Mein Lesemonat März 2018

Howdy!

Erstmal sorry, dass diese Woche „Gemeinsam Lesen“ wieder ausgefallen ist. Ich werde versuchen, nächste Woche wieder dabei zu sein. Auch die „Montagsfrage“ fand diese Woche nicht statt – das lag aber daran, dass Buchfresserchen Svenja wegen des Feiertags auch keine gepostet hatte.

Aber genug gequatscht, heute soll es um die Bücher gehen, die ich im März 2018 gelesen habe. Ich habe diesen Artikel ja schon in meinem Monatsrückblick angekündigt.

lesemonat märz

Weiterlesen

Advertisements

Rezension: „Es war einmal … ganz anders“ von Sylvia Rieß und Janna Ruth (Hrsg.)

2

Titel: Es war einmal … ganz andersmaerchenantho_ebook
Herausgeber: Sylvia Rieß, Janna Ruth
Genre: Anthologie, Märchenadaption, Fantasy
Verlag:
  Machandel Verl.
Seiten: 284
Jahr: 2017
ISBN: 978-3959590754
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 10,90 €)

Klappentext

„Ein Prinz im Korsett
Eine modelnde Ziege
Eine Rose im Winter

Ein echtes Happy End ist harte Arbeit: Die gute Fee Bridget weiß genau, an welchen Faktoren sie schrauben muss, um dem Königssohn zu seiner Traumhochzeit zu verhelfen. Schwieriger hat es da schon Arife, die als Muslima trotz ihrer herausragenden Leistungen nicht ins Schwimmteam darf, damit sie nicht aus Versehen mit deutschen Jungs in Berührung kommt. Während knallharte Mafiosi um unschuldige Kinder handeln und Prinzessinnen in der Suppenküche aushelfen, verschläft Dornröschen fast ihren Märchenprinzen und König Drosselbart fängt sogar einen Krieg an, um seine Schmach zu tilgen.

In dreizehn Kurzgeschichten verweben die Märchenspinnerinnen altbekannte Märchen mit zeitgenössischen Problemen und füllen fantasievolle Welten mit neuem Leben.

Beteiligte Autorinnen:
Susanne Eisele, Anna Holub, Laura Kier, Valentina Kramer, Mira Lindorm, Christina Löw, Julia Maar, Sylvia Rieß, Janna Ruth, Barbara Schinko, Sabrina Schuh, Tina Skupin und Katherina Ushachov.“

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #91: Reiseführer?

10

Heyho!

Danke für deinen Besuch. Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Heute ist wieder Dienstag und die Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Nadja und Steffi vom Blog Schlunzen-Bücher steht an.

Wie die Aktion funktioniert? Ganz einfach: Jede Woche werden vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Sandra.

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Monatsrückblick Oktober 2017

3

Hui, schon wieder viel zu schnell ist der Oktober vergangen. Für mich ein relativ produktiver Monat, zumindest produktiver als die Monate davor.

Was ich im Oktober gemacht habe und welche Beiträge es auf meinem Blog zu entdecken gab, das verrate ich euch in diesem Post.

Monatsrückblick Oktober

Weiterlesen

Myna fragt … Anna Holub

7

Hallo,

schön, dass du wieder vorbeischaust. Im August erschien ja das Märchenspinnereibuch anna holub„Meerschaum“ von Anna Holub, das ich bereits hier auf dem Blog rezensiert habe. Umso mehr freue ich mich, dass ich die Autorin im Rahmen ihrer Blogtour interviewen durfte.

Anna Holub hat eine Schwäche für Katzen, Computer und alles, was irgendwie skurril und phantasievoll ist. Wenn sie nicht gerade schreibt, entwickelt sie Computerprogramme. Die Autorin lebt in ihrer Wahlheimat Schweden.

Weiterlesen

Monatsrückblick September 2017

Schon wieder ist ein Monat vorübergezogen und wir haben Oktober. Der September war für mich ein sehr durchwachsener Monat. Es gab schöne Augenblicke, aber auch schwere Tage. Im Folgenden möchte ich dir ein bisschen davon berichten und dir noch einmal aufzeigen, was es im September auf meinem Blog zu entdecken gab.

monatsrückblick sept 1

Weiterlesen

Rezension: „Meerschaum“ von Anna Holub

4

Titel: MeerschaumCover_front_final_800
Autorin: Anna Holub
Genre: Thriller, Krimi, Märchenadaption
Verlag:
  Selfpublisher
Seiten: 279
Jahr: 2017
ISBN: 978-1548925000
Format: E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:  3,49 € (bzw. 13,90 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Kopenhagen im Winter.

Ein verklungenes Lied.

Blutige Gischt.

Wer ist diese geheimnisvolle Frau mit den meerblauen Augen?

Als Journalist glaubt Oliver Welker, mittlerweile Menschenschicksalen gegenüber abgebrüht zu sein. Und Reportagen über Flüchtlinge sind auch nicht mehr neu. Doch das Foto seines Kollegen Mathieu lässt ihn nicht mehr los. Bald ist er in einem Strudel aus Mord, Intrigen und Korruption gefangen, in dem Menschenschmuggel nur das Bruchstück eines viel größeren Puzzles ist. Kann Oliver es schaffen, seine geheimnisvolle Schöne zu retten oder ist auch sie nicht, was sie scheint?

Hans Christian Andersens traurige Meerjungfrau trifft Skandinavien-Thriller. In Anna Holubs Neuerzählung eines der größten Klassiker sind die Risiken hoch, das Klima mörderisch und selbst die Prinzen sind schon lange nicht mehr so ritterlich, wie man es sich wünschen mag.

Band 7 aus der Reihe der Märchenspinnerei.

Weiterlesen