Gedichte

Herbstanfang | Der Dienstag dichtet

Seit letzter Woche mache ich bei der Bloggeraktion „Der Dienstag dichtet“ von der lieben Katharina von Katha kritzelt mit. Dabei geht es darum, jede Woche ein Gedicht über etwas, das mich gerade bewegt, zu verfassen. Da ich in letzter Zeit viel zu selten gedichtet habe, mich aber diesbezüglich wieder mehr betätigen und auch weiterentwickeln möchte, habe ich beschlossen, in die Aktion einzusteigen.

Diese Blogger*innen sind ebenfalls mit dabei:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Werner Kastens
Findevogel
Wortverzauberte
Ein Blog von einem Freund
Lyrikfeder
Nachtwandlerin
Lindas x Stories
La parole a été donnée à l’homme
Gedankenweberei

Schau gerne auch mal bei ihnen vorbei.

Mein heutiges Gedicht kommt pünktlich zum (meteorologischen) Herbstanfang. Und genau so heißt es auch. Ich habe dabei ein bisschen mit Alliterationen gespielt, das wirst du gleich sehen. Ich mag dieses Stilmittel ganz gerne und wollte mich daran versuchen.

Der Dienstag dichtet - Gedicht Aktion von Katha kritzelt
Weiterlesen „Herbstanfang | Der Dienstag dichtet“
Allgemein

Willkommen, Katharina!

Heute habe ich großartige Neuigkeiten mitgebracht: Ich darf eine Gastbloggerin willkommen heißen.

Die liebe Katharina von Ich Gebäre wird hier in unregelmäßigen Abständen Rezensionen veröffentlichen. Ich freue mich riesig über die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass ihre Beiträge den Blog abwechslungsreicher und lebendiger machen werden.

Doch wer ist Katharina? Und was liest sie gerne? Hier eine Vorstellung, damit du dir einen ersten Eindruck von ihr machen kannst.

Neue Gastbloggerin Katharina
Weiterlesen „Willkommen, Katharina!“
Gedichte

Worte | Der Dienstag dichtet

Schon länger liebäugle ich mit dieser Aktion, habe mich aber lange nicht getraut, mitzumachen. Ich liebe Gedichte und habe früher oft selbst welche geschrieben, aber nach einer negativen Erfahrung war ich blockiert. Immer wieder habe ich versucht, wieder zu dichten, doch so richtig rangetraut habe ich mich nicht mehr.

Das soll sich jetzt und hier ändern. Ab sofort werde ich bei der Aktion „Der Dienstag dichtet“ von Katha kritzelt teilnehmen und versuchen, den Spaß am Gedichteschreiben wiederzuentdecken. Ich kann nicht versprechen, dass ich jede Woche daran teilnehme, aber ich werde mein Bestes geben.

Das heutige Gedicht heißt „Worte“.

Der Dienstag dichtet - Gedicht Aktion von Katha kritzelt
Weiterlesen „Worte | Der Dienstag dichtet“
Fotografie · Lifestyle · Monatsrückblicke

Ich knips‘ hier nur! | Juli 2020

Ich habe bereits während der letzten 1,5 Stunden einen Monatsrückblick begonnen und fast 900 Wörter daran geschrieben. Dann fand ich alles doof und habe nochmal von vorne angefangen.

Mir gehen meine Monatsrückblicke gerade ein bisschen auf den Keks. Nicht, weil ich nicht gerne aus meinem Leben erzähle, sondern weil es in letzter Zeit gefühlt immer dasselbe ist. Leseflaute hier, Schreibflaute da, bloggen läuft auch nicht rund, blah, blah, blah …

Dieser Monatsrückblick soll etwas anders werden. Ich könnte dir erzählen, dass ich mein Leseziel mal wieder nicht erreicht habe, aber das ist langweilig. Ich könnte das Camp NaNoWriMo erwähnen, bei dem ich diesen Juli echt Schwierigkeiten hatte, aber das habe ich hier schon getan. Dass ich in letzter Zeit weniger blogge, dürfte dir ebenfalls bereits bekannt sein – warum es also nochmal erwähnen? All diese Dinge führen nur dazu, dass ich mich schlecht fühle, weil ich nicht so viel geschafft habe, wie ich „sollte“. Doch wer sagt eigentlich, was ich „soll“? Lediglich ich selbst! Niemand zwingt mich, viel zu lesen, zu schreiben, zu bloggen. Warum baue ich mir also so einen Druck auf? Wieso zwänge ich mich in ein Korsett, das mir nicht passen will? Das macht keinen Sinn!

Viel schöner ist es, sich auf Dinge zu konzentrieren, für die man brennt und die einem Spaß machen. Im Juli hat sich eine Leidenschaft herauskristallisiert, die ich eigentlich schon seit meiner Kindheit habe, die aber in den letzten Jahren etwas zu kurz gekommen ist. Eine neue alte Leidenschaft, deren Möglichkeiten sich im Laufe der Zeit verändert und weiterentwickelt haben, aber die mich noch immer begeistert. Jetzt vielleicht sogar mehr als jemals zuvor.

Worum es geht? Fotografie!

"Ich knips' hier nur - Monatsrückblick Juli 2020" von Myna Kaltschnee
Weiterlesen „Ich knips‘ hier nur! | Juli 2020“