Orbit Media verrät: So wird dein Blog 2021 erfolgreich

(Werbung, wg. Markennennung)

Du möchtest erfolgreich bloggen, weißt aber nicht so recht, wie du anfangen sollst? Oder du bist schon länger als Blogger*in aktiv, doch erntest einfach nicht die Ergebnisse, die du gerne hättest?

Dann ist dieser Artikel für dich!

Kürzlich bin ich auf die Blogging-Statistik 2020 von Orbit Media aufmerksam geworden. Die Plattform hat über 1.000 Blogger*innen zu ihrem Content und ihrer Vorgehensweise beim Bloggen befragt. Aus den Ergebnissen lässt sich ableiten, welche Methoden besonders erfolgversprechend sind.

Die erste Frage war nämlich, wie erfolgreich die Blogger*innen sich einschätzen.

  • 12,7 % gaben an, dass sie nicht wüssten, ob ihr Blog einen Wert hat.
  • 8,4 % gaben an, dass ihr Blog “enttäuschende Ergebnisse” erziele.
  • 54,2 % gaben an, dass ihr Blog “mäßigen Erfolg” habe.
  • 24,7 % gaben an, dass ihr Blog “großen Erfolg” habe.

Im Folgenden werden die einzelnen Statistiken immer mit den knapp 25 % verglichen, die “großen Erfolg” haben. Somit wird klar, welche Methoden am erfolgversprechendsten sind. Wie der “große Erfolg” genau definiert ist, wurde in der Umfrage leider nicht angegeben. Das können daher sehr unterschiedliche Faktoren sein: finanzieller Erfolg, hohe Interaktionsraten oder auch eine große Reichweite.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Orbit-Media-Umfrage 2020 habe ich dir in diesem Blogpost zusammengefasst.

Orbit Media verrät: So wird dein Blog 2021 erfolgreich
Read More

“Sag die Wahrheit, auch wenn deine Stimme zittert” von Daphne Caruana Galizia | Rezension

(Werbung)

Diese Rezension stammt von meiner Gastbloggerin Katharina.

Cover "Sag die Wahrheit, auch wenn deine Stimme zittert" von Daphne Caruana Galizia
Quelle: dtv.de

Titel: Sag die Wahrheit, auch wenn deine Stimme zittert: Die Aufzeichnungen der ermordeten maltesischen Journalistin
Autorin:
Daphne Caruana Galizia
Genre: Sachbuch
Verlag:
Orell Füssli Verl.
Seiten: 400
Jahr:
2020
ISBN: 978-3-280-05729-2
Format: Hardcover
Offizielle Website: dtv.de

*

Klappentext

Am 16. Oktober 2017 um 14.58 Uhr wird Daphne Caruana Galizia, die bekannteste Investigativjournalistin Maltas, durch eine Autobombe getötet. Der Mord erschüttert die Welt. Ihre erstmals in diesem Buch zusammengetragenen Einzeltexte ergeben ein erschreckendes Gesamtbild. Caruana Galizia begreift als eine der Ersten, wie sich ihr Land Malta unter Beteiligung höchster Regierungskreise in ein Epizentrum der internationalen Geldwäsche wandelt. Die Journalistin belegt dies in ihren Artikeln und Blog-Einträgen und wird zur Zielscheibe von mächtigen Gegnern. Trotz Diffamierungskampagnen, Drohungen und tätlicher Gewalt recherchiert sie weiter, bis sie am 16. Oktober 2017 in der Nähe ihres Hauses einem Attentat zum Opfer fällt.Als Caruana Galizia ermordet wurde, schrieb sie an einem Buch, das sie nie vollendete. Ihre drei Söhne, Andrew, Matthew und Paul, haben nun die einzelnen Mosaiksteine zu einem Gesamtbild zusammengestellt. Sie haben zu Ende gebracht, was ihre Mutter begonnen hatte.

Quelle: dtv.de
Read More

30 Anzeichen, dass du büchersüchtig bist

Büchersüchtig. Wie viele Leser*innen auf dem ganzen Globus benutzen dieses Wort, um sich mit einem Augenzwinkern selbst zu beschreiben. Auch meinen Beitrag darf man nicht todernst nehmen. Doch trotzdem soll er zum Nachdenken anregen, ob die eigene Leidenschaft für Bücher noch “normal” oder bereits übersteigert ist.

Übrigens, die krankhafte Büchersucht wird als “Bibliomanie” bezeichnet. Der Begriff setzt sich aus den griechischen Wörtern “biblion” (= Buch) und “mania” (= Wahn) zusammen.

Im Nachfolgenden habe ich 30 Anzeichen zusammengetragen, die darauf hindeuten können, dass du büchersüchtig bist.

Natürlich ersetzt dieser Beitrag keine Diagnose durch eine*n Fachärzt*in, ob bei dir wirklich eine krankhafte Büchersucht vorliegt. Er soll lediglich zur Unterhaltung und einer Selbsteinschätzung dienen.

30 Anzeichen, dass du büchersüchtig bist
Read More

“Aleja und die Piratinnen: Das Schattenschiff” von Maria Kuzniar | Rezension

(Werbung)

Diese Rezension stammt von meiner Gastbloggerin Katharina.

Titel: Aleja und die Piratinnnen: Das Schattenschiff, Band 1 (Originaltitel: The Ship of Shadows)
Autorin:
Maria Kuzniar
Genre: Kinderbuch (10 – 12 Jahre), Abenteuer
Verlag:
Ravensburger
Seiten: 352
Jahr:
2020
ISBN: 978-3-473-40845-0
Format: Gebundene Ausgabe (auch als E-Book erhältlich)
Offizielle Website: Website Ravensburger Verlag

*

Klappentext

Als Aleja in die Besatzung des Schattenschiffs aufgenommen wird, beginnt das größte Abenteuer ihres Lebens. Auf der Suche nach einer magischen Schatzkarte stechen die Piratinnen in See. Doch auf der Reise warten Kraken, Piratenjäger und Geister …

*** Mit vollen Segeln ins Abenteuer – Band 1 der Piratinnen-Reihe! ***

Die ersten Tage an Bord des Schattenschiffes verbrachte Aleja damit, sich umzusehen. Im unteren Teil des Schiffes kitzelte einen die Magie förmlich in der Nase, so wie der Geruch, der aus alten Büchern aufstieg. Jedes Mal, wenn sie sich dort hinunterbegab, spürte sie ein eigentümliches Kribbeln auf der Haut.
Die Magie in den Geheimgängen und verborgenen Kammern zeigte sich jeden Tag in anderer Gestalt. Mal als leuchtender Wasserfall, dann wieder als funkelnder Dunst, als über Nacht aus dem Boden gewachsener Urwald oder als schillernde Blasen, die um Aleja herumtanzten und sie zum Lachen brachten.
„Dieses Schiff ist aus dem Stoff gemacht, aus dem Legenden sind“, hatte Kapitänin Quint geantwortet, als Aleja sie gefragt hatte, wie das möglich war. „Alle Legenden, die sich um das Schattenschiff ranken, sind wahr und tragen zu seiner Magie bei.“

Quelle: Ravensburger Verlag
Read More

Depression bei Jugendlichen: Karl Brühwiler im Interview

Heute habe ich ein ganz besonderes Interview für dich im Gepäck. Der Psychotherapeut und Autor Karl Brühwiler, der mit psychisch kranken Jugendlichen in der Schweiz arbeitet, hat mir Rede und Antwort gestanden.

Vor kurzem habe ich dir seinen psychoedukativen Comic “Jana am Abgrund” vorgestellt, den ich Jugendlichen mit Depression und deren Angehörigen wärmstens empfehle. Karl Brühwiler hat darin wertvolle Tipps und Informationen in einem unterhaltsamen Comic verpackt und lädt den*die Leser*in ein, sich mit dem Thema Depression auseinanderzusetzen.

Im Interview sprach ich mit Karl über seinen Comic “Jana am Abgrund” *, sowie die Arbeit mit psychisch kranken Jugendlichen.

“Keine Zeit ist so spannend und wegweisend wie die Jugendzeit!”

Hallo Karl, bevor wir das Interview starten, stell dich doch bitte kurz vor. Was machst du?

Ich habe Psychologie und Psychotherapie studiert und bin Psychotherapeut in einem Jugendheim in der Schweiz. Ich beschäftige mich mit allen möglichen Themen rund ums Jugendalter und bin immer wieder erstaunt, wie vielfältig diese Arbeit ist. Keine Zeit ist so spannend und wegweisend wie die Jugendzeit!

Karl Brühwiler Psychotherapeut und Autor
Copyright: Karl Brühwiler
Read More