und wie ich im Kampf gegen meine psychischen Probleme vorankomme.

Achtung! Triggergefahr!

In diesen Beiträgen schreibe ich ziemlich hoffen und ehrlich über meinen Alltag. Es könnte passieren, dass ich Depression, Angstzustände, SVV oder ähnliche Symptome bei Menschen triggere, die dafür anfällig sind. Falls du zu solch einer Risikogruppe gehörst, rate ich dir davon ab, weiterzulesen.

#depribattle (2)

Weiterlesen

Lesemonat | Februar 2019

Hier kommt nun wie versprochen mein Lesemonat, der Monatsrückblick auf die gelesenen Bücher im Februar 2019. Wie immer sind es nur wenige, nämlich drei Stück. Aber für mich ist das eine ganz gute Leistung. Vier oder fünf wären zwar besser, aber ich möchte mich nicht zu sehr unter Druck setzen.

Tatsächlich bin ich bei meiner Goodreads-Lesechallenge zwei Bücher hinterher und muss jetzt im März unbedingt aufholen – aber das schaffe ich, da bin ich mir ganz sicher.

lesemonat februar

Weiterlesen

Monatsrückblick | Februar 2019

4

Der Winter neigt sich langsam seinem Ende zu und macht dem Frühling Platz, der Ende des nächsten Monats offiziell beginnt. Das Jahr 2019 zählt bereits zwei Monate und in diesem Blogpost möchte ich auf meinen Februar 2019 näher eingehen.

Was war auf meinem Blog los? Wie ist es mir ergangen? Und wie ist mein Schreibprojekt vorangeschritten? Diese und mehr Fragen beantworte ich in diesem Monatsrückblick. Für die gelesenen Bücher wird’s wieder separat einen Lesemonat geben – und zwar kommenden Sonntag (3. März 2019).

monatsrückblick februar

Weiterlesen

#Depribattle Reloaded | KW 8

1

In der KW 8 hat der Alltag wieder begonnen. Mein Lieblingsmensch musste wieder in die Hochschule und so war ich viel allein und habe versucht, mich selbst zu beschäftigen.

Ich habe mich entschlossen, die #Depribattles jetzt mit der Kalenderwoche (KW) zu kennzeichnen, das macht die Beiträge wohl etwas leichter zu finden, als die Durchnummerierung. Mehr Infos zum Ablauf findest du hier.

Das #Depribattle basiert auf einer Idee von der lieben Thekla von Wintermohn.

Der Beitrag umfasst den Zeitraum vom 18.  bis 24. Feburar 2019. Er ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut und zeigt dir in regelmäßigen Updates, wie es mir gerade geht und wie ich im Kampf gegen meine psychischen Probleme vorankomme.

Achtung! Triggergefahr!

In diesen Beiträgen schreibe ich ziemlich hoffen und ehrlich über meinen Alltag. Es könnte passieren, dass ich Depression, Angstzustände, SVV oder ähnliche Symptome bei Menschen triggere, die dafür anfällig sind. Falls du zu solch einer Risikogruppe gehörst, rate ich dir davon ab, weiterzulesen.

#depribattle (2)

Weiterlesen

Rezension | „Das Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek

2

Titel: Das Joshua-Profil
Autor: Sebastian Fitzek
Genre: Thriller
Verlag:
Bastei Lübbe
Seiten: 429
Jahr: 2015
ISBN: 978-3-404-17501-7
Format: Taschenbuch
Preis: 10,90 €
Offizielle Website: 
*klick*

Klappentext

„Hast du die Fäden für dein Leben noch in der Hand?

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß … im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.“

Weiterlesen