Rezension | „Die Liebe der Kellerwesen“ von Anna Gasthauser

1

(Unbezahlte Werbung)

Buch "Die Liebe der Kellerwesen" von Anna Gasthauser

Cover: Laura Newman

Titel: Die Liebe der Kellerwesen
Autorin:
Anna Gasthauser
Genre: Horror/Grusel mit romantischen Elementen
Verlag:
Books on Demand
Seiten: 312
Jahr:
2019
ISBN: 978-3750427648
Format: Taschenbuch (auch als E-Book erhältlich)
Preis:
9,99 € (bzw. E-Book 2,99 €)

Klappentext

Furcht vor dem Übernatürlichen – ein Gefühl, das Lydia bisher nicht kannte. Sie hat die Erfahrung gemacht, dass das wahre Leben weit erschreckender ist, als es Geister oder Untote je sein könnten. Doch als sie den mysteriösen Firmenkeller betritt, taucht sie in eine fremde Welt ein, die sie in Angst versetzt und gleichzeitig fasziniert …

Benno, der junge Hausmeister, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geheimnisse des Kellers zu bewahren. Er ist ein Einzelgänger und hält sich die Menschen so gut es geht vom Hals, bis die Büroangestellte Lydia in sein Leben stolpert und seine Gefühle gehörig durcheinanderbringt. Bald sind es nicht mehr die Kellerwesen, die er schützen muss, sondern Lydia! Denn ein unheilvoller dunkler Mann streckt bereits die Finger nach ihr aus und zieht sie immer tiefer in seinen Bann.

Eine außergewöhnliche Geschichte voller Mystik, Spannung und Leidenschaft.

Weiterlesen

Buchvorstellung | „Schnapsladennächte“ von Anna Gasthauser

2

Es ist endlich soweit! Heute erscheint das neue Buch von der wunderbaren Anna Gasthauser: der Liebesroman „Schnapsladennächte“.

(Unbezahlte Werbung)

Wobei „neu“ relativ ist, denn die E-Book-Version des Buches war bis Dezember 2019 unter dem Titel „Weihnachtsbar der 1000 Sterne“ in der Verlagsgruppe HarperCollins, Hamburg erhältlich. Dann stellte die Plattform, wo der Roman angeboten wurde, den Betrieb ein und gab die Rechte an die Autorin zurück.

Für Anna Gasthauser war klar: Sie wollte das Buch wieder veröffentlichen. Und deshalb erscheint mit „Schnapsladennächte“ die überarbeitete Neuauflage, mit neuem Titel und Cover (das übrigens Laura Newman gestaltet hat).

Im Folgenden verrate ich dir mehr über das Buch und die Autorin.

Schnapsladennächte von Anna Gasthauser E-Book und Paperback

Bild: Laura Newman

Weiterlesen

Vlog | Von Krimis und Gastartikeln | Myna vloggt – Folge 46

0
Du hast Langeweile, weil du nicht feiern gehen kannst? Du brauchst ein bisschen Motivation, um dich an dein Schreibprojekt zu setzen? Oder du willst einfach hören, wie meine Woche war und woran ich gearbeitet habe?
(Unbezahlte Werbung)
Dann habe ich gute News: Mein aktueller Vlog ist online!
Darin verrate ich dir, worin ich diese Woche meinen eigenen Rekord geknackt habe, was es mit dem Krimiplot auf sich hat, den ich mitten in der Nacht gesponnen habe und welches Buch mich gerade aus meiner Leseflaute holt.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Bleib gesund und pass auf dich auf!
Thumbnail Vlog "Von Krimis und Gastartikeln" - Myna vloggt - Folge 46

Vielleicht interessieren dich auch diese  Videos? (Achtung! Diese Links öffnen ein neues Fenster mit YouTube.)

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Gemeinsam Lesen KW06/2020 | Drei Lieblingscharaktere?

12

(Unbezahlte Werbung)

Soooo…. nach langer, langer, laaanger Zeit mache ich endlich mal wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Schlunzen-Bücher mit. Da ich eine ziemlich langsame Leserin bin und nicht so häufig über neue Bücher berichten kann, werde ich im 14-Tages-Rhythmus mitmachen und ich hoffe, dass das von nun an wieder klappt.

Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Meine Top 10 Lesehighlights 2019

3

Sooo, jetzt kommt endlich mein Beitrag mit den Lesehighlights, der jedes Jahr mit Spannung erwartet wird. Vor allem von mir selbst. :D

Welche Bücher ich 2019 gelesen habe, findest du hier aufgelistet. Ich bin nochmal all die Bücher durchgegangen, die ich rezensiert habe, also (fast) alle Romane, und habe mir die aufgeschrieben, die fünf Herzchen erhalten haben. Anschließend habe ich diese Bücher aufgelistet und auf eine Rangliste von zehn Plätzen eingeteilt. Et voilà!

Was dabei rausgekommen ist, verrate ich in diesem Blogpost. Ich beginne mit dem zehnten Platz und rutsche dann immer einen Platz höher.

Los geht’s!

Add a heading (6)

Weiterlesen

Myna fragt … Anna Gasthauser

4

Lange gab es kein Interview mehr auf meinem Blog. Umso mehr freue ich mich deshalb,Autorenfoto Anna Gasthauser (1) dass ich die Autorin Anna Gasthauser interviewen durfte. Mit ihr plauderte ich über düstere Literatur, ihren aktuellen Roman „Godeks Keller“ und das Schreibhandwerk.

Anna Gasthauser, geboren 1980, schreibt für ihr Leben gern düstere, gruselige Geschichten. Ihr Debütroman „Kellerwesen – Die Welt zwischen den Wänden“ erschien 2016. Sie veröffentlichte weitere Romane in Verlagen und im Selfpublishing. Im Frühjahr 2019 publizierte sie ihren Geisterroman „Godeks Keller“. Die Autorin lebt in Potsdam.

Weiterlesen

Monatsrückblick | August 2019

2

Heyho!

In wenigen Tagen geht der Sommer zu Ende (zumindest der meteorologische) und der Herbst hält Einzug. Ich kann noch gar nicht fassen, dass bald die kalte Zeit des Jahres über uns hereinbricht, doch man merkt schon, dass die Tage wieder kürzer werden. Vor ein paar Wochen habe ich noch bis halb zehn auf dem Balkon gesessen und gelesen, jetzt wird es bereits um neun dunkel.

Doch mit dem Herbst kommt auch Halloween und die Gruselzeit und die süße Melancholie dieser Jahreszeit zieht mich auch immer ganz besonders in ihren Bann. Was mich weniger amused, ist, dass mein 30. Geburtstag gefährlich nahe rückt. Ich würde eigentlich noch gerne eine Weile in den Zwanzigern bleiben. Außerdem wird die Zeit, um meine Ziele zu erreichen, immer kürzer. Noch bleiben mir etwas mehr als 40 Tage, doch die vergehen mit Sicherheit wie im Flug.

Doch heute möchte ich mit euch mal den August Revue passieren lassen. Mein Lesemonat kommt aber wieder gesondert und zwar am nächsten Sonntag, den 1. September 2019.

Monatsrückblick August

Weiterlesen